Autobahnraststätte Pforzheim Nord in Niefern-Öschelbronn


Bergstr. 105
Tel: +49 6181 94106-0

Webseite

Anzeige

Stromtankstellen-Nr.
17870
Bewertung
3.8 von 5 Punkten, 65 Stimmen
Betreiber
Autobahn Tank & Rast Gruppe GmbH
Verbund
Ladekarten / Angebote

Mit diesen Ladekarten / Angeboten kann diese Ladesäule genutzt werden

Kosten
Typ2 - 0,02 Euro/Minute (0,05 Euro/Minute 3-phasig)
CHAdeMO - 0,25 Euro/Minute
CCS - 0,25 Euro/Minute

Preise gelten für die EnBW mobility+ Ladekarte. Prepaid Preise variieren.
Parkplätze
4 kostenlose Parkplätze
Ladestecker
5
1 x CHAdeMO - 50 kW
2 x Combined Charging - 50 kW
1 x Typ 2 43 kW
1 x Typ 2 22 kW
Öffnungszeiten
Rund um die Uhr (24/7) nutzbar
Position / Lage
An der Raststätte Pforzheim Ost. Diese ist aus beiden Fahrtrichtungen erreichbar. Raststätte liegt in Fahrtrichtung Stuttgart->Karlsruhe. Über eine offizielle Brücke aus der anderen Fahrtrichtung (Karlsruhe->Stuttgart) kann man die Raststätte auch anfahren.
Die Ladesäulen liegen etwas nördlich von der Verbrenner-Tankstelle und etwa 100 Meter südlich der Raststätte (Burger-King). Man muss den östlichsten Parkplatzfahrstreifen wählen und in Richtung Burger-King fahren. Kurz davor sind die beiden Säulen. Hinter den Ladesäulen beginnen schon die Äcker und Felder. Die Parkflächen sind leider nicht markiert und es gibt kein Parkverbot für Verbrenner.
Ladeweile
- Gastronomie: Serways, Burger King, Coffee Fellows
- Man kann auch am nördlichen Ende des Rastplatzes, dort wo die Brücke über die A8 ist, auf Wegen Spaziergänge über die Felder Richtung Osten aber auch Westen unternehmen. Bei openstreetmap.org bekommt man sehr detaillierte Karten zu den kleinen Wegen.
Allgemeine Hinweise
Die Parkplätze sind nicht markiert und es gibt kein Parkverbot für Verbrenner. Gerade in der Nacht könnten übernachtende LKWs davor stehen. Typ 2 mit 22 kW ist nicht sehr schnell. Als Alternative bietet sich für Typ 2 mit 43 kW die Ladestation an der Autobahnausfahrt Heimsheim. Die linke Säule hat an Typ 2 .AC22, die rechte hat AC43.
Temporäre Störung

Es liegt keine Störungsmeldung vor.

Logge dich im Forum ein, um eine Störung zu melden

Kompatibilität
an dieser Säule wurde 47 mal erfolgreich geladen

erfolgreich geladen:

andere E-Autos: Typ 2 - eine Meldung

BMW i3: Combo - 6 Meldungen

Hyundai IONIQ electric: Combo - 4 Meldungen

Kia Soul EV: CHAdeMO - 3 Meldungen

Nissan e-NV200: CHAdeMO - eine Meldung

Nissan Leaf: CHAdeMO - 6 Meldungen

Opel Ampera: Typ 2 - eine Meldung

Renault ZOE: Typ 2 - 13 Meldungen

Renault ZOE 2015: Typ 2 - 7 Meldungen

Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - 2 Meldungen

Tesla Model S: CHAdeMO - eine Meldung

VW e-Golf: Combo - 2 Meldungen

bereitet Probleme:

Renault ZOE: Typ 2 - 6 Meldungen

Ladelog

20.1.2018 Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - 4 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Viel zu langsam, dafür viel zu teuer. Rechnerische Geschwindigkeit an der 43 Säule ist 13 kWh. Pauschal 5€ für 2 Stunden, macht 5€ für 26 kWh. Damit bin ich nicht mal voll geladen.

