Karte Garbsen Süd Garbsen
Karte laden

Autobahnraststätte
Garbsen SüdGarbsen

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
A2
30823 Garbsen
Deutschland
Anzeige
ID

#21968

Betreiber
Charge-ON GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

MAINGAU Autostrom

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #20418
Efacec - QC45
CHAdeMOCHAdeMO #61789
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #61790
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Typ 2 Steckersiehe Störungsmeldung
Typ 2 Stecker #61791
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
Ladelog

100 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 10.09.2022

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 27.08.2022
Ausfall Ladepunkt #61791 (DE*EDR*E21000203*2)

Typ2 Stecker laut Nutzermeldung mechanisch defekt

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Nahe dem Serways-Eingang.

Ladeweile

Autobahnraststätte mit Bistro/Restaurant.

von ploep am 06.08.2017 gemeldet, aktualisiert am 14.03.2021 von PowerTower
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

14 Kommentare zu Garbsen Süd Garbsen

  1. Sehr gut gelegen, perfekt!
    Mit größerer Verbreitung der E-Autos sollten hier in 5 Jahre aber 5-10 dieser Säulen stehen, damit man auch sicher gehen kann, wirklich an Strom zu kommen.

  2. Einen Stern Abzug - Wenn gerade CCS geladen wird lässt sich Typ 2 nicht starten.
    Man kommt an die Säule auch über den Gehweg wenn Lkw den Parkplatz vorne verstellen

  3. Korrektur meiner Meldung zuvor - es können doch AC und DC gleichzeitig benutzt werden.

    Wenn das Display gerade den Status einer Ladung zeigt auf "Ladung starten" drücken, damit kommt man wieder in das Hauptmenü und kann den anderen Anschluss aktivieren.

  4. Korrektur meiner Meldung zuvor - es können doch AC und DC gleichzeitig benutzt werden.

    Wenn das Display gerade den Status einer Ladung zeigt auf "Ladung starten" drücken, damit kommt man wieder in das Hauptmenü und kann den anderen Anschluss aktivieren.

  5. Am 10.5.2018 funktionslos

  6. Mittlerweile seit fast 4 Monaten defekt. Scheinbar wurde nicht mal der Versuch unternommen, die Säule zu reparieren. Leute, ihr betreibt hier (oder auch nicht) wichtige Verkehrsinfrastuktur!

    innogy hat wohl nach abgreifen der Fördergelder keine Lust, die Infrastruktur auch zu betreiben?

  7. Säule funktioniert wieder, auch wenn sie aktuell weder in der Maingau noch Telekom App auftaucht. Säule wurde mit Maingau RFID Karte aufgeweckt.

  8. Säule startet ohne Karte, danke Innogy

  9. Im Moment kostenlos

  10. Vor mir ein Ioniq, der schon erhebliche Probleme mit der Freischaltung hatte, danach ich selbst auch. Freischaltung per RFID, obwohl auf dem Display angezeigt, geht wohl nicht. Die Anleitung auf dem Display und die 2 Anleitungen auf Aufklebern sind jeweils komplett widersprüchlich und allesamt unbrauchbar. Freischalten geht wohl nur über APP. Ich habs dann über die Plugsurfing App geschafft und einen sensationell günstigen Preis bekommen (pro kWh), ggü meinem Vorgänger, dem über die Innogy App 7,xx EUR abgebucht wurden.
    Auch NewMotion ist lt. App 3x teurer als Plugsurfing. Da die Freischaltung erst beim 2ten mal funktionierte, liefen auf der App plötzlich 2 Ladevorgänge der gleichen Säulennummer parallel. Anruf bei Plugsurfing brachte aber Klarheit: Es wurde nur 1 Ladung abgerechnet und auch der günstige Tarif angesetzt.
    Danke an Plugsurfing!!! Für Innogy so o la la, das geht besser.....

  11. Wegen fehlender Beschilderung parkte ein Holländer genau vor der Ladestation und damit war das laden mit den ionic unmöglich. Vielen Dank an den Betreiber für diese dämliche Idee, das Geld für eine ordnungsgemäße Beschilderung zu sparen. Da könnt ihr die Ladestation auch gleich abbauen.

  12. Immer noch fehlende Beschilderung, daher parkte anfangs ein Verbrenner auf dem linken Ladeplatz.
    Als dieser fuhr wurde der Platz von einem Leaf belegt, als er versuchte seinen Ladevorgang zu starten ist meiner abgebrochen. War aber an der Stelle ok für mich.
    Einfaches Starten über die Plugsurfing App funktionierte gut.
    Der Leaf hatte den RFID Chip, auch als ich fertig war konnte er nicht starten. Ein Anruf bei der Hotline ergab einen Softwarefehler der Chademo Säule.

  13. Drei sterne weil Sie gut steht und weil man mit Kreditkarte per Pauschale frei schalten kann.
    Die zwei Sterne abzug weil keine NFC gehen, ich meinen Tarif von ESL nicht nutzen kann und die Säule sich nicht abschalten lässt. Laden geht neben Kreditkarte dann nur über INet mit einer unterstützen App.

  14. RFID Leser Defekt wohl schon ewig defekt, auch Start via App nicht erfolgreich. Die Säule (oder der Anbieter) gehört ausgetauscht.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.