ThunderStorm



Hier findest du die Elektrofahrzeuge der Community. Falls Du selbst ein Elektroauto oder Elektromotorrad besitzt oder vielleicht eines umgebaut hast, stelle es hier den anderen Usern vor.
Besitzer
Twizyflu
Twizyflus weitere Elektrofahrzeuge
Webseite
Name
ThunderStorm
Nachdem ich schon 2013 einen ZOE Intens Q210 bestellt hatte (Thunderbolt) und dieser im August 2015 durch Shito (jap. für Blatt), einem Japan Leaf, ersetzt wurde, kehre ich nun wieder mit dem neuen Intens Q90 Z.E. 40 zurück zum ZOE.

Interieur Intens + Innenraumdekorpaket blau
Außenfarbe: Thunder Blue Metallic
Hersteller
Renault
Modell
ZOE Z.E. 40 Intens
Baujahr
2017
erstellt
08.10.2016
bearbeitet
31.12.2016
Motor
Q90
Der in Österreich erhältliche Q90 (ehemals Q210) Motor gehört zum neuen ZOE Z.E. 40 mit 41 kWh Batterie und kann ebenso mit bis zu 43 kW Typ 2 AC laden.
Getriebe
Untersetzungsgetriebe stufenlos
Batterien
41 kWh LG Chem
Neue Renault ZOE 41 kWh (nutzbar!) Batterie von LG Chem mit verbesserter Luft-Temperierung und Vorklimatisierungsfunktion (Zuheizer)
Systemspannung
400 Volt
Kapazität
41 kWh
Ladegerät
Chameleon Lader Q90 Motor
Heizung
Bidirektionale Wärmepumpe
Höchstgeschwindigkeit
135 km/h
Reichweite
400 km
400 km NEFZ
300 km+ real
200-250 km im Winterbetrieb sind anzunehmen
Gewicht
1500 kg
Reifen
17 Zoll Tech Run Felge
Sonstiges
Lieferung im Januar 2017

Anzeige

Kommentare

-Marc- am 8. Oktober 2016 um 23:59
Meinen Glückwunsch 👍
Bin ja schon ein bisschen neidisch
Viel viel Spaß mit deiner neuen kleinen 😉
Einmal Zoe immer Zoe😊
ZoeDoktor am 10. Oktober 2016 um 19:52
oh, wie spannend. Ich freue mich schon auf auf ersten Ausfahrtsberichte. Noch dazu unter Winterbedingungen. Die 41kWh Batterie wird sicher rasch warm und dann gehts dahin....
Twizyflu am 10. Oktober 2016 um 21:29
Danke Marc, ich werde auf jeden Fall berichten und freue mich auch schon auf die neue Reichweite.
Für mich mit derzeit 17 kWh nutzbar ist das ja eine neue Dimension!

Was mich halt besonders freut, ist, dass ich es im Januar bekomme, da Händlerkontingent (werden als erste produziert weil eigentlich Vorführer für die Autohäuser) und da ist einer meiner ;)

Netter Verkäufer halt. Und dann wird berichtet was das Zeug hergibt! Jedes Detail!

LG
Stefan
rolandp am 11. Oktober 2016 um 17:42
Na Jetzt gehts aber los...alte Liebe rostet nicht und wenn die Liebe dann noch das dopplete an Kapazität (Oberweite) zugelegt kann man nicht mehr widerstehen.

Gratuliere zum dritten E-Auto !

Jetzt kann ich auch verstehen, warum läppische 11, oder 22KW AC Ladestationen irgendwie veraltet sind ;-).

Roland
Twizyflu am 11. Oktober 2016 um 18:48
Naja veraltet sind sie mitnichten.
Aber Schuko und 3,7 kW helfen halt hier nicht mehr viel weiter. Oder nur knapp.

Ich finde dennoch, dass sich DC etablieren wird als Haupt-Schnellladestandard.
Also CCS2 - Typ 2 AC 22 kW + 100-150 kW DC CCS - das wäre es.

Aber wir haben ein AC Netz, das ist natürlich ein Vorteil
rolandp am 11. Oktober 2016 um 20:02
AC43 KW damit lassen sich die 41 KWh doch super schön und günstiger füllen...22KW AC geht ja auch noch ganz flott.
Ich bin sehr gespannt was die 41KWh so im Echtbetrieb bringen, den Du als Fachmann kannst echt gute und realistische Daten liefern, davon haben dann Alle was.

Roland
graefe am 12. Oktober 2016 um 19:42
Entweder bist Du ein begnadeter Forograph - oder Du hast Dir die Bilder einfach irgendwo "geholt". Bei letzterem hoffe ich, dass Du mögliche Urheberrechte berücksichtigt hast, damit Guy keinen Ärger kriegt.
Twizyflu am 12. Oktober 2016 um 23:32
Das sind die Fotos auf der Renault Homepage. Die werden von zig Artikeln im ganzen Web gepostet und dienen vorerst nur als Platzhalter. Ich entferne sie gerne, wenn Guy das wünscht, bin mir aber sehr sicher, dass Renault sich eigener Werbung nicht berauben wird ;)
Aber danke - mir gefallen die Fotos auch!

Hinterlasse einen Kommentar