Autohof
Maxi Autohof RhüdenSeesen

gradegradegradegradegrade
Adresse
Am Zainer Berg 2
38723 Seesen
Deutschland
Anzeige
ID

#15837

Betreiber
Allego GmbH
local_phone+49 30 233210000
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Nur die EBG Compleo Säule (Triple) ist InterCharge-direct fähig ohne RFID, ohne App über m.intercharge.eu
Daten einer Visa/Master-Kreditkarte oder PayPal Konto werden benötigt für InterCharge-direct.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

Plugsurfing Ladeschlüssel

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #34892
EBG compleo - CITO BM2 500

1. von links

Combo Typ 2 (CCS) EU #104577
50 kW (480 Volt, 125 Ampere)
CHAdeMO #104578
50 kW (480 Volt, 125 Ampere)
Typ 2 Stecker #113851
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
Ladesäule 2 #47065
Efacec - HV350

2. von links

Combo Typ 2 (CCS) EU #131702
350 kW (1000 Volt, 400 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #131703
175 kW (1000 Volt, 200 Ampere)
Ladesäule 3 #47066
Efacec - HV350

3. von links

Combo Typ 2 (CCS) EU #131704
175 kW (1000 Volt, 200 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #131705
350 kW (1000 Volt, 400 Ampere)
Ladelog

268 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 31.03.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Nach dem Einbiegen auf den Autohof rechts an der Tankstelle vorbei hinter den Tesla Superchargern.

Ladeweile

Rasthof mit Biergarten (50 m entfernt, Ladesäule in Sichtweite), Spielothek, McDonald’s ca. 100m westlich

Allgemeine Hinweise

Ladepunktnummer (EVSEID), wird benötigt für InterCharge direct
CCS: DEALLEGO0008051 m.intercharge.eu
ChaDemo: DEALLEGO0008052 m.intercharge.eu
Typ2: DEALLEGO0008053 m.intercharge.eu

von MaGro am 27.07.2016 gemeldet, aktualisiert am 09.01.2020 von Firehowk
warning Ein Problem melden
Anzeige

25 Kommentare zu Maxi Autohof Rhüden Seesen

  1. Naaa endlich!!! =)

    An dem Streckenabschnitt hat wirklich ein Triple-Lader gefehlt. Super!

  2. Die Beschilderung des Parkplatzes fehlt leider noch. Die Säule macht einen guten Eindruck. Die Stecker sind in ihren Halterungen verriegelt und lassen sich erst entnehmen nach der Authorisierung. Die Kabel sind im Bereich, in dem sie auf dem Boden liegen, durch eine Kunststoffspirale geschützt.

  3. Funktionierte mit CCS problemlos, mit The New Motion Ladekarte.

  4. Zur Zeit sogar kostenlos? Jedenfalls wurde über TNM Karte nichts angezeigt.

  5. Sehr gut gelegen.
    Wird gerade erweitert: zukünftig 4x CCS, 4x Typ2, 1x Chademo

  6. CHAdeMO: Bei Ladeabbrüchen auf Grund von Kälte/Feuchtigkeit/???, so oft probieren bis die Säule sich klimatisiert hat. Bin hier schon öfter gestrandet, das passiert mir nicht nochmal. Hartnäckig bleiben, hier kann es mal länger dauern! Es muss ein technisches Problem an CHAdeMO sein, die selbe Säule hat mit 43kW AC an einem Adapter Strom geliefert. Es ist kein Authentifizierungs Problem soweit ich das beurteilen kann.

  7. Hat uns gestern gerettet nachdem in Göttingen die Ladesäule beim Laden ausgefallen ist, bin mit 2% Restladung angekommen, danke Allego

  8. Gut situiert, aber wie man das von EGB-Compleo Säulen kennt, mit Macken beim laden. Gestern zwei Mal probiert, erstes Mal ging wunderbar, auf der Rückfahrt wollte die Säule die Ladung nicht mehr stoppen, weil sie wohl meine TNM-Karte vergessen hatte! Telefon-Support konnte "die Software nicht starten", und so haben wir an der CCS-Stecker-Halterung so lange mit dem Kippschalter spielen müssen, bis die Säule dachte, CCS wäre zurückgesteckt worden, und dann 10 Minuten später als geplant den Ladevorgang beendete. Leider wieder mal unzuverlässig.

