Wista Management GmbHBerlin

gradegradegrade
Adresse
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
Deutschland
Anzeige
ID

#7910

Betreiber
Vattenfall
local_phone+49 800 2335335
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

PlugSurfing Ladeschlüssel

SUN e-Ladekarte

WSW Strom eMobil Ladekarte

EinfachStromLaden Plus

SW LB Ladekarte

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #6911
Typ 2 Dose #22617
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

32 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 20.08.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Lader steht im Hinterhof des Gebäudekomplexes in einer Privatstraße, Zufahrt über Gottfried-Leibniz-Straße.

Ladeweile

Auf der Rudower Chaussee gibt es zahlreiche gastronomische Angebote und mehrere Hotels in unmittelbarer Umgebung der Ladesäule.

Esswirtschaft: täglich 10-18 Uhr
Adlershofer Betriebsrestaurant: Mo-Fr 7:30-15 Uhr
Dorint Hotel: Rezeption 24/7, Restaurant Mo-Fr 6:30-22 Uhr, Sa-So 7-22 Uhr, Bar Mo-So 10-1 Uhr
Airporthotel: Rezeption 24/7 Frühstück 6:30-11 Uhr (12€ pro Person)
Subway: Mo-Fr 7-23 Uhr, Sa-So 10-22 Uhr

Diverse andere gastronomische Angebote sind vorhanden.

Allgemeine Hinweise

DC Teil dauerhaft defekt, wird nicht mehr repariert

warning Ein Problem melden
Anzeige

8 Kommentare zu Wista Management GmbH Berlin

  1. Gäbe es nicht schon den Logo-Aufkleber "Schaufenster Elektromobilität", müsste man glatt ein eigenes Un-Gütesiegel "Blauer Teufel: Weil nutzlos" für bescheuerte Ladesäulen entwerfen. Nicht nur, dass hier im ohnehin sehr unambitionierten Förderprojekt Schnellladen Berlin (2015 stehen nur 1/6 so viele Schnelllader in Berlin wie im sechsmal kleineren Tallinn seit 2013) ein schmalbrüstiger 20kW-Lader vom Billiganbieter Efacec angeschafft und auf den Hinterhof irgendeiner "Forschungs"stelle gesetzt wurde, der sich im Gegensatz zu den teureren ABB-Ladern nicht auf 50kW aufrüsten lässt. Nein, man unterließ es auch wieder, ein Halteverbot auszuschildern, als hätte man aus den Katastrophen bei McDonalds Linthe und Alboinstraße nichts gelernt. Ums Lernen geht es hier doch angeblich. Und weil es so schön ist, parkt an einer Seite der Säule dauerhaft ein neckisch mit 1000 Förderaufklebern beklebter, ansonsten aber ungenutzter Smart ED - natürlich ohne zu laden. Heute Nachmittag stand auf der anderen Seite ein Transporter vom Kaffeeautomatenbetreiber - warum auch nicht, es steht ja kein Verbotsschild vor dem Normallader.

    Wieder ein dickes, fettes Danke an den lieben Gernot Lobenberg von der Emo Berlin. Du und deine Leute, ihr seid jeden Cent wert.

  2. Nöö ....diese Peinlichkeiten erspar ich mir dringend und konsequent! Für dieses subventionierte Schaufensterprojek(til) gibt´s NULL Punkte. Seltsam, nur Tesla kann anscheinend mein Dilemma lösen.

  3. Absägen und Gernot Lobenberg in den Vorgarten stellen, den Schrott. Wenn die Säule wenigstens ganz abgeschaltet wäre... So verbraucht sie seit 3 Wochen unbenutzbar unnötigen Standby-Strom.

  4. Hier werden Sie verarscht. Während ich vor der Säule stand und weder mit Ladenetz noch mit PlugSurfing laden konnte (die sonst an allen Vattenfall-Säulen funktionieren), und die per Aufkleber beworbene "Schnellladen"-App angeblich auch Probleme mit dem Server hatte, kam eine blondierte Trulla mit einem Schaufenster-i3 angefahren und startete problemlos und in sekundenschnelle die Ladung. Dabei war sie so unfreundlich und demonstrativ desinteressiert an meinem Ladeproblem, dass ich fast Angst bekam, sie würde gleich die Polizei rufen. Also, technisch funktioniert der Lader einwandfrei. Meine Theorie: Die Wista hat sich da auf unsere (Steuer-)Kosten einen Schnelllader hingepflanzt, und jetzt werden wir systematisch rausgeekelt. Ich freue mich auf den Beweis des Gegenteils!

  5. CHAdeMO funktioniert nicht, recht unfreundliche Hotline (die auch noch behauptet die Säule würde die Vattenfallkarte nicht akzeptieren, was sie aber tut).

  6. CHAdeMO ist ausgefallen. Zeigt seit einer weile immer wieder an, dass man den Kundendienst kontaktieren soll!

  7. Immer noch Probleme. Auch werden die gängigen Karten nicht erkannt. Trotz Kartenleser. Sogar die eigene Vattenfall Karte geht nicht. Keine Ladung möglich.

  8. Hier wird inzwischen hemmungslos alles zugeparkt.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.