Karte Markant Eckernförde
Karte laden

Supermarkt
MarkantEckernförde

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Ostlandstraße 101
24340 Eckernförde
Deutschland
Anzeige
ID

#40405

Betreiber
Stadtwerke Eckernförde GmbH
Verbund

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

adhoc: 0.54 €/kWh + 0.58 €/Session

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

MAINGAU Autostrom

Shell Recharge Ladekarte/App

BEW Lokalstrom mobil

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #42434
innogy SE - eStation smart RFID
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #121983
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
rechter Anschluss (Nordostseite) BD-0854-8
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #121984
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
linker Anschluss (Südwestseite) BD-0843-3
Ladelog

2 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 17.07.2021

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 18.07.2021
Ausfall Ladepunkt #121983 (DE*ISE*0009155)

Blinkt rot

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Auf dem Parkplatz von Markant.

Ladeweile

Einkaufen bei Markant - Kaffee beim Bäcker Steiskal im Markant

von soebe am 03.08.2019 gemeldet, aktualisiert am 28.10.2021 von Guy
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

Ein Kommentar zu Markant Eckernförde

  1. Schön das es einige ihren Kunden anbieten kostenlos mit Strom versorgt zu werden! Nicht so schön ist die geringe Ladeleistung die von vielen nicht genutzt werden kann! Bei der noch geringen Zahl von E-Autos aber verständlich! Aber hier ein Vorschlag von einem E-Autofahrer an die Betreiber. Stellt die Säulen auf CCS 20 KW um das Laden nicht kostenlos sondern die Möglichkeit gegen einen Pauschalbetrag von 5 € mit einer Kundenkarte sein E-Auto zu laden! So eine Ladesäule gibt es für rund 11.000 € zzgl. der Installation, abzüglich der Abschreibung und Werbungskosten. Wenn man die Ladekarte mit einem Ladesäulenobolus von 100 € ( Rückzahlung oder Verzinsung) versieh kann dies vielleicht schnell realisiert werden! Eine Umfrage unter den Kunden kann doch nicht schaden und vielleicht schließen sich einige Eckernförder E-Auto Verkäufer dieser Idee an! Je mehr mitmachen desto geringer werden doch die Kosten und der Absatz von E-Autos könnte doch damit gefördert werden auch mit dem Hinweis für die möglichen E-Autokäfer, das sie dadurch keinen eigenen Anschluss für 500 € installieren müssten denn sie können ihr Auto beim Einkauf doch schnell aufladen!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.