Karte expert Jöhnk / famila Eckernförde
Karte laden

Einkaufszentrum
expert Jöhnk / familaEckernförde

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Rendsburger Straße 121
24340 Eckernförde
Deutschland
Anzeige
ID

#40222

Betreiber
Stadtwerke Eckernförde GmbH
Verbund

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #42142
innogy SE - eStation smart RFID
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #121364
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #121365
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

2 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 08.08.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Einkaufen in den diversen Geschäften oder Supermärkten, die hier in direkter Nähe sind.

von soebe am 26.07.2019 gemeldet, aktualisiert am 01.08.2019 von soebe
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

4 Kommentare zu expert Jöhnk / famila Eckernförde

  1. Herzlichen Dank an famila und die Stadtwerke Eckernförde. Der Standort ist sehr gut gewählt. Weit von den Eingängen der Geschäfte entfernt. Das reduziert die Zuparktgefahr. Und sehr viel Beschäftigungsmöglichkeiten für die Ladeweile sind geboten.

  2. Das Vergnügen ist ja nicht von Dauer! Wann geht es wieder? Leider fehlt die Angabe was kostet die Nutzung? Der Hinweis auf 22 KW ist für die Masse irreführend, da ja wohl nur die alte Zoe das Laden mit 22KW kann!!! Ganz hut wäre 11 KW aber auch nur wenig verbreitet also wird es bei den meisten E-Autos bei 2 KW bis /KW gehen!!! Schade das es nicht zum CCS-Lader gereicht hat, so wie bei IKEA mit 20 KW hätte ja auch genügt und mit den Subventionen, die man ja auch noch bekommt wäre man für die Zukunft besser gerüstet!!!

  3. Hallo Famila und Stadtwerkkkkke Eckernförde, wie wäre es wenn sie noch einmal allen Mut und Willen zusammennehmen und einen dreiphasigen 3fach Lader mit 20 KW incl. CCS zur Subventionierung durch den Bund/Land beantragen würden? Dann wäre es für viele Anwender doch viel einfacher und zufriedenstellender als der jetzige Zustand! Als Fremdenverkehrsort würde dies auch den Wünschen der vielen Sommergästen entgegenkommen und bis zur nächsten Saison sollte das doch möglich sein!!! Pacccccken Sie es an!!!

  4. Die Lader in Eckernförde waren an diesem sonnigen Wochenendtag gut genutzt. Daher war ich froh hier noch einen freien Anschluß zu finden. Einkaufen konnte ich dann auch gleich noch und die Heimfahrt konnte ich dann mit 100 % im Akku angehen.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.