Karte VR-Bank Donau-Mindel Dillingen
Karte laden

Parkplatz
VR-Bank Donau-MindelDillingen

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Kapuzinerstraße 25
89407 Dillingen
Deutschland
Anzeige
ID

#37563

Betreiber
VR-Bank Donau-Mindel eG
Verbund

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

EC Karte

Kreditkarte

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

LogPay Charge&Fuel Card und App

WSW Strom eMobil Flat

EnBW mobility+ Standard-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #37089
ABB - Terra 53 CJG
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #110389
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #110390
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #110391
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

15 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 23.08.2022

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Die Ladestation befindet sich im Innenhof der VR-Bank.

Ladeweile

liegt mitten in der Stadt, nebenan Bäckerei, Metzgerei mit Mittagstisch, preiswert und gut

Toilette ca. 90 Meter entfernt: Aus der Einfahrt raus, zweimal links und dann gleich rechts in die Rosenstraße (Busbahnhof) sieht man schon das Schild WC.

Allgemeine Hinweise

Zufahrt auf den Parkplatz der VR Bank über Wilhelm-Bauer-Straße, durch den Torbogen

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

Ein Kommentar zu VR-Bank Donau-Mindel Dillingen

  1. Super Möglichkeit mitten in der Dillinger Innenstadt AC oder DC zu laden. Bei meinen bisherigen Besuchen waren die Säule und der Innenhof immer so gut wie überhaupt nicht frequentiert, ganz im Gegengsatz zu der Typ 2 Säule bei den Stadtwerken Dillingen.

    Leider für Nasenlader ungünstig platzierte Säule ungefähr auf Höhe der Fahrzeugmitte. Wenn ich mit der Nase nach vorn und hinten ganz knapp und zusätzlich nah an der Säule parke, bekomme ich das Kabel noch ganz gut eingesteckt.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.