Volkswagen Passat GTE

hybridoids GroßesTeilzeitEAuto

Besitzer

hybridoid

Autoname

GroßesTeilzeitEAuto

... mit Anhängerkupplung und ausreichend Platz.
Somit ist für Langstecken, Fahrten mit Anhänger, ... kein weiteres Fahrzeug oder eine Ladestoppplanung nötig. Derzeit für mich der beste Kompromiss.
Auch regelmäßige Kurzstrecken mit Anhänger können so elektrisch zurückgelegt werden.
Wenn immer möglich, wird elektrisch gefahren. Geladen wird über Nacht sowie bei Innenstadt-Besuchen an der Ladesäule. Dann kann nach dem Einkauf wieder elektrisch zurückgefahren werden.
Ich beglückwünsche jeden, der bereits heute ein BEV gefunden hat, dass all seinen Anforderungen genügt. Ich hoffe, dass ich in wenigen Jahren bei besserer Modellvielfalt auch wechseln kann.

Hersteller

VW

Modell

Passat Variant GTE

Baujahr

2017

Reichweite

42 km

Im Winter ca 30km,
im Frühjahr aktuell 35 bis 38km im Alltag (17km mit 330 Höhenmeter aufwärts, 110 abwärts; zurück 18km umgekehrt; dann 0-4km Restreichweite). Details siehe Bild 3. Im Sommer Restreichweite 3-7km.

Max erreichte rein-elektr. Reichweite (im Flachland, nicht bergab ;) ) bisher 46km.

Verbrauch

12 kWh/100km

Verbrauchswerte auf den letzten ca 11000 km (Sept-Juli):
laut Bordcomputer gesamt 12,2 kWh/100km + 2,5 l/100km.
Mit vielen elektr. Vorheizvorgängen (Auto steht und lädt draußen) und Ladeverlusten laut Zähler/Zapfsäule 16,6 kWh/100km + 2,5 l/100km

Sonstiges

Sonstiges

Nur, weil ich einen Benzinmotor mitführe, möchte ich ihn in der Stadt dennoch nicht einsetzen und nutze somit innerstädtische Ladeinfrastruktur (wobei: je nach Stadt nutze ich lieber Öffis!), solange es eine geeignete Abrechnung gibt.

am 26.09.2017 erstellt, aktualisiert am 15.09.2018
Anzeige

2 Kommentare zu hybridoids GroßesTeilzeitEAuto

  1. In Esslingen sind seit 1944 Oberleitungsbusse im Einsatz. Jetzt wurde erstmals ein Test mit einem PKW durchgeführt. ;-)

  2. Am 01.04. geht das für auf 600V-System umgerüstete Fahrzeuge in den Regelbetrieb. Statt Ladesäulen zu blockieren lädt man bei der Fahrt durch die Stadt auf. (vgl. 2. Fahrzeugbild) ;-)

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.