Karte Goldbach Nord Langwedel
Karte laden

Autobahnraststätte
Goldbach NordLangwedel

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
A27
27299 Langwedel
Deutschland
Anzeige
ID

#21767

Betreiber
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #20220
ABB - Terra 53 CJG
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #61244
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #61245
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #61246
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

91 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 11.04.2021

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Rechts halten, dann am Ende des Parkplatzes nach dem Restaurant.

Ladeweile

Serways, täglich von 6-23 Uhr - serways.de
24/7 Aral Tankstelle

Allgemeine Hinweise

AC-Ladeleistung softwareseitig auf 35kW reduziert.
Seit dem wieder Abbrüche beim Zoe möglich!

von Bogenfisch am 28.07.2017 gemeldet, aktualisiert am 29.07.2019 von DCKA
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

15 Kommentare zu Goldbach Nord Langwedel

  1. Guter Standort, aber für AC leider nur 22 kW. Schade!

  2. Entweder Stromkarte, Visacard, EC oder Telefon geht auch! Jetzt kommt die E-Mobilität ins rollen .
    Nachahmung erwünscht!☺

  3. Top Standort.Von Bremen kommend als Backup Ladesäule zu nutzen.

  4. Chademo geladen aber nur mit 20KW, Ladekarte vergessen, Säule wurde via Telefonanruf frei geschaltet, kostenlos ....

  5. Einen Tag später wieder dort getankt, hatte ich am Tag zuvor meine Ladekarte vergessen und war kostenlos via Telefonanruf, dachte nun auch hatte diesmal Ladekarte dabei ........Pustekuchen .....48min Chademo 19EURO .......was soll der Quatsch ????? Mal so dann umsonst, dann so und teuer......

  6. Kostenlos war es doch nur aus Kulanz und Freundlichkeit, weil du die Karte vergessen gehabt hast. Deshalb ist es aber nicht immer kostenlos.

  7. Moin Helfried .....im Grunde hast du schon recht.....hab da wohl etwas vorschnell meine Sclüsse gezogen...THX

  8. Funktionierte per App von Maingau sofort.
    Punktabzug gibt es nur, weil die EnBW es seit einer gefühlten Ewigkeit nicht hinbekommt hier 43kW anzubieten!

  9. Probremlos,mit der einfach Strom Laden Karte!!! 28 Min für 1,40 top!!!

  10. Ständig Ladeabbruch nach ca. 10 Sekunden.
    Mit 22kW hat es funktioniert. Seit dem letzten Update der Säule auf 35kW wieder Abbrüche!
    Der Lader im Zoe klingt dabei echt grausam und klirrt irgendwie.
    Der EnBW ist das Problem bekannt... können nichts machen und schieben die Schuld auf Renault.
    Komisch, dass es seit 90.000km nirgends Probleme gibt... immer nur bei EnBW!

  11. Bei meiner Zoe klappt es zur Zeit problemlos. Anfangs mit Ladeleistung ca. 34 kW. Danach wie gewohnt reduziert. Es wäre schön, wenn die volle Leistung von 43 kW zur Verfügung stünde.

  12. Seit einigen Monaten sehr zuverlässig und für mich maximal möglicher Ladestrom von 35 kW (Zoé Q210 mit 40 kWh).

  13. Wegen einer Baustelle soll die Tank & Rastanlage Goldbach Nord vom 06. Mai bis 13. Mai 2019 gesperrt sein. Vermutlich ist das Laden in der Zeit nicht möglich!

  14. Hat immer tadellos und zuverlässig funktioniert. Ich benutze meist die Maingau- Karte und Chademo. Ist im Moment zwar von einer Baustelle umgeben, also ziemlich zugebaut, aber mit etwas gutem Willen gehts.

  15. Beim Start der Ladung habe ich in letzter Zeit öfters 2 oder 3 Mal hintereinander "Ladung unmöglich". Das System fängt sich aber von alleine und startet nach einigen Sekunden neu. Ich erkläre mir das mit der erhöhten Ladeleistung. Wenn es dann klappt, ist es ja auch gut, mit 35 kW laden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.