Karte Freizeitbad Palm Beach Stein
Karte laden

Schwimmbad
Freizeitbad Palm BeachStein

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Albertus-Magnus-Str. 33
90547 Stein
Deutschland
Anzeige
ID

#861

Betreiber
Stadtwerke Stein
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Ladekarte der Stadtwerke Stein oder des Verbunds Franken+. Kann auch mit Plugsurfing-Chip freigeschaltet werden

Tarif: Preisblatt A2
Bis 5 kW 0,35 Euro / 15 Min
Bis 11 kW. 1,00 Euro / 15 Min
Bis 22 kW. 1,80 Euro / 15 Min

Keine ("Straf-") Gebühr nach Ladeende.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

SMS

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Ladeverbund+ App

Anschlüsse
Ladesäule 1 #707
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #1970
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #1971
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

32 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 26.06.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Kristall Palm Beach Bad

Allgemeine Hinweise

Leider nur ein Ladeplatz für E-Fahrzeuge reserviert. Mit Glück und langem Kabel kann auch ein 2. Fahrzeug laden.\r\nladeverbundplus.de

von Guy am 14.03.2012 gemeldet, aktualisiert am 14.02.2019 von benutzer123
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

7 Kommentare zu Freizeitbad Palm Beach Stein

  1. Typ 2 (Platz 3) und Schuko (Platz 1) funktionieren. Auch mit einer comdirect Visa Card per RFID.

  2. An keiner der 3 Säulen in Stein ist es uns gelungen zu laden. Schon die Bedienung ist bei Dunkelheit ein Zumutung. Schließlich bemängeln die Säulen, daß sie den Stecker nicht verriegeln können und sperren den Ausgang unwiderruflich. Wir haben mit 2 Autos und 2 verschiedenen Kabeln (Chinatyp und hochwertiges deutsches Kabel, beide funktionierten überall andernorts) getetestet und entnervt aufgegeben.

  3. Säulen machen Probleme beim Verriegeln des Typ2 Kabels. Habe hierzu schon die Betreiber informiert die keinen Fehler feststellen konnten.
    Erst wenn man den (bei mir z.B. Renault Typ2 Ladekabel v. Zoe) Stecker mit mäßiger Kraft nach oben oben drückt wird er erkannt und verriegelt.

  4. Tolles Angebot, es gibt einen ausgeschilderten Parkplatz für Elektroautos, der auch frei ist.

  5. Diese Tasten bringen einen zur Verzweiflung. Bei der Säule 100m weiter geht es.

  6. Säule wurde 2018-11 ausgetauscht. Vermutlich nicht mehr kostenlos.

  7. Stimmt, kostenpflichtig seit der neuen Säule. War aber absehbar, dass die alte mit den schwergängigen Tasten irgendwann ersetzt wird und in diesem Zuge auch der Tarif vom Ladeverbund+ eingeführt wird.
    Leider ist die Säule äußerst häufig zugeparkt, so dass man sich keinesfalls auf sie verlassen sollte!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.