Karte Emma Bahnhofplatz Meckenbeuren
Karte laden

Emma BahnhofplatzMeckenbeuren

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Bahnhofplatz 9
88074 Meckenbeuren
Deutschland
Anzeige
ID

#4919

Betreiber
emma
Verbund
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Es wird eine RFID Karte von Emma benötigt. Zum Laden mittels Schukostecker ist ein Winkelstecker erforderlich.

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

Naturstrom Ladekarte

EinfachStromLaden (Energiekunde)

intercharge direct

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #4204
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #13643
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #13644
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Schukosiehe Störungsmeldung
Schuko #13645
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Schukosiehe Störungsmeldung
Schuko #13646
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

16 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 09.03.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Update am 18.06.2020
Ausfall Standort,

Telefonat mit der Gemeindeverwaltung 18.06.2020:
Diese Säule wird nicht mehr weiterbetrieben, da Auslastung zu gering. Man möge doch bitte auf die "Neue" beim Lidl auf der anderen Gleisseite zurückgreifen

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Italiener und Grieche im Umkreis von 50 m. Lidl, Feneberg-Supermarkt, Drogeriemarkt, Getränkemarkt und Bäckerei in unmittelbarer Nähe(auf der anderen Seite vom Bahngleis)

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

6 Kommentare zu Emma Bahnhofplatz Meckenbeuren

  1. Säule unbrauchbar, da dauerhaft zugeparkt.

  2. dann hatte ich wohl Glück: Nur 1 Car-Sharing-Auto eingestöpselt, zweites E-Auto war wohl ausgeliehen und der Ausleiher hatte sein Fahrrad auf den Ladeplatz gestellt, was ich wegtragen konnte.

  3. Funktionierte bei mir mit der Emma-Karte einwandfrei und kostenlos. War weder zugeparkt, noch durch Carsharer belegt. Im Notfall kann man sich auch daneben auf den Fußweg stellen zum Laden, ist dort breit genug...

  4. Ein schäbiges Verhalten der Gemeinde Meckenbeuren. Die Säule wird scheinbar betriebsbereit gehalten(Licht und Display eingeschaltet), möglicherweise wegen der erhaltenen Förderung. Die Ladepunkte sind aber Leistungsfrei geschaltet.
    Eigentlich ist schäbig eine viel zu humane Beschreibung, zumal an der Säule nicht auf den Umstand hingewiesen wird.

  5. wie bereits bei den Störungen von mir vermerkt:

    Telefonat mit der Gemeindeverwaltung 18.06.2020:
    Diese Säule wird nicht mehr weiterbetrieben, da die Auslastung zu gering war.
    Auch die "Neue" E-Wald Ladesäule gegenüber der Bahngleise wird angeblich wenig verwendet.
    Hauptsache Fördergelder und Steuermittel wurden ver(sch)wendet. Auf der Homepage der Gemeinde Meckenbeuren sind noch uralte Infos zum Beantragen einer EMMA-Ladekarte die es gar nicht mehr gibt.

    Rückfall ins Mittelalter !! E-Mobilität geht anders :-(

  6. Hierzu fehlen eigentlich die Worte!!!! So funktioniert das nicht! Ich finde der Betreiber gehört abgestraft! Säule aufstellen und meinen innerhalb kürzester Zeit kann man das große Geld ziehen. Vor allem aber die Förderung einstecken!!! Riesen Misswirtschaft!!!! Über all ist das Ladenetz im Auf- und Ausbau, der richtige Run kommt erst noch. Man sollte doch alles tun um die Menge der bald vorhandenen E-Autos problemlos laden zu können. Und in der Aufbauphase kann man keine „Abzocke“ betreiben..... schlechte, ganz schlechte Politik!!!!! Man darf das nicht akzeptieren. Deshalb: schreibt angemessene Kommentare!!!! Die Zukunft ist da!!!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.