Karte Dammer Berge West Neuenkirchen-Vörden
Karte laden

Autobahnraststätte
Dammer Berge WestNeuenkirchen-Vörden

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Anzeige
ID

#23493

Betreiber
innogy eMobility Solutions GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Kreditkarte

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

BEW Lokalstrom mobil

Plugsurfing Ladekarte / App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #21921
ABB - Terra 53 CJG
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #66247
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #66248
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #66249
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

103 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 06.09.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Hinter der Tankstelle die erste Einfahrt zum PKW Parkplatz links nehmen

Ladeweile

Raststätte

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

15 Kommentare zu Dammer Berge West Neuenkirchen-Vörden

  1. Parkplatz ist noch nicht für E-Autos gekennzeichnet. Beide Plätze waren mit Verbrenner belegt. Ein freundlicher Fahrer machte aber seinen Platz frei.

  2. Super! Vielen Dank!

  3. Leider mit Verbrennern zugeparkt.

  4. Funktioniert prima und ist immer noch kostenlos. Leider scheinen die Parkplätze aber Falschparker magisch anzuziehen. Habe in 10 Minuten Ladestopp gleich 2 Hinweise an einparkende gegeben und es haben alle artig einen anderen Platz gesucht :)

  5. Ging mir genauso - zwei Verbrenner mit Hinweis auf die Säule weggewunken. Nach dem Restaurantbesuch war der 2. Platz neben meinem Auto durch einen Verbrenner zugeparkt, was wirklich unnötig ist - die Kennzeichnung ist doch wirklich sehr eindeutig...

  6. Zum Glück ein Parkplatz nicht zugeparkt. Daneben zweiter Parkplatz mit hübschem Porsche Macan aus Düsseldorf mit Schnöselsonnenbrille auf Armaturenbrett zugeparkt. Besser er hätte die Brille mal aufgesetzt, um die Schilder zu erkennen.

  7. Wie auf der anderen Seite:
    ABB Ladesäule, mit meiner Q210 kurz geladen dann STOP/START/STOP/START/Ladung unmöglich.. Heißt 15min warten bis die Zicke sich beruhigt hat. (An dem Tag 3 Tripple Charger benutzt keine Probleme)
    Diese hat eigentlich 43kW, die andere Seite (OST) ist gedrosselt auf 22kW

  8. Funktioniert einwandfrei. Ladestation ist immernoch kostenlos wird aber als kostenpflichtig angezeigt

  9. Immer noch mit Q210 nicht nutzbar.. Wie in holdorf auch. Schade toller Standort.

  10. ohne Ladekarte kostenlos

  11. Laden funktionierte. Leider war die Ladesäule erneut von Verbrennern zugeparkt, was zu Wartezeiten führte.

  12. Heute am 08.12.18 ist zumindest der Typ2 und der CCS Anschluss kostenlos und ohne Karte nutzbar was mich natürlicherer freut. Da wir 6 Uhr morgens haben ist hier auch nichts los, somit keine Probleme mit zugestellten Parkflächen oder ähnlichem.

  13. 10.6.19: Seit über einem Monat ist diese Ladesäule gestört, das ist ärgerlich, weil bei der Erstellung von Ladeinfrastruktur vielfach auch Steuergelder fließen, auch meine und deine Steuern.
    Anrufe bei der angegebenen Störungsstelle blieben ohne Erfolg.
    Man war freundlich bemüht aber nicht wirklich hilfreich.

  14. Gestern morgen gegen 1:00 Uhr haben wir festgestellt, dass das kostenlose starten der Typ 2 Ladung nicht mehr möglich ist, es wird eine RFID Karte angefragt.

    Wir haben es mit unserer Karte aber nicht versucht und haben dann an der nächsten kostenlosen Säule auf dem Weg gestoppt.

    Schade, weil die Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder (bei Stops tagsüber) sonst immer sehr gut waren.

  15. Heute nicht per App sondern nur per RFID freischaltbar
    Beachte:
    Ionity (4 Säulen) sind aufgestellt, lt. Bauarbeiter Inbetriebnahme Anfang Januar.
    2 weitere Säulen sollen/werden wohl im ersten Halbjahr zusätzlich aufgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.