  9. Die 43kW-Säule befindet sich ganz rechts. Die Typ2-Ladekabel der anderen drei Säulen scheinen 22kW zu haben.

  10. Standort ist sehr gut platziert, leider sind seit Monaten häufig ein oder mehrere Ladesäulen defekt (haben sich aufgehängt und müssen neu gestartet werden oder lassen sich ohne Login aus der Säule ziehen, liefern aber keinen Strom (Chademo). Kann immer mal passieren, aber nicht permanent. Die Allego-Hotline ist außerdem häufig nicht in angemessener Zeit erreichbar (meine Wartezeitrekord liegt bei 40 Minuten !!!), und wenn, dann sind die Mitarbeiterinnen technisch, organisatorisch und im Umgang mit zahlenden Kunden völlig überfordert. Für E-Neueinsteiger ist es außerdem nicht zumutbar, dass in Deutschland Allego auf eine englischsprachige Hotline umroutet (bevorzugt in den Nachtstunden).

    Dieser Ladestandort liegt direkt Vis à Vis zu den Tesla-Ladesäulen. Während an den Allego-Säulen dieses Standortes ständig irgendwas klemmt, laden Unmengen an Teslas problemlos und lachen sich über die anderen E-Mobilisten kaputt, die mit ihrem Mobiltelefon schwingend um die Säulen tanzen und mit Allego telefonieren (falls mal erreichbar...).

  11. Beim ersten Versuch konnte die Ladung mit dem PlugSurfing-Anhänger nicht gestartet werden. Beim zweiten Versuch ging es. Als die Säule einmal lief, war alles super! Es ist schön, dass mehrere Ladesäulen da sind - das sorgt für Redundanz.

  12. Die linke Säule ist, vermutlich aufgrund eines Defektes, abgeschaltet. Sonst alles top. Sehr verlässlicher und komfortabler Ladepunkt. Wie immer!

  13. Anmeldung war mit NewMotion, Plugsurfing und Intercharge nicht möglich. Erst nach Neustart durch die Hotline war Laden möglich.

  14. An CCS alles super. Ladeplätze sind gut markiert, so dass keine Verbrenner dort zu parken.

  15. eine Säule mit CCS 50 und AC22 kpl. tot seit Jahresbeginn,

    eine Säule mit CCS 50 und AC43 entriegelt nach Login immer nur CCS

    eine Säule mit CCS 50, Chademo 50 und AC43 entriegelt nach Login ebenfalls nur CCS. 

    Reboot hat nichts geholfen.

    Aktuell funktioniert nur die eine der vier Säulen mit CCS 50 und AC22.

  16. Wäre schön wenn sich mal Jemand un die defekten Lader kümmern würde

  17. gut gemeint. wenn die Ladesäulen jetzt auch noch zuverlässig waren und nicht spontan ihre Software crashen würden wär das gut

  18. Top Standort; gut zu erreichen; an der (fossilen)Tankstelle wird die Ladesäule ausgeschildert und sie ist deshalb leichter zu finden; großzügiger Platz zum Parken; sie ist so gelegen, dass Verbrenner hier selten zum stehen kommen werden; bisher haben alle meine Ladungen funktioniert. "So soll es sein ..." (frei nach Wolf Biermann) Gesamturteil: Top!!!

  19. Tja, was hilft ein Standort mit 4 Ladern, wenn du seit Wochen an keinem den CCS aktiviert bekommst?

  20. Alles außer Funktion seit Monaten

    Echt traurig armes Deutschland wir waren schon mal weiter !

  21. Nur ein Chademo Anschluss und 1 * Typ 2....und der ist defekt. Hi Betreiber!!!! Typ2 ist der Standartanschluss aller derzeitigen Elektroautos. Und Infrastrukturseitig der günstigste!!!!! Ist nur noch CCS gewollt?

  22. Ein absolutes Trauerspiel! Seit Monaten keine Leistung. Was ist hier los?

  23. Wenn man 0 Sterne geben könnte hätte dieser Ladepunkt diese definitiv verdient. Sowohl die alte als auch die neuen HPC lassen sich nur mit viel Glück freischalten. Mal geht keine RFID mal hängt die ganze Säule mal geht keine App. So wird es nichts mit eMobilität in Deutschland. Alle mal eine Scheibe von Fastned abschneiden!

  24. Alle Säulen waren frei bei Ankunft und CCS laden funktionierte sehr gut an der 3. Säule von links. Ein Leaf hat an der ersten Säule dann noch über Chademo geladen. Alle Säulen waren in Betrieb und freischalten kein Thema mit der Maingaukarte.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.