Karte Raststätte Netzkater Harztor
Karte laden

Rastplatz
Raststätte NetzkaterHarztor

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
B4
99768 Harztor
Deutschland
Anzeige
ID

#23351

Betreiber
Intelligent Traffic Solutions GmbH
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

Für alle Roamingkunden wird wie folgt abgerechnet:

AC - 0,25 €/kWh

(Angabe ohne Umsatzsteuer)

Freischaltung nur über RFID Karte möglich.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

Plugsurfing Ladekarte / App

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #21781
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #65764
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #65765
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

9 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 06.09.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 12.09.2020
Einschränkung Standort

Kein Start des Ladevorgang mit den üblichen Ladekarten möglich 🤨

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Direkt am Imbiss Netzkater gelegen. Kreuzung von Bundesstraße 4 und Bundesstraße 81.

Ladeweile

Gegenüber vom Imbiss befindet sich auch das gleichnamige Wirtshaus.
Haltepunkt der Harzquerbahn.
Schaubergwerk Rabensteiner Stollen.

Allgemeine Hinweise

Auf dem großen Display auch gaaanz oben schauen, dort stehen z. T. die Anweisungen

am 30.09.2017 gemeldet, aktualisiert am 11.02.2020 von Fluencemobil
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu Raststätte Netzkater Harztor

  1. sehr gut gelegen u. (noch?) kostenfrei!

  2. Heute hier erfolgreich kostenlos geladen.Zunächst habe ich gestutzt und glaubte schon an einen Defekt. Aber dann fiel mir ein, dass jemand schrieb, man finde gaaanz oben auf dem Bildschirm die Anweisungen. (Als 2-m-Mann hätte ich das vermutlich eher bemerkt.) Dann zweimal an den richtigen Stellen den Bildschirm berührt, die RFID-Karte (Z.E.-Pass) drangehalten - und los ging's. Dem Betreiber sei Dank!

  3. Heute ging das Laden leider nicht. Auf dem großen Bildschirm tat sich nichts. Der Anruf über die angegebene Service-Nummer blieb ohne Antwort. Ich musste mein Kabe wieder verstauen und unverrichteter Dinge weiterfahren. Zum Glück kam ich ohne Probleme bis nach Hause.

  4. Am 02.09.18 erfolgreich geladen. Aber es war recht kompliziert und gelang erst nach dem 3. oder 4. Versuch, bis ich endlich die Punkte auf dem Bildschirm fand und in der richtigen Reihenfolge berührte. Das Freischalten ging auch mit dem Personalausweis.

  5. Schlimmste Ladestationen seit langem.
    Laden über die üblichen Ladekarten nicht möglich!
    Kreditkarte nicht möglich.
    Was soll das?

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.