Rathaus in Bruchsal

Rathausstraße 1
76646 Bruchsal
Tel: +49 7251 7060

Webseite

Anzeige

Stromtankstellen-Nr.
6014
Bewertung
2 von 5 Punkten, 12 Stimmen
Betreiber
Energie-und Wasserversorgung Bruchsal GmbH
Verbund
Im e-laden Verbund fallen keine Roaming Gebühren an. Die Preise sind an allen Ladesäulen identisch.
Ladekarten / Angebote

Mit diesen Ladekarten / Angeboten kann diese Ladesäule genutzt werden

Tip für Gelegenheits- und Poweruser

alle Ladekarten für den Verbund e-laden

Kosten
ad hoc laden
Grundgebühr je Ladevorgang 1,50 €

Ladekosten pro kWh 38,00 Cent

Zeitpauschale pro Minute 3,00 Cent



alle Preise brutto
Parkplätze
1 kostenloser Parkplatz
Ladestecker
4
2 x Typ 2 22 kW
2 x Schuko
Öffnungszeiten
Rund um die Uhr (24/7) nutzbar
Ladeweile
Lage direkt an der Fußgängerzone mir Einkaufsmöglichkeiten, Gaststätten, Eisdiele und Hotel,
5 Minuten Fußweg zum Schloss,
Allgemeine Hinweise
Ein Parkplatz ist für das Fahrzeug der Stadt reserviert.
Temporäre Störung

Es liegt keine Störungsmeldung vor.

Logge dich im Forum ein, um eine Störung zu melden

Kompatibilität
an dieser Säule wurde 2 mal erfolgreich geladen

erfolgreich geladen:

Nissan Leaf: Typ 2 - eine Meldung

Renault ZOE: Typ 2 - eine Meldung

bereitet Probleme:

Renault ZOE: Typ 2 - 2 Meldungen

VW e-up!: Typ 2 - eine Meldung

Ladelog

05.5.2016 Renault ZOE: Typ 2 mit EWB SMS/Ladekarte, erfolgreich

Details
Abbruch bei 95% SoC. Mehrfacher Neustart hat bis 97% geladen, dann hab ich's aufgegeben.

09.4.2016 Renault ZOE: Typ 2 - 11 kW mit EWB SMS/Ladekarte, Problem

Details
Ladung kurz nach Start unterbrochen. Danach ging's aber.

02.8.2015 Nissan Leaf: Typ 2 - 3,1 kW mit EWB SMS/Ladekarte, erfolgreich

12.4.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 11 kW mit EWB SMS/Ladekarte, Problem

Details
Abbruch bei 93% SoC

02.12.2014 VW e-up!: Typ 2 ohne Ladekarte, Problem

Details
Von einem Verbrenner belegt.

Logge dich im Forum ein, um die Funktion zu bestätigen.

Karte

Karte wird aktualisiert...

place
100+ kW
place
43 - 99 kW
place
22 - 42 kW
place
11 - 21 kW
place
bis 10 kW

Anzeige

Weitere Stromtankstellen in der Nähe

Bewertungen / Kommentare

MarcoZ am 5. Mai 2016 um 19:45, Bewertung:
Mittlerweile sind die Parkplätze ja reserviert und einer war heute auch frei. Der 2. Parkplatz ist für das Fahrzeug der Stadt gedacht, das dort auch oft steht. Säule liefert max. 11 kw und Ladung hat bei meiner 210er ZOE auch bei jedem Ladeversuch abgebrochen (mal früher, mal später).
Alternative ist um die Ecke im Parkhaus "Rathausgalerie", da brauch mal derzeit auch keine Karte.
Zoe-Fan am 25. April 2015 um 23:39, Bewertung:
Und der nächste Tiefpunkt an dieser Säule: der Stellplatz ist von einem Toilettenwagen belegt, der anscheinend für den morgigen verkaufsoffenen Sonntag aufgestellt wurde. Wie in aller Welt kann das Ordnungsamt, das ja nun auch die Kennzeichnung als Parkplatz für E-Fahrzeuge während des Ladevorgangs aufgestellt hat, dieses genehmigen???!!!
Zoe-Fan am 12. April 2015 um 19:05, Bewertung:
Säule wie fast immer von Verbrenner belegt, dank 10 m-Kabel war trotzdem Ladung möglich. Dann aber Ladeabbruch bei 93% SoC, Zoe versuchte noch zweimal einen Neustart, erfolglos. Da ich das bisher noch nie hatte, schreibe ich die Schuld mal der Säule zu.
Zoe-Fan am 28. März 2015 um 20:50, Bewertung:
Seit einigen Wochen immerhin mit Kennzeichnung als Ladeplatz für E-Fahrzeuge, aber immer noch ohne Halteverbotsschild. Heute (28.03.2015) war der Parkplatz trotz Markttag frei!!!! (Habe aber woanders geladen). Neulich auch schon mal. Macht so ca. 2 von 10 Versuchen, die erfolgreich enden. Vielleicht wird's durch das Schild jetzt etwas besser, allerdings stand es bei der vorangegangenen Bewertung von Torwin auch schon und hat anscheinend nix genutztz.
Torwin am 14. März 2015 um 16:12, Bewertung:
Zugeparkt von Verbrennern. Keine Chance zum Laden.
Zoe-Fan am 31. Oktober 2014 um 15:16, Bewertung:
Bei jeder meiner bisherigen Vorbeifahrten (4-5 in den letzten Wochen) war der Stellplatz immer von Verbrennern belegt, so ist die Säule witzlos und nicht zu gebrauchen. Nach dem vorigen Kommentar werde ich mich auch noch einmal ans Ordnungsamt wenden und auf das Urteil des OLG Hamm hinweisen, das eine entsprechende Beschilderung für rechtens hält.
Ladeheld am 1. Oktober 2014 um 14:27, Bewertung:
Der öffentliche Parkplatz war leider von einem Verbrenner belegt. Das sehr hilfbereite Ordnungsamt teilte auf Anfrage mit:

"Die Elektrotankstelle in der Rathausstraße ist nicht beschildert. Sie existiert noch nicht lange und man hat sich seitens des Anbieters vorher wohl auch keine Gedanken über eine Beschilderung gemacht.
Wir wurden erst angefragt, nachdem gebaut war und es Probleme gegeben hat.

Eine StVO-konforme Beschilderung gibt es nicht, denn die StVO kennt das Elektroauto nicht. Es gibt aber halbamtliche Beschilderungen, die man Seitens der Gerichte wohl (meist) akzeptiert.

Wegen der hohen Arbeitsbelastung konnten wir den Punkt bisher noch nicht klären.
Nachdem die Tankstelle nun wohl schon veröffentlicht wurde, versuche ich das vorzuziehen."

Sobald der Ladeort explizit für Elektorwagen reserviert ist gibt es 5 Sterne!

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Gewähr. Daten werden sorgfältig geprüft, falls doch etwas nicht stimmen sollte, melde es bitte