Laubfrosch-EL



Hier findest du die Elektrofahrzeuge der Community. Falls Du selbst ein Elektroauto oder Elektromotorrad besitzt oder vielleicht eines umgebaut hast, stelle es hier den anderen Usern vor.
Besitzer
bitracing
bitracings weitere Elektrofahrzeuge
Name
Laubfrosch-EL
2005 als Dreirädriges Kleinkraftrad mit Unfallschaden (Haubenrisse) und Kabelbrand in Hauptplatine/Begrenzerplatine gekauft ;
Bisher durchgeführte Verbesserungen:
Nachgerüsteter Thrige Titan 2,5kw Motor, 2010 umgerüstet
24 LiFeYPo 80Ah 3,4 Volt Lithium-Ionen-Akkuzellen
Modell
1988
Baujahr
Thrige Titan
erstellt
26.02.2018
bearbeitet
26.02.2018
Steuerung
Curtis-Controller 42V
Getriebe
Riemenantrieb
kette ist mir zuuu laut
Batterien
LiFePo 80Ah
je zwei 80Ah zellen paralell somit gesamt 160 Ah
Systemspannung
40 Volt
Ladegerät
3x 14,3V 22Amp einzellader
zusätzlich ein Siemensnetzteil 42,6V 35Amp
und HP-Netzteil 42,5V 56Amp
Instrumente
Eigenbau
Armaturenbrett nach Brandschaden selbst gebaut
Fahrradtacho, Temp-Sensor Motor/Akkus, Reifendruck, Voltanzeigen je 3 Zellen
MP3 + Sub-System
DC/DC
4V0 > 13V
Heizung
400 / 800W elektro
Höchstgeschwindigkeit
45 km/h
mit Speedkit 60km/h und Bergab 98km/h
Beschleunigung
0-40km/h in 6,8 Sekunden
Reifen
80/70 16 Conti 80/80 16 Winter
Dauer Umbau
1/2 Jahr
Dieses Mini El, gebaut 1988 bei El-Trans Dänemark,
wurde 1989 als 3-Rädriger PKW erstmals in Deutschland zugelassen. Selbst gefahrene Km 63.000 gesammt ca.120.000
Reichweite ca. 130 km Höchstgeschwindigkeit offiziell 48 km/h (mit Relaisgeschaltetem Zusatzwiederstand in der Compoundleitung, bis 60 in der Ebene, erzielte Höchstgeschwindigkeit 98,4 Bergab)
Beschleunigung 0-40km/h in 6,8 Sekunden.
2005 als Dreirädriges Kleinkraftrad mit Unfallschaden (Haubenrisse) und Kabelbrand in Hauptplatine/Begrenzerplatine gekauft ;
Bisher durchgeführte Verbesserungen:
Nachgerüsteter Thrige Titan 2,5kw Motor, 2010 umgerüstet
24 LiFeYPo 80Ah 3,4 Volt Lithium-Ionen-Akkuzellen mit
3 Onboard-Einzellader je 14,2Volt 20 Ah. und 42V 37Amp SiemensLader. Zusätzlich HP-Schnelllader für Langstrecken 53Ah (Zusammen in 90 Minuten voll geladen ) Mamba-GrünmettallicEffekt lackiert, Dach mit Silikonlack getupft (überbrückt kleine Risse !) Eigenbau-Schiebefenster, Kevlar- Armaturenbrett mit Fahrradtacho, Spannungsanzeigen, Uhr, Temperatur-Überwachung für Akkus u. Motor. Radio-MP3,
Jamex Gold-Edition 320mm Holzlenkrad, Corsa-Spiegel,
Rundherum LED , Zusatzbrems + Blinker im Überrollbügel, Tagfahrlichter, Doppel-LED-Scheinwerfer D-Schild beleuchtet, Sitzheizung. Fernbedienung für Verriegelung und Zündung. Felgen poliert/Lackiert Kunststoffbeschichtet. Moped-AHK, Hintere Stoßstange durch Chrom-Handtuchhalter ersetzt (sieht besser aus und taugt genauso wenig wie das originale Alurohr)
Kosten Umbau
2500€

Anzeige

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar