Einkaufszentrum

Gompitz ParkDresden

gradegradegradegradegrade
Adresse
Gompitzer Höhe 2
01156 Dresden
Deutschland
Anzeige
ID

#837

Betreiber
DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH
local_phone+49 800 0320020
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

NewMotion Ladekarte/App

EinfachStromLaden

Plugsurfing Ladeschlüssel

Charge&Fuel

Plugsurfing App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #690
Alpitronic - hypercharger HYC_75
Combo Typ 2 (CCS) EU #1924
75 kW (1000 Volt, 200 Ampere)
CHAdeMO #1925
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Typ 2 Dose #1926
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

245 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 17.06.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Einkaufsmöglichkeiten im Gompitz Park, Bäcker mit Café in Toom, McDonalds, Kim Hotel / Restaurant

Allgemeine Hinweise

Bei dieser Ladesäule kommt es häufiger zum Ausfall des Displays. Das Laden ist trotzdem möglich.

Ladevorgang starten:
1) Für das Laden via Typ 2, bitte Kabel mit Auto und Säule verbinden.
2) Ladekarte an den Kartenleser halten.
3) Stecker auswählen:
- 2. Taster von links: CCS
- 3. Taster von links: CHAdeMO
- 4. Taster von links: Typ 2
4) CCS oder CHAdeMO Kabel mit dem Auto verbinden
5) Ladevorgang wird gestartet

Ladevorgang stoppen:
6) Ladekarte an den Kartenleser halten.
7) 4. Taster von links betätigen, dadurch wird der laufende Ladevorgang beendet.

Beim Laden via App einfach den Anweisungen in der App folgen.

von Guy am 22.02.2012 gemeldet, aktualisiert am 20.05.2019 von PowerTower
warning Ein Problem melden
Anzeige

16 Kommentare zu Gompitz Park Dresden

  1. Laden einphasig mit vollen 16A an der 3x16A CEE Dose. Achtung die Ladung wird nach max. 8h Ladezeit automatisch abgeschaltet. Ist mir 2x passiert, während ich im Hotel übernachtet hatte.
    Die Typ2 Dose war nicht funktionsfähig.

  2. Es wurde vor kurzem eine neue Säule aufgestellt mit 2x Typ2 .
    Habe mit 32 A laden können. Bis Ende 2013 weiter kostenlos.

  3. Drewag hat leider wieder auf 16 A runtergeregelt

  4. Samstags mit zwei ZOE s voll ausgelastet, ein LEAF und zwei Prius konnten nicht laden! Mit 22kW wäre die Säule für alle nutzbar gewesen! DREWAG wird informiert!!!

  5. Neuerdings 22kW zum Preis von 11kW, dafür ein Typ2 blockiert, aber 2x Schuko trotzdem frei.

  6. 30min 22kW für 1,50€. Schnäppchen.
    Wenn man an einem Typ2 lädt, ist der andere Typ2 gesperrt.

  7. Säule wurde umgebaut, demzufolge entsprechen alle älteren Kommentare nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik vor Ort!

  8. Mein Japan Leaf wird nicht erkannt. Säule sagt nur bitte Fahrzeug anschließen obwohl es schon abgeschlossen ist

  9. Achtung!!!
    Die Säule hat Stand 5.9.18 mehrere Software-Probleme:
    Wenn CCS-Ladung mit 65kW läuft kann kein AC gestartet werden.
    Wird AC zuerst gestartet kann CCS zusätzlich gestartet werden. Ein Beenden des AC-Vorgangs während der CCS-Ladung entriegelte nicht den Typ2 säulenseitig. (Kabel gefangen)
    Beim Beenden der CCS-Ladung an der Säule wurde daraufhin der Stecker am Auto nicht freigegeben. Nur Notentriegelung fahrzeugseitig half.
    Typ2 war immer noch an der der Säule gefangen.
    Danach konnte mit RFID-Karte des CCS-Ladenden alle Anschlüsse wieder gestartet werden.

    Ergo: Mit einer zweiten RFID-Karte kann man sich u.U. aus der misslichen Lage derzeit manövrieren.
    Ein Not-Aus an der Säule gibt es nicht.

    Und dass das Servicetelefon Elektromobilität der Drewag 8:00 Uhr unbesetzt ist und niemand erreichbar war um zu helfen, setzt der Sache noch eins drauf.

    Kombination:
    Hyundai Ioniq Elektro
    Nissan Leaf ZE0
    CCS am Ioniq
    Typ2-Typ1 Ladekabel am Leaf

    Weitere Erkenntnis: Chademo und CCS funktionieren nicht gleichzeitig

  10. Bringt am Typ2 Anschluss nur 13kW. Hier muss nochmal nachgebessert werden.

  11. 28.9.18, 8:15, Ioniq
    nach Plugsurfing-Freigabe an CCS: Schnelladefehler, Ladung nicht gestartet
    bei erneutem Freischalteversuch per PS Authorization failed
    erfolgreiche Ladung danach mit NM, PS immer noch failed

    Anruf bei Hotline Elektromobilität:
    Meldung der Probleme dieser Säule:
    Plugsurfing-Auth error, Display der Säule hat Farbfehler, grüne Chademo-Stecker LED funktioniert nicht mehr,
    Neustart der Säule angefragt, jedoch machen das andere Kollegen, denen die Meldung übergeben wird)

  12. Display wurde offenbar ausgetauscht. Nun ist das Bild wieder normal ohne die hässlichen Farbfehler.

  13. Zu früh gefreut. Das Display hat wieder diese hässlichen Farbfehler.

  14. Säule hat offenbar eine neue Software bekommen. Das Frontend sieht anders aus. Man kann nun während des Ladevorgangs die Sprache der Anzeige wechseln. Die grüne Chademo-LED geht nun auch wieder. :)

  15. Klasse Säule, bei der sich dann die Ladekurve für den e-Golf ermitteln lässt. Da fehlt nur noch eine Weitere für die anderen zwei Ladeplätze. ;-)

  16. LS mit sehr langen Kabeln ausgestattet. So muss es sein!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.