E-Rennpappe



Hier findest du die Elektrofahrzeuge der Community. Falls Du selbst ein Elektroauto oder Elektromotorrad besitzt oder vielleicht eines umgebaut hast, stelle es hier den anderen Usern vor.
Besitzer
Björn_S
Webseite
Name
E-Rennpappe
Hersteller
Sachsenring
Modell
P50
Baujahr
1961
erstellt
18.09.2017
bearbeitet
18.09.2017
Motor
13kW
Steuerung
AC3 Flash Power
Getriebe
Original 600
Batterien
Winston LiFePO
30 Zellen a 3,2V 60Ah
Systemspannung
96 Volt
Instrumente
Original
Heizung
Filmer E-Heizlüfter
Höchstgeschwindigkeit
140 km/h
Beschleunigung
10,3 0-100
Reichweite
80 km
Gewicht
950 kg
Reifen
155/70 13

Anzeige

Kommentare

André am 19. September 2017 um 22:13
Mal was Besonderes! Kompliment.
BOTNX am 20. September 2017 um 10:34
WOW !! :-)
knigge am 21. September 2017 um 08:05
Was hat das gekostet und woher hast Du die Teile?
Würde auch gerne eine Rennpappe zusammenschrauben.
Aber nur wenn es kein finanzielles Grab ist.
Prinzessin am 21. September 2017 um 18:54
Cool, echt was besonderes!
BMW EV am 22. September 2017 um 09:53
Sehr gut !! Bin begeistert , Gratulation
DermitdemTiger am 22. September 2017 um 15:10
Hach, ein Traum!
Die Akkus sind alle vorne im Motorraum?
Björn_S am 22. September 2017 um 15:26
Vielen Dank für all die Netten Kommentare.
Werde hoffentlich sehr bald die Zeit finden mich hier vor zu stellen und natürlich auch den Trabant.
So viel sei gesagt: Noch befinden sich nur 20 Zellen im Motorrad und 10 unter der modifizierten Rücksitzbank. Aber das wird sich sehr bald schon ändern. Die Kapazität wird verdoppelt und einige andere Ideen haben sich bereits auf die "To-Do"Liste geschlichen.
Björn_S am 22. September 2017 um 15:38
*es sollte "Motorraum" heißen, aber mein Mac ist immer der Meinung er wüsste es besser.

Hinterlasse einen Kommentar