Schwarzer Buckel



Hier findest du die Elektrofahrzeuge der Community. Falls Du selbst ein Elektroauto oder Elektromotorrad besitzt oder vielleicht eines umgebaut hast, stelle es hier den anderen Usern vor.
Besitzer
JoeM
Name
Schwarzer Buckel
Ich habe den Wagen Ende 2011 gekauft, bis Mitte 2015 restauriert und auf alten Look (vor '67) umgebaut. Der Umbau auf Elektro-Antrieb ging dann recht schnell. Zulassung im Januar. 2016. Seit dem ca. 2500km gefahren (Stand 30.09.2016).
Hersteller
VW
Modell
Käfer
Baujahr
1983
erstellt
30.09.2016
bearbeitet
30.09.2016
Motor
28kW Asynchron Motor
Steuerung
Curtis 1238, 550A
Getriebe
Original
Batterien
32x 180Ah Calb blue
Systemspannung
96 Volt
Kapazität
18 kWh
Ladegerät
Zivan NG3, 3kW
Instrumente
Curtis 840, Eigene Tankuhr
Das Curtis-Anzeigeinstrument zeigt mir den Momentanverbrauch, Systemspannung und eventuell Fehler am Motor. Die originale Tankanzeige war defekt. Deshalb habe ich eine 10-LED-Anzeige in die Tankanzeige gebastelt, die den Füllstand des Akkupacks vom BMS bekommt.
DC/DC
DMC 450W
Heizung
2kW Keramikheizung
Höchstgeschwindigkeit
120 km/h
Beschleunigung
schneller als original
Reichweite
120 km
Verbrauch
15 kWh/100km
Im Ort ca 6kW, bei 80km/h 10-14kW, bei 100km/h 18kW, bei 120km/h 28kw.
Gewicht
950 kg
Durch die Akkus und die Stahlkonstruktion für die Akkus ist der wagen etwa 200kg schwerer geworden.
Reifen
Originalbereifung
Dauer Umbau
ca 2 Monate
Kosten Umbau
~15k€

Anzeige

Kommentare

Kashmir am 30. September 2016 um 20:42
Oh je, wie bin ich neidisch, dass andere Leute sooooo viel Ahnung von Technik haben, um einen Käfer umzubauen.
Toll, chapeau und Glückwunsch!!
TeeKay am 1. Oktober 2016 um 17:45
Und gleich mit E-Kennzeichen. Top!
Barthi am 2. Oktober 2016 um 21:58
Wow klasse! Das hört sich für mich nach nem Umbausatz von Heiko Fleck an, stimmt das? ;-)
Helfried am 3. Oktober 2016 um 17:58
Wow, enorm cool, gratuliere!
grünholzschneider am 26. Oktober 2016 um 19:05
ein Traum...

Hinterlasse einen Kommentar