20.1.2018 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
NewMotion

20.1.2018 Hyundai IONIQ electric: Combo - 50 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
EC-Karte,,super!

17.1.2018 BMW i3: Combo - 40 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

14.1.2018 Nissan Leaf: CHAdeMO - 46 kW mit Elektronauten-Ladekarte, erfolgreich

28.12.2017 Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - 5 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
An der 43er Säule flossen bei warmen Auto in 34 Minuten gerade mal 4,8 kWh. So fließen an dem „Schnellladegerät“ nur Tröpfchen, was den Anbieter freut, denn er rechnet ja pro Minute ab. Und mich freut es auch, denn so dauert die Ladepause nicht kurze 30 Minuten, sondern 2 Stunden. Würde irgend jemanden auf die Idee kommen den kWh Preis auszurechnen, so wäre man weit über einem Euro; deshalb macht man das ja auch nicht, im Land des grünen Feinstaubs.

27.12.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, Problem

Details
Ich glaub's ja nicht - die rechte Säule liefert an Typ 2 endlich wieder 43kW! Doch zu gefreut, denn leider gibt es immer noch Ladeabbrüche, bis ZOE genug hat und "Batterieladung unmöglich" im Display schreibt. Die linke Säule ist weiterhin als gedrosseltes AC22 deklariert.

04.11.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, erfolgreich

01.11.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit Elektronauten-Ladekarte, erfolgreich

10.10.2017 VW e-Golf: Combo - 50 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Kostenlos :-)

08.10.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit NewMotion Ladekarte, erfolgreich

01.10.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, erfolgreich

09.9.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit NewMotion Ladekarte, erfolgreich

06.9.2017 Kia Soul EV: CHAdeMO - 47 kW mit NewMotion Ladekarte, erfolgreich

30.8.2017 BMW i3: Combo - 50 kW mit Ladekarte SW LB, erfolgreich

Details
Elektronauten-Prepaid-Ladekarte ging nicht: "Sie sind nicht ladeberechtigt, bitte setzen sie sich mit Ihrem Kartendienstleister in Verbindung." Die Karte hat die letzten Tage aber immer funktioniert. Zum Glück hat man immer mehrere dabei.

22.8.2017 Nissan e-NV200: CHAdeMO - 50 kW mit Naturstrom Ladekarte, erfolgreich

Details
Glück gehabt und nicht zugeparkt.

20.8.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, erfolgreich

06.8.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, erfolgreich

16.7.2017 Kia Soul EV: CHAdeMO - 18 kW mit PlugSurfing Ladeschlüssel, erfolgreich

Details
Sehr langsam geladen, innerhalb von 20 Minuten und 6 KW

06.7.2017 BMW i3: Combo - 50 kW mit Naturstrom Ladekarte, erfolgreich

28.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, erfolgreich

Details
Es war gegen 23 Uhr. Eine Säule war von einem übernachtenden LKW zugeparkt. Die andere Säule war frei. Es hat funktioniert. Jedoch steht auf dem Display beider Säulen jetzt nur noch 20 kW für die Ladeleistung. Ich habe in 10 Minuten 3 kWh geladen. Das entspricht 18 kW Ladeleistung. Ich könnte bis 43 kW laden. Das ist schon ärgerlich, wenn man es eilig hat. Und an so einer Autobahnraststätte hat es wohl jeder eilig und möchte weiterkommen, oder? Ich empfehle für Typ 2 mit 43 kW die Ladesäule an der Autobahnausfahrt Heimsheim. Die ist schnell.

27.6.2017 Kia Soul EV: CHAdeMO - 46 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

21.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit Elektronauten-Ladekarte, erfolgreich

Details
Es hat problemlos funktioniert. Meine Zoe hat einen 43 kW Lader. Ich hatte nach 5 Minuten 2,3 kWh geladen (unterhalb 80 Prozent Akku), was etwa 28 kW Ladeleistung entspricht. An anderen Säulen hatte ich da schon um die 40 kW Ladeleistung. Mit Elektronauten Prepaid kostet die Minute 10 Cent, was dann etwa 22 Cent pro kWh sind. Ich habe es auch kurz mit meiner NewMotion-Karte versucht. Hat auch ohne Probleme funktioniert. Dort kostet die Minute 12 Cent und einmalige Gebühr von 36 Cent pro Ladevorgang.

18.6.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo - 50 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

14.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 20 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, erfolgreich

Details
(linke Säule) Auf der Halterung des Typ2 Steckers stehen 43 kW, im Display werden bei Typ2 aber nur 22 kW angezeigt und laut CanZE lädt die Zoe auch nur mit 20,7 kW...

11.6.2017 Nissan Leaf: CHAdeMO - 45 kW mit Ladekarte SWBB, erfolgreich

27.5.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit Naturstrom Ladekarte, Problem

Details
Ladeabbruch nach 5 min. Anschließend "Batterieladung unmöglich" im Display.

