"Transrapid" i3



Hier findest du die Elektrofahrzeuge der Community. Falls Du selbst ein Elektroauto oder Elektromotorrad besitzt oder vielleicht eines umgebaut hast, stelle es hier den anderen Usern vor.
Besitzer
i3rapid
Name
"Transrapid" i3
Ich bin 1979 auf der internationalen Verkehrsausstellung mit der Magnetschwebebahn Transrapid (Modell TR05), später an der Versuchsanlage in Lathen mit neueren Fahrzeugen und mit 430km/h auch in Shanghai geschwebt. Der erste Eindruck war die kaum wahrnehmbare, sanfte Bewegung, genau so wie meine erste Fahrt in einem Elektroauto, besonders beim Anfahren.
Der Transrapid wurde als vollständig neuartiges Fahrzeug entwickelt und bestand nicht nur aus einer vorhandenen Lokomotive und Waggons, bei denen man die Radsätze durch Trag- und Führmagnete ersetzt hatte. Das gilt auch für den BMW i3, der nicht eine E-Variante eines vorhandenen Fahrzeugmodells ist. Beide Fahrzeuge haben Innovationscharakter.
Sinn des Transrapid ist auch Nachhaltigkeit, d.h. weniger Verschleiß und längere Lebensdauer für die Verkehrsinfrastruktur. (Die Erneuerung maroder Straßen- und Schienen-Infrastruktur kostet viel, das merkt gerade unser Verkehrsminister.) Bei BMW wurde in die Nachhaltigkeit bei der Produktion investiert.
Für ein anderes innovatives Elektroauto, dem amerikanischen Tesla würde der Name Transrapid weniger passen, da der BMW wie diese Magnetschnellbahn aus Deutschland kommt. Wenn ich mir diesen zugelegt hätte, würde ich einen anderen Namen verwenden, vielleicht "Hyperloop".
Name und Typenbezeichung verwenden unterschiedliche Schriftsätze.
Hersteller
BMW
Modell
i3 REX
Baujahr
2014
erstellt
10.08.2015
bearbeitet
16.10.2015
Motor
Hybrid-Synchronmotor
Laut AMS 11/2015 ist dieser eine Sonderform, um die normalerweise nach oben abflachende Leistungskurve eines Elektromotors durch magnetische Zusatzkräfte zu erweitern
Getriebe
ein Gang
Batterien
Lithium Ionen
Laut F.A.Z. vom 25.06.2014 ("SAP will 5000 Elektroautos anschaffen") hat die Batterie einen Wert von 9400€ (wahrscheinlich Nettopreis)
Systemspannung
355 Volt
Kapazität
21 kWh
davon sind 18,8 kWh nutzbar
Ladegerät
230V
Adapter für Schukosteckdose (Verwendung: meist nachts zum "schnarchladen", manchmal auch an öffentlichen Ladestationen oder bei Freunden)
Instrumente
Navigationssystem Professionell
DC/DC
Option für schnelles Laden bis 50kW
Höchstgeschwindigkeit
152 km/h
abgeregelt (ohne diese Abregelung wäre die Batterie bei einer Dauerleistung von 125 kW innerhalb von 9 Minuten leer)
Beschleunigung
transrapidartig
Reichweite
149 km
erreicht bei sommerlichen Witterungsbedingungen; im Winter bei Minusgraden und mit Heizung kann sie auch durchaus nur mal die Hälfte hiervon betragen
Verbrauch
17 kWh/100km
(inklusive Energieverluste durch Aufladung) + 0,15l / 100km für "Reichweitenversicherung"
gemittelt über rund 20000 km in 16 Monaten
Gewicht
1310 kg
Reifen
unterschiedlich
vorn: 155/70 R 19
hinten: 175/60 R 19
Sonstiges
E-Kennzeichen / Namensschild / Fotos
E-Kennzeichen seit dem 30.09.2015 (das erste in meiner Heimatstadt.)

Wer das Heck seines Fahrzeugs wie ich mit einem Namenschild versehen möchte, sollte mal nach "ChromShop" googeln.

Die Schwarzweiß-Fotos erhalten beim Betrachten mit einer Rot-Cyan-Stereobrille einen räumlichen Eindruck.
Das Kennzeichen auf der Original-Aufnahme wurde datenschutztechnisch anonymisiert.

Anzeige

Kommentare

Wengerter am 20. August 2016 um 08:37
Hallo i3rapid,

du sprichst mir aus der Seele.
Wenn ich deinen Bericht oben lese werde ich sentimental.
2000 währnd der EXPO war ich mal in Norddeutschland.
Frech wie ich war fragte ich spontan am Besucherzentrum in Dörpen, ob man da auch mal mitfahren könne. Die Anwort war ja und der Zug fährt in 10 Minuten. Immer wenn ich daren denke werde ich bis heute sentimental. Mit 260 durch die Wendeschleife und als ich dabei war leider nur max 403 auf der Geraden.
Im Juni dufte ich dann den i3 3 Tage übers Wochenende von meinem freundlichen i-Agenten haben.
Komisch... oder eben nicht.
Der erste Eindruck war, nur Transrapid ist schöner.
Jammerschade, dass dieses einzigartige Projekt eingestampft wurde :-(

Na ja, warten wir halt bis zur KW 38 bis mein blauer Pfau kommet :-)

Allzeit gute Fahrt mit deinem kleinen Transrapid.

Viele Grüße vom Weingärtner aus Wüttemberg

Hinterlasse einen Kommentar