Karte KBG Homberg (Efze)
Karte laden

KBGHomberg (Efze)

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Ostpreußenweg 5
34576 Homberg (Efze)
Deutschland
Anzeige
ID

#810

Betreiber
Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft Homberg eG
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #670
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #1863
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #1864
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #1865
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #1866
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

11 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 20.09.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Altstadt in ca. 500 m Entfernung (steil bergauf); schöner Marktplatz und mehrere Restaurants.

Allgemeine Hinweise

Typ2 Anschlüsse: Rechts 22kW, Links 11kW

von Guy am 10.02.2012 gemeldet, aktualisiert am 23.09.2018 von Es-el
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

6 Kommentare zu KBG Homberg (Efze)

  1. Funktioniert super. Meine Rettung nach vergeblichem Ladeversuch in Fritzlar (mit gleicher Säule, aber ohne Erfolg).

  2. Abseits gelegen - dafür aber 22kW

  3. Weit weg von BAB, mit Ladekarte von SUN / Ladenetz problemloses Laden.

  4. Keine Störung festgestellt. Ladung erfolgreich.

  5. JWD. Hat aber gut funktioniert.

  6. Ein bisschen abseits gelegen.
    Die Einfahrt ist leicht umständlich und die linke Seite der Säule ist IMMER vom kbg Info-Mobil zugeparkt (Verbrenner natürlich...). Gibt es wirklich keinen anderen Platz für den Transporter? Ansonsten tolle Lademöglichkeit und für mich eine Ausweichmöglichkeit, nachdem die Ladesäule in Remsfeld mehrmals Probleme hatte.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.