Karte Heide Park Resort Soltau
Karte laden

Hotel
Heide Park ResortSoltau

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Heide Park 1
29614 Soltau
Deutschland
Anzeige
ID

#15289

Betreiber
Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

An der Ladesäule spart man sich auch die Parkgebühren ;)
Einfach sagen, dass man Laden möchte.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #13957
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #42635
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #42636
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

37 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 09.09.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Zufahrt rechte Spur, Richtung Abenteuerhotel / Zentrale / Verwaltung / Anlieferung. Anschließend immer weiter in Richtung Abenteuerhotel und nach rechts durch das große Tor fahren.
Die Ladestation befindet sich dann auf dem rechten Parkplatz des Abenteuerhotels. Schräg links, Richtung Gebäude-Ecke fahren. Dann sieht man die Säule schon.

Ladeweile

Freizeitpark und Abenteuerhotel

Allgemeine Hinweise

Laut Rezeption 24/7 verfügbar, gesponsert von Heidepark und Stadtwerke Soltau.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

10 Kommentare zu Heide Park Resort Soltau

  1. Ladeabbrüche heute an einer Seite, 2. Seite mit voll geladenem Tesla belegt

  2. Beide Seiten geprüft... alles Problemlos!
    An der rechten Seite dann während des Besuches vollgeladen.
    Die Säule hat keine Anbindung an ein Backend und ist dauerhaft eingeschaltet und ohne Karten oder Apps nutzbar.

  3. Aufladung mit einigen Fehlermeldungen, aber am Ende des Tages vollgeladen gen Heimat...
    Einfach Stecker in die Ladestation und schon startet die Aufladung...

  4. Sehr schön das man dort Laden kann. Parken ist auch kostenlos :) sonst 6€. (Zumindest wurden wir durchgewunken)
    Wichtig: Einfahrt 1 zum "Abenteuer-Hotel"
    Optimal wären hier wohl mehrere/viele" Schnarchlader" (~3-7kW) bei der hohen Besucherzahl hier.
    Aber es kommen wohl (noch) nicht genug Leute mit E-Fahrzeugen.

  5. Völlig zugeparkt trotz guter Beschilderung. Die Fahrzeuge hat man leider nicht mehr ausrufen lassen.
    Linker Anschluss hatte permanente Ladeabbrüche.
    An so einer Location wären viele Schuko oder Camping Steckdosen viel besser als 2 x 11 kW in prominenter Zupark-Lage

  6. leider nicht umsonst, musste auch wie alle anderen 6 Euro bezahlen. Am rechten Stecker war ein eGolf dran, hat aber NICHT geladen. Habe am linken eingesteckt, leider immer wieder Abbrüche und somit nur knapp 40% über den Tag geladen. Der eGolf stand dann auch noch bei Abreise an der Säule und lud nicht, das ist ne echte Frechheit für eAutofahrer.

  7. Erstmal finde ich es positiv, dass der Heide Park überhaupt eine Ladestation anbietet.
    Wie oben beschreiben muss ich sagen, dass er nicht Kostenlos ist, insofern man nicht im Hotel nächtigt. Sobald man Tagesgast ist(waren wir heute mal) muss man die regulären 6€ bezahlen was für einen ganzen Tag laden Ok ist und man sie ja als Tagesgast eh Zahlen muss :)
    Leider ist die Säule sehr ungünstig platziert und oft zugeparkt, habe heute mit ein wenig Glück einen freien Platz erwischt, der andere war mit einem BMW i3 belegt.
    So also anschließen und los geht es. Von 8.30- ca. 9.30 Uhr hat die Ladestation problemlos funktioniert. Danach ging so gut wie NICHTS immer wieder Abbrüche habe von 8.30-19.00 Uhr geladen ca. 20Kw was ca. 2kw/h sind.
    Da ich die Station in den Aufenthalt mit eingerechnet habe musste ich etwas Langsamer Heim fahren um den Weg zu schaffen :)
    Als wir den Park verließen stand da schon ein Zeo, der auch laden wollte.
    Mein Tipp plant die Station nicht fest mit ein ich habe übrigens an der linken Seite geladen und vor Abfahrt die rechte Seite probiert selbes Problem.

    Den letzten Post versteh ich nicht ganz ,wie man sich pauschal über andere aufregen muss. Vielleicht kann der Golf Fahrer gar nichts dafür weil er genauso wie ich immer nur Abbrüche hatte, zumal es an der Säule keinerlei Anzeige über den Ladezustand des PKWs gibt.
    Es gibt eine blaue Leuchte für betriebsbereit und Grün wen er lädt aber auch bei mir hat sie fast nur Blau geleuchtet.

    Ich hoffe, mein kleiner Erfahrungsbericht hilft einigen weiter, beim nächsten Besuch werde ich mal über Nacht laden und schauen ob es besser läuft.

  8. Ein Ladepunkt dauerhaft von einem Mitarbeiter des Hotels mit seinem Q5 Plug In blockiert. Nachts jedoch komplett frei, als Hotelgast super nutzbar. Keine Ladeabbrüche an der linken Dose.

  9. Scheinbar dauerhaft von 2 verschiedenen Mitarbeitern zugeparkt. Zu sehen am Kennzeichen HK für Heidekreis. Dann kann man den doch gleich in privat ändern.

  10. Gestern 09.08. dort gewesen. 2 Teslas am Laden. Wir brauchen echt mehr Steckdosen dort.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.