07.5.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo - 50 kW mit PlugSurfing Ladeschlüssel, erfolgreich

30.4.2017 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW mit NewMotion Ladekarte, erfolgreich

Details
Linke Ladesäule genutzt,

29.4.2017 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW mit NewMotion Ladekarte, erfolgreich

Details
Mit der Ladesäule rechts, dem TripleCharger geladen.

17.4.2017 Nissan Leaf: CHAdeMO mit PlugSurfing Ladeschlüssel, erfolgreich

12.4.2017 Nissan Leaf: CHAdeMO mit SUN e-Ladekarte, erfolgreich

22.3.2017 Nissan Leaf: CHAdeMO mit SUN e-Ladekarte, erfolgreich

22.3.2017 VW e-Golf: Combo - 40 kW mit PlugSurfing Ladeschlüssel, erfolgreich

Details
Charge&Fuel hat nicht funktioniert , Plugsurfing klappt

19.3.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit ChargeNow Flex, Problem

Details
Ladung bricht nach wenigen Sekunden ab, Meldung "Batterieladung unmöglich". Das Problem ist beim Renault ZOE schon häufiger bei 43-kW-Ladesäulen der EnBW aufgetreten. Bei 43-kW-Ladesäulen von Tank&Rast hingegen gab es bisher keine Probleme.

19.3.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW mit ChargeNow Flex, erfolgreich

Details
Am Mittag ließ sich die Ladung nicht mit der ChargeNow-Karte starten, beide Ladesäulen meldeten, dass die Verbindung zum Server gestört sei und die Ladeberechtigung daher nicht geprüft werden könne. Bei der Hotline war niemand erreichbar. Mit Kreditkartenzahlung funktionierte das Laden jedoch. Am Abend war das Problem nicht mehr vorhanden.

25.2.2017 BMW i3: Combo - 50 kW mit ChargeNow Flex, erfolgreich

Details
Alle 4 Parkplätze belegt von Fahrzeugen ohne Elektroantrieb bei Ankunft :( Es gibt keine auffällige farbliche Markierung und keine Ausschilderung, z.B. totales Halteverbot mit Ausnahme "nur für Elektrofahrzeuge während des Ladevorganges". Erfreulicherweise wurde schnell ein Platz frei.

25.2.2017 andere E-Autos: Typ 2 - 3,6 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Volvo V60 Plug-In, Ladung an Typ2 problemlos.

13.2.2017 Renault ZOE: Typ 2 ohne Ladekarte, Problem

Details
Ladung bricht immer wieder nach ein Paar Sekunden ab! Problem bei allen EnBW Schnellladesäulen aufgetreten! (ZOE 2013)

05.2.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

05.2.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit Elektronauten Prepaid-Ladekarte, Problem

Details
18:00 Uhr, Ladeabbrüche nach 30 Sekunden durch die Säule, Schlagregen, alles nass. Am Vormittag noch einwandfrei hier geladen.

05.2.2017 BMW i3: Combo - 50 kW mit ChargeNow Flex, erfolgreich

Details
Keine Beschilderung der Parkplätze als Ladeparkplatz, daher Ladesäulen ständig von Verbrennerautos zugeparkt. Heute 10min Wartezeit, bis von Verbrennerfahrern ein Platz an der Säule freigegeben wurde.

01.2.2017 Tesla Model S: CHAdeMO - 44 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Aus beiden Richtungen anfahrbar, war teilweise von einem LKW zugeparkt. Die ganze Raststation ist recht dreckig... nicht schön

29.1.2017 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Immer noch nur linker Lader Anfahrt über Wiese da wieder zugeparkt

28.1.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit ChargeNow Flex, erfolgreich

15.1.2017 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Linker Lader

06.1.2017 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW mit Z.E. Pass, erfolgreich

04.1.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, Problem

Details
An rechter Säule mit Unterbrechungen von 10% auf 60%, dann endgültig Abbruch, an linker Säule nach webigenbSekunden Ladung unmöglich.

01.1.2017 BMW i3: Combo - 50 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Leider waren alle Ladeparkplätze mit normalen Autos zugeparkt. Diese sollten unbedingt kenntlich gemacht werden, um sie zukünftig frei zu halten.

27.12.2016 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

26.12.2016 Opel Ampera: Typ 2 - 50 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Im Dunkeln etwas schwer zu finden wenn man A8 richtung Stuttgart faehrt.

22.12.2016 Renault ZOE 2015: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Linker Lader - keine Karte notwendig - läuft

20.12.2016 Nissan Leaf: CHAdeMO ohne Ladekarte, erfolgreich

Logge dich im Forum ein, um die Funktion zu bestätigen.

