Autobahnraststätte

Brohltal OstNiederzissen

gradegradegradegradegrade
Adresse
A61
56651 Niederzissen
Deutschland
Anzeige
ID

#28210

Betreiber
IONITY
local_phone+49 89 4425 5071
Verbund

die Ladekarten von ChargeNow sollten auch funktionieren. Die Ladestationen werden auf https://chargenow.com/web/chargenow-de/find angezeigt als ChargeNow Partner.

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

NewMotion Ladekarte

EinfachStromLaden

PlugSurfing Ladeschlüssel

EnBW mobility+ Ladekarte Standard Tarif

EnBW mobility+ App Standard Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #26576
Tritium - Veefill-PK
Combo Typ 2 (CCS) EU #79659
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 2 #34944
Tritium - Veefill-PK
Combo Typ 2 (CCS) EU #104679
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 3 #34945
Tritium - Veefill-PK
Combo Typ 2 (CCS) EU #104680
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 4 #34946
Tritium - Veefill-PK
Combo Typ 2 (CCS) EU #104681
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 5 #34947
Tritium - Veefill-PK
Combo Typ 2 (CCS) EU #104682
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 6 #34948
Tritium - Veefill-PK
Combo Typ 2 (CCS) EU #104683
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladelog

125 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 18.04.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Über den Wirtschaftsweg (Durchfahrt verboten) können die Säulen auch von der südgehenden Autobahnseite aus angefahren werden. Alternativ an der nächsten Ausfahrt „Wehr“ (kommt nach 1,5km) umkehren.

Ladeweile

Raststätte

Allgemeine Hinweise

Die aktuelle Verfügbarkeit jeder Ladesäule kann hier abgefragt werden: payment.ionity.eu

Die Säulen haben reproduzierbar ein Problem mit dem Opel Ampera-E. Laut Techniker bricht die Ladung oft in den ersten Minuten ab - dann kann man einfach neu starten. Problematischer ist, dass die Ladeleistung nicht konstant gehalten wird und aus noch unbekannten Gründen nach einigen Minuten stark absinkt auf 25-30kW. Nach Neustart der Ladung kommen dann wieder >50kW. Der Techniker nahm den Fehler auf und will mich informieren, wenn sie ihn behoben haben.

Beim eGolf 190 kommt es zu Initialisierungsfehlern an allen Säulen. Fehlerspeicher des eGolf war mit zig Meldungen gefüllt. Als Test das es nicht am eGolf liegt habe ich CCS Koblenz bei Metro getestet, da läuft die Ladung. Damit haben diese Säulen ein großes Softwareproblem, drauf verlassen sollten man sich nicht!

von Guy am 27.03.2018 gemeldet, aktualisiert am 11.04.2019 von DCKA
warning Ein Problem melden
Anzeige

22 Kommentare zu Brohltal Ost Niederzissen

  1. Top Säule mit Spitzenleistung für die kommende Generation der E-Autos

  2. Was soll man denn momentan mit CCS-only anfangen? Wenigstens ein paar Typ2...

  3. Was soll das?
    Wieso ist das überhaupt erlaubt 👎

  4. CCS ist sogar Pflicht, nicht bloß "erlaubt". Man will ja kein Twike mit 350 kW aufladen.

  5. Super Ladestation. Gleich 6 heißt zur Zeit kein Risiko, das die Säule besetzt ist. Verstehe den Ärger der nicht ccs ler. Mein Ioniq hat mit maximal 66kw geladen. 20 kw/h in 20 Minuten. So macht laden Spaß

  6. Super Ladestation! Davon noch mehr und man kommt immer mit Sicherheit weiter.....

  7. Kein Typ2 AC? Weder 43 noch 22 kW?

  8. Es sollte keine Bewertung stattfinden für etwas was hier überhaupt nicht vorhanden ist. Es ist halt eine reine CCS - Ladestation.

  9. Für CCS - Lader zur Zeit das Beste und nur die sollten die Station auch bewerten.

  10. Ich sollte auch einen Tesla-Supercharger nicht negativ bewerten nur weil ich mein Fahrzeug mit CCS-Anschluß hier nicht laden kann.

  11. Kein Typ2. Somit völlig nutzloser Standort. Schade.

  12. Bitte nicht nicht vorhandene Anschlüsse bewerten, das ist doch ein bisschen doof, oder?

  13. Das sind leider billige China Säulen....mein eGolf wollte nicht dran laden. Bei einer Säule quietscht bereits ein Lüfter. Nummer 5 startete aber bricht immer nach 10 Sekunden wiede ab. Auf diese Säulen sollte man sich nicht verlassen!

  14. Klasse! Genügend Ladeplätze und Ladeleistung. Die aktuelle Ladeleistung und Ladespannung wird immer angezeigt Gute Lage gleich nach der Tankstelle in einem eigenen Ladebereich. Bin begeistert! Bis 31. Mai noch kostenfrei! Danke!
    Jetzt noch eine Solarüberdachung zum Schutz vor Regen und alles wäre perfekt!

  15. Funktioniert einfach genial (IONiQ Electric mit 67kW) - das ist die Zukunft!

  16. Ladung Hyundai Ioniq Electro:
    Säule 1 bricht nach einigen Minuten mit Status 50 ab, Ladung kann wieder gestartet werden.
    Säule 2+6: Bildschirm dunkel, keine Ladung.
    Säule 3 hat ohne Abbruch von 80-94% funktioniert. Ladung bei 90% noch mit 20 kW

  17. Das Ampera-e-Problem hat sich anscheinend gelöst, zumindest könne ich an Säule 3 ohne Probleme laden.

  18. Mit dem Ampera-e an dritter Ladesäule von rechts erfolgt nach einiger Zeit immer noch Reduzierung auf etwa 30kW Ladeleistung. Nach Neustart lädt er dann wieder normal dem SOC entsprechend schnell weiter.

  19. Weiter kostenlos

  20. Gut zu sehen. Alles Bestens

  21. 8€ für ein paar Kilowattstunden?????

  22. Auch nach einem Jahr kann mein eGolf 190 nicht laden. Zwei Säulen getestet, beide starten aber stoppen den Ladevorgang nach wenigen Sekunden. Abkassiert wird aber schön. Einfach traurig Ionity!!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.