Karte Eurorastpark Theeßen Möckern
Karte laden

Autohof
Eurorastpark TheeßenMöckern

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Gewerbestraße 2
39291 Möckern
Deutschland
Anzeige
ID

#12875

Betreiber
Allego GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

MAINGAU Autostrom

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #84226
alpitronic - hypercharger HYC 300
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #204698
300 kW (1000 Volt, 500 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #204699
300 kW (1000 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 2 #84227
alpitronic - hypercharger HYC 300
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #204700
300 kW (1000 Volt, 500 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #204701
300 kW (1000 Volt, 500 Ampere)
Ladelog

167 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 20.06.2022

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

McDonalds

von TeeKay am 14.04.2016 gemeldet, aktualisiert am 08.08.2022 von Darkracer
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

14 Kommentare zu Eurorastpark Theeßen Möckern

  1. Prima, eine Säule die vermutlich nicht so schnell zu geparkt ist

  2. Allego ist mein Held! Vor zwei Jahren habe ich hier schon mal nach einer Lademöglichkeit gefragt und auf die günstige Lage zu Berlin hingewiesen. Irritierte Blicke bei McD, damals...
    Und Allego macht's! Respekt für die gute Ausführung und die von fridgeS3 bereits erwähnte günstige Positionierung!

  3. Beim Preis von 36 Cent pro Minute (PlugSurfing) würde ich jeden Umweg fahren. Mich sehen sie da nicht wieder. Laden hat problemlos geklappt für 13 Euro.

  4. Heute eine neue Bewertung, einen Stern Abzug für die Preisgestaltung von einigen Anbietern; dafür ist letztlich der Betreiber verantwortlich; Tipp: TNM benutzen, in deren Datenbank steht zum Preis 'unknown'. Das muss mit Fast-E zusammenhängen, ist bei anderen Allego-Säulen ähnlich.

  5. Ein Preis, den ich nicht weiß, macht mich nicht heiß! Nach Vollsperrung der A2 und Umleitung mit wenig Strom an der Säule angekommen - und glücklich geladen. Alles gut!

  6. Zuverlässige ABB Säule, gute Ladeweile Infrastruktur, leider (noch?) nicht redundant.

  7. Beim Preis von 36 Cent pro Minute (TNM) würde ich jeden Umweg fahren. Mich sehen sie da nicht wieder.
    Für AC ist das eiunfach zu teuer

  8. 0,36 € für eine Schnellladung finde ich völlig angemessen. Bei AC sind das bei 43 KW Ladeleistung 0,50 € pro Kwh. Und bei DC 50 KW Ladeleistung 0,43 € pro kwh. Das Schnelladen teurer ist, dürfte wohl jedem klar sein. Und jedes mal wenn ich dort lade funktioniert die Säule zuverlässig.

  9. Es gibt nicht nur einen Mc Donalds sondern auch ein Restaurant sowie eine Shell Tankstelle. Die Gefahr das ein Verbrenner die Ladesäule blockiert ist eher gering.

  10. Funktioniert wunderbar, 2 mal dort geladen (mit Maingau-Karte), immer freier Parkplatz und schnell geladen (Nissan Leaf 2 mit bis zu 43kW). Nicht weit von der Autobahn. Empfehlenswert.

  11. Top. Die richtige Ladesäule zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Hier darf es ruhig noch mehr davon geben. Wir Elektromobilisten geben uns die Ladestecker in die Hand. Wenn Zoe und e-Up können gleichzeitig laden, gab es nach einigen Minuten einen Ladeabbruch beim CCS-Lader (wegen Überlastung?) Da war ich schon bei 97 %, der Zoe lud weiter.

  12. Lage zw. Hannover und Berlin ist gut. Leider nur ein 50kw Lader. Direkt nach mir ein Model 3. Musste sich mit AC begnügen bis ich mit CCS fertig war. Klappte aber anstandslos.
    Umgebung etwas trostlos. McD wegen Corona erst ab 10 Uhr geöffnet. Restaurant wirkte auf mich nicht so einladend.

  13. Wichtige Lademöglichkeit, wichtiger Punkt für den Sprung nach Berlin. Das gilt besonders für Fahrzeuge mit kleinem Akku.

  14. Die 50 KW Efacec QC45 wird aktuell versetzt und 2 x 300 KW Alpitronic HyperCharger kommen hinzu. Der Standort sollte um den 15.09. wieder online und in Betrieb sein.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.