Karte
43 kW und mehr
22 kW
11 kW
weniger als 11 kW

Anzeige

44 weitere Stromtankstellen in der Nähe

alle Stromtankstellen zeigen

Bewertungen / Kommentare

Philmor am 17. Januar 2018 um 22:15, Bewertung:
Das Laden mit der EC Karte ging ohne Probleme. Leider war es mit Chargenow und Newmotion nicht möglich.
Bambusratte am 6. September 2017 um 10:08, Bewertung:
Habe die Steckdose zwei Mal benutzt. Jedoch ist die Säule sehr Nahe an der Raststätte und wird sehr oft und vor allem LANGE von Verbrennern blockiert. Ich musste an einem Samstag Nachmittag mehr als 30 Minuten (!!!!) warten, bis sich ein Auto weg bewegt hat. Bei der nächsten Nutzung war ich unter der Woche unterwegs und es klappte problemlos. Sonst ist alles top, keine Störungen o.ä. und die Zahlungen mit EC Karte oder NewMotion Ladekarte funktionierte problemlos.
Aluralg am 16. Juli 2017 um 08:14, Bewertung:
BMW i3 erfolgreich geladen. Raststätte mit gutem Angebot.
mvan am 21. Juni 2017 um 23:39, Bewertung:
Vorteile: 1. Sehr gute Lage an Autobahnraststätte 2. Technisch top: (Typ 2 43 kW, Chademo 50 kW, CCS 50 kW) 3. Hat bei mir mit Elektronauten-Prepaid-Karte und NewMotion funktioniert. Nachteil: 1. Aufladen ist nicht ganz billig, aber ok, wenn man es eilig hat. 2. Parkflächen sind nicht als Ladeplätze markiert und es gibt kein Parkverbot für Verbrenner. In Zeiten mit hohem Verkehrsaufkommen dürften Verbrenner die Parkplätze belegen. Bei mir war jedoch frei. 3. Nur zwei Ladesäulen. Ob das reicht, wenn mal richtig viel los ist? 4. Die Ausschilderung auf dem Rastplatz ist nicht gut. Man muss etwas suchen. Fazit: Top-Lage. Top-Technik. Kosten sind ok, wenn man es eilig hat. Wirkliches Manko ist, dass die Parkplätze nicht verboten sind für Verbrenner. Dafür ziehe ich einen halben Stern ab.
emobility1832 am 18. Juni 2017 um 17:01, Bewertung:
Zahlung mit EC-Karte problemlos. Leider Zufahrt zu Ladesäulen​ nicht ausgeschildert und Ladeplätze ebenfalls nicht ausgeschildert: war heute, 18.06. komplett zugeparkt: aber wenn kein Schild dransteht, dass man dort nur zum Laden stehen darf, haben die Zuparker auch wenig Verständnis. Da geht noch mehr, ENBW und Tank und Rast. Eine Einbindung von ENBW in einen Ladeverbund wäre auch noch was! Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...
climenole am 30. Mai 2017 um 22:26, Bewertung:
Ladung bricht nach wenigen Minuten ab. Anschließend "Batterieladung unmöglich" im Display.
Topa131070 am 13. April 2017 um 22:27, Bewertung:
Prima Säule,Funktioniert,freischaltung mit mit Ladenetzkarte funktioniert
Topa131070 am 23. März 2017 um 09:33, Bewertung:
Prima Säule,Funktioniert, Leaf 30 KWH von 30%-97% in 40 Minuten geladen
fidelio1985 am 15. Februar 2017 um 12:16, Bewertung:
Ladung bricht immer wieder nach ein Paar Sekunden ab! Problem bei allen EnBW Schnellladesäulen aufgetreten! (ZOE 2013)
3-stein am 26. Dezember 2016 um 20:02, Bewertung:
Alles prima (Opel Ampera-e, 50kW CCS). Etwas schwer zu finden wenn man auf A8 nach Osten unterwegs ist. Essen im Restaurant ist gut!
cubflyer am 22. Dezember 2016 um 14:53, Bewertung:
2015er ZOE 22kW lädt am linken Lader.
Stromerli am 22. Dezember 2016 um 13:12, Bewertung:
Mit ZOE 43 kW an beiden Säulen Ladeabbruch nach wenigen Sekunden; mit dem Ergebnis: ZOE Meldung "Batterie Ladung nicht möglich"

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Gewähr. Daten werden sorgfältig geprüft, falls doch etwas nicht stimmen sollte, melde es bitte