Karte Mittelstraße Kiel
Karte laden

MittelstraßeKiel

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Mittelstraße 5
24103 Kiel
Deutschland
Anzeige
ID

#18290

Betreiber
Stadtwerke Kiel AG
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

8-20 Uhr 2 h mit Parkscheibe frei.

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

Charge&Fuel

TankE Rheinenergie App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #16859
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #51639
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #51640
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
SchukoSchuko #51641
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #51642
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

53 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 01.12.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Von 08-20 Uhr ist die Parkdauer auf 2 Stunden mit Parkscheibe begrenzt.
Von 20-08 Uhr gibt es keine Einschränkungen.

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Manchmal von Verbrennern zugeparkt.

Ladeweile

Einkaufsstraße und mehrere Cafés und Restaurants in der Holtenauer Strasse und am Dreiecksplatz ca. 150 Meter entfernt

von soebe am 13.01.2017 gemeldet, aktualisiert am 13.07.2020 von siggy
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu Mittelstraße Kiel

  1. Ständig zugeparkt von Verbrennern bei knappen Parkraum im Wohngebiet.

  2. Ladesäule nicht erreichbar, da vollständig zugeparkt

  3. Karfreitag, 19:30 Uhr, beide Parkplätze waren frei, allerdings musste ich entgegen der Fahrtrichtung parken, da ich nicht wollte, dass der Ladestecker des Ioniq auf die Fahrbahn zeigt.

  4. Ladesäule zugeparkt

  5. Merkwürdig ab 7/2018 erfolgte keine Ladung mehr! Hat das evtl. mit den hohen Kosten der Stadtwerke Kiel zu tun? Ich nehme an, das ab 7/18 hier die teuren Preise eingeschaltet wurden. Aber das ist ja auch kein Wunder, E-Autofahrer sind, in der Regel gut vernetzt, und sie wissen, das es in Kiel bedeutend günstigere Lademöglichkeiten gibt. Was bedeutet, allein die Kosten der Grundgebühr reicht an den anderen Säulen zu Reichweiten, natürlich je nach Akku, von bis zu 300 km! Aber die Stadtwerke setzen wohl ihren Kurs fort, tut vielleicht auch nicht weh, wer weis, was sie an Subvention für diese Säulen bekommen haben. Und vielleicht verirrt sie ja der eine oder andere auswärtiger Autofahrer aus Not an diese Säulen. Vielleicht gibt ja der eine oder andere Kieler seinen Senf zu diesem Thema.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.