Karte AVIA Tankstelle Freudenstadt
Karte laden

Tankstelle
AVIA TankstelleFreudenstadt

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Stuttgarter Straße 109
72250 Freudenstadt
Deutschland
Anzeige
ID

#321

Betreiber
Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

BEW Lokalstrom mobil

innogy ePower basic

innogy ePower direct

ELE stromFix Mobil

LEW Autostrom Monatsflat

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #264
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #635
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #636
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

10 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 18.12.2016

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Zwischen Tanksäulen und Waschanlage

Ladeweile

Die Tankstelle hat eine schönes Café und eine sehr saubere Toilettenanlage im Keller.

von Guy am 28.10.2011 gemeldet, aktualisiert am 08.08.2019 von Guy
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

4 Kommentare zu AVIA Tankstelle Freudenstadt

  1. Avia Tankstelle stadteinwärts.

  2. Was für eine Enttäuschung. Ich wollte 15.11.2015 mein Tesla Model S laden. Anschluss mit Typ 2 Kabel war kein Problem. Aber danach Feierabend. Alle Anruf-Bemühungen waren umsonst. Möglicherweise mit ausländischen Mobiles ausgeschlossen. Das Tankstellenpersonal hatte keine Ahnung was zu tun ist. Haben dann aber für mich angerufen und nach einer Viertelstunde mir ein A4-Blatt mit Anweisung: 'kann die Säule nur per APP (= Kundennummer und Pin vorhanden) eingeschaltet werden'. Ich musste aufgeben, zum Glück hatte ich genug Strom um ohne Probleme bis zum Tesla Supercharger bei Sulz am Nekar zu kommen, sonst wären wir aufgeschmissen gewesen.
    Nehmt Euch ein Beispiel an Telsa: Einstecke, laden (bis zu 320 Ampere bei 380 Volt), in 30 Minuten 270 Kilometer und erst noch GRATIS, das würde der öffentlichen Hand eh gut anstehen!
    Kein Wunder kauft in Deutschland kaum jemand ein Elektroauto, der Strom ist zu teuer, Laden ist zu umständlich usw., schade, wie gesagt, Tesla beweist, das es geht, in jeder Beziehung.

  3. An busy Tagen eher blöd zum laden. Die Säule steht direkt neben dem Ausgang der Waschanlage und einer Tür. Außerdem muss man sein Auto quasi in den Ausgang der Tankstelle stehen...

    Mit der e-kwh app konnte man einfach laden...

  4. Leider auch bei meinem Versuch im Oktober 2016 keine LAdung möglich. NewMotion ging nicht, Kassiererin war hilfsbereit, aber ohne Plan und verwies nur an RWE. Lage an der Tankausfahrt ist tatsächlich sehr ungemütlich und das besonders für Nasenlader! Habe dann bei Autohaus Katz geladen.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.