Karte Parkhaus Rosenquartier Hannover
Karte laden

Parkhaus
Parkhaus RosenquartierHannover

SternebewertungSternebewertung
Adresse
Andreaestraße 4
30159 Hannover
Deutschland
Anzeige
ID

#9408

Betreiber
union-boden gmbh
Verbund

Barrierefreie Freischaltung per Parkschein.

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenpflichtig

Es entstehen die üblichen Parkgebühren zzgl. pauschal 3,- € pro Ladevorgang.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

Anschlüsse
Ladesäule 1 #8297
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #27310
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #27312
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #27313
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Typ 1 SteckerTyp 1 Stecker #27316
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladesäule 2 #38617
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #113590
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #113592
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #113594
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Typ 1 SteckerTyp 1 Stecker #113596
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladesäule 3 #38618
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #113591
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #113593
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #113595
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Typ 1 SteckerTyp 1 Stecker #113597
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

6 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 07.09.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Lagebeschreibung

Im 2. Obergeschoß.

Ladeweile

Innenstadt von Hannover mit u.a. der Ernst-August-Galerie (1 min) und dem Hauptbahnhof (3 min)

Hotels:
Loccumer Hof, Intercityhotel, Steigenberger, Central Hotel Kaiserhof

von Guy am 29.07.2015 gemeldet, aktualisiert am 09.05.2019 von Helfried
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu Parkhaus Rosenquartier Hannover

  1. Hinweis: Eigentlich passt die Angabe zum Verbund "Enercity" nicht mehr, da die neuen Ladestationen in Hannovers Innenstadt-Parkhäusern nur noch barrierefrei per Parkschein aktiviert werden können.

  2. Schade, eigentlich ist alles toll angelegt. Gute Beschilderung und Wegweiser sogar im Treppenhaus. Auch die Ladesäulen sehen aktiv aus etc. Nur leider wurde das Scannen des Parkscheins nicht mit einem Ladestart verbunden.
    Hatte leider wenig Zeit und habe es nicht lange versucht und auch nicht die Hotline kontaktiert ... mal sehen ob sich hier in Zukunft was tut. (Ich bin zum Laden dann auf Tank&Rast an der A2 ausgewichen)

  3. Am 07.01. weiterhin defekt. Mensch an der Hotline war sehr nett, "Störung wäre schon bekannt", man bedanke sich für die Meldung. Fazit => die Systeme in den Parkhäusern in Hannover sind unzuverlässig, die Reparatur dauert zu lange, man kennt das Problem, kommt aber nicht auf die Idee, am Eingang oder wenigstens am Gerät ein Hinweis anzubringen, sondern lässt die Leute erstmal erfolglos basteln.

  4. Ladesäulen sind immernoch außer Betrieb, auch das kurze rein- und rausfahren um dies festzustellen kostet 1,50 Euro :/
    Lieber auf das Parkhaus Opernplatz ausweichen

  5. Die Ladung startet nach Aktivierung mit dem Parkticket bei Verriegelung des Fahrzeuges. Aber Vorsicht: Anschließend kann/darf man sein Fahrzeug nicht mehr öffnen, sonst wird die Ladung unterbrochen und ein erneuter Start ist mit dem Ticket nicht mehr möglich.
    Für Shopping-Ausflüge ist diese Lademöglichkeit also eher ungeeignet, da man nicht einmal zwischendurch an den Kofferraum kann um Tüten zu verstauen.
    Der Aufdruck auf der Box, die Ladung würde erst bei Bezahlung am Ticketautomat beendet, ist somit eindeutig falsch.
    Auch der Herr von der Hotline war nicht hilfreich, sondern forderte uns auf, die angefangene Park-Stunde und den vergeblichen Versuch zu bezahlen, auszufahren und kostenpflichtig erneut einzufahren (bis hierher: 0 von 5 Sterne). Der gleichzeitig eintreffende Techniker hingegen war super freundlich und bemüht und hat nicht locker gelassen, bis unser Wagen letztendlich doch Strom bekam (daher doch noch 3 von 5 Sterne).
    Getestet mit einem BMW i3 94 Ah.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.