Karte Schnellladesäule Preh GmbH Bad Neustadt
Karte laden

Parkplatz
Schnellladesäule Preh GmbHBad Neustadt

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Schweinfurterstraße 5-9
97616 Bad Neustadt
Deutschland
Anzeige
ID

#12884

Betreiber
Preh GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

3,50 Euro pro Ladevorgang.
Ladevorgang ist auf max. 1h beschränkt.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Kreditkarte

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

Plugsurfing Ladeschlüssel

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #11607
ABB - Terra 53 CJG
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #37458
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #37459
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #37460
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

23 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 23.11.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

16 Kommentare zu Schnellladesäule Preh GmbH Bad Neustadt

  1. Super !!!

  2. Bad Neustadt baut seine Vorreiterrolle weiter aus. Hier gibt es den besten E-Mobilisten-Stammtisch, den besten und erfolgreichsten E-Mobil-Händler und nun wird auch mit Lademöglichkeit geklotzt statt gekleckert. Respekt und Dank an die Fa Preh die uns nun auch an der Basis unterstützt!

  3. Typ 2 AC wurde reduziert auf 22kW um ein Ladeabbrüche mit altem Zoe zu vermeiden. Analysen sind am Laufen.

  4. Hab ne alte Zoe und hatte keinen einzigen Abbruch. War total happy über die 43kw Ladung hier. Sehr schade dass es jetzt nur noch 22 sind:-(

  5. Laden nun fehlerfrei möglich dank der Reduzierung auf 22kw. Top!!

  6. Hallo 43kW-Zoe-Fahrer,
    für weitere Analysen benötige ich eure Unterstützung.
    Würdet Ihr euch bitte bei mir melden unter:
    Joachim.Wagner@preh.de

    Fragen, die ich hätte:
    Wer hat noch Probleme gehabt beim Laden mit 43kW-AC (=Ladeabbrüche)?
    Wer hat nie Probleme gehabt mit 43kW?
    Wer hatte davon einen "alten" Zoe mit dem 43kW-Umrichter (Cameleon) ?
    Wie oft hattet ihr Ladeabbrüche und nach welcher Ladedauer?
    Gab es Fehlermeldungen im Fahrzeug?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung,
    Joachim Wagner (Fa. Preh)

  7. Hallo 43kW-Renault-Zoe-Fahrer,

    die Säule wurde wieder auf 43kW-AC hochgeschaltet.
    Bei Ladeabrüchen mit eurem alten 43kW-fähigem Renault Zoe bitte eine Information an mich:
    joachim.wagner@preh.de oder über Private Nachricht hier in diesem Portal.

    Danke,
    Joachim Wagner

  8. Einwandfreie Funktion, einen Dank an Firma Preh!

  9. Hallo 43kW-AC-Renault Zoe-Fahrer,

    es wurde an der Ladesäule eine Optimierungsmaßnahme durchgeführt, die dazu dienen sollte, keine AC-Ladeabbrüche mehr zu haben.
    Bitte entsprechende Rückmeldung an mich (joachim.wagner@preh.de), wenn immer noch solche Abbrüche bei 43kW auftreten.

    Vielen Dank,
    Joachim Wagner

  10. Hallo 43kW-Zoe-Fahrer,

    es wurde nun eine 2. Optimierungsmaßnahme eingebaut (Netzfilter).
    Bitte ausgiebig die Preh-ABB-AC-Ladesäule testen und evtl. auch Rückmeldung geben.

    Danke,
    Joachim Wagner

  11. Danke! Ich habe heute meine Q210 (Bj. 2014) geladen. Es gab mehrere kurze Unterbrechungen, nach denen der Ladevorgang selbsttätig wieder aufgenommen wurde. Einmal gab es die Meldung (bei 40%) im Auto: Anschluss prüfen, ich musste die Säule neu starten. Danach wurde durchgeladen (wieder mit "Zwischenstopps").

  12. Hallo 43kW-Zoe-Fahrer,

    ich geb's auf.
    Wir hatten zur Verhinderung der Ladeabbrüche mehrere Optimierungsmaßnahmen (Tiefenerdung, Tesch-Filter, ABB-SW-Update) durchgeführt.
    Alle nicht zielführend gewesen.

    Da es mir wichtiger ist, daß meine EV-Kollegen mit dem Zoe "durchladen" können,
    musste die AC-Ladeleistung wieder auf 22kW reduziert werden.

    Bitte kein "Shitstorming",
    Joachim Wagner

  13. Alles einwandfrei, vielen Dank an Preh für die (fast) kostenlose Schnelladung!

  14. Hallo 43kW- Zoe-Fahrer, hallo ALLE,

    es gab inwzischen ein SW-Update von ABB, das die Probleme mit den Ladeabbrüchen behoben haben soll.
    Erste Tests mit unseren bekannten "Problemkindern" verliefen positiv. Die Ladesäule sollte nun wieder mit mehr als 22kW an AC-Typ2 funktionieren.

    Zugleich wurde die 2-jährige (fast) kostenlose Testphase beendet. Ab sofort kostet der Ladevorgang pauschal 3,50 Euro per EC- oder Kreditkarte.
    (Die 3,50 setzen sich zusammen aus einem durchschnittlichen Stromladen von 11,2 kWh/Vorgang und 0,30 Euro/kWh).
    SMS-Laden und Roaming funktioniert nun auch. Die Kosten können hierbei jedoch von den 3,50 Euro abweichen.

    Viel Spass bei E-Fahren,
    Dr. Joachim Wagner

  15. Hallo zusammen,

    ich möchte euch ein kleines Feedback zu den Kosten unserer Ladesäule geben:
    Ich sehe in den Log-Dateien, daß die Benutzer sehr häufig die RFID-Ladekarte von "The New Motion" benutzen. Dies kann aufgrund der Roaming-Gebühren extrem teuer sein. Preh hat hier keinen finanziellen Vorteil, sondern bekommt nur die 3,50Euro pro Ladevorgang. Die Kosten der einzelnen Roaming-Anbieter werden nich von Preh festgelegt.
    Ich empfehle euch daher entweder die Ladekarte von Main-Gau mit 5 Cent pro Minute oder die Zahlung per EC-Karte (Visa, Mastercard gehen auch.)

    Schönen Gruss,
    Joachim Wagner
    -----------------------------------
    Kostenvergleich bei 60min laden:
    The New Motion: AC: 60 min * 9 Cent/min + 36Cent/Ladevorgang = 5,76 Euro
    DC: 60 min * 27Cent/min + 36Cent/Ladevorgang = 16,56 Euro
    Maingau: AC/DC : 60 min * 5 Cent/min = 3,0 Euro
    EC-Karte: AC/DC: pauschal 3,50 Euro

  16. Laden ist vermutlich nur mit Handy App / SMS möglich.
    Weder RFID von New Motion oder Maingau, noch EC / Kreditkarte haben funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.