Opel Ampera-e

TomTomZoes Ampera-e

Besitzer

TomTomZoe

TomTomZoes weitere Elektrofahrzeuge

Zoe

Autoname

Ampera-e

First Edition
zusätzlich: feste Kofferraumabdeckung
eines der ersten deutschen Bestellfahrzeuge
seit 02/2018

Hersteller

Opel

Modell

Ampera-e

Baujahr

2017

Motor

150 kW, 360 Nm

richtig viel Dampf

Steuerung

D- und L-Modus, Rekuperationstaste

D-Modus: Normale Rekuperation
L-Modus: Einpedalfahren mit starker Rekuperation bis zum Stillstand
Rekuperationstaste: Extreme Rekuperation, ersetzt im Zusammenspiel mit dem L-Modus zu über 99% die Rekuperation per Fußbremse bzw. nahezu zu 100% die Abbremsung per Scheibenbremse

Getriebe

ein Gang reicht für alle Situationen aus

Systemspannung

400 Volt

Kapazität

60 kWh

netto
brutto 65-66 kWh

Ladegerät

AC 7,2 kW 32A

Instrument

Torque Pro

Android Tablett mit Bluetooth OBD-II Dongle und Torque Pro Software zum Auslesen der OBD-II Daten

Heizung

Innenraum max. 7 kW
Akku max. 2,2 kW
zzgl. Sitzheizung mit automatischer Temperatureinstellung und Vorheizung

DC / DC

max. 55 kW Ladeleistung kW

Höchstgeschwindigkeit

154 km/h

Effizienteste Reisegeschwindigkeit 120-130 km/h

Beschleunigung

fantastisch

Reichweite

350 km

Winter 270 km
Sommer 430 km

Verbrauch

19 kWh/100km

ab Ladeanschluß (also inkl. Ladeverluste)
Laut Bordcomputer 22 - 14 kWh/100km (Winter - Sommer)
www.spritmonitor.de/de/detailansicht/882000.html

Gewicht

1691 kg

Reifen

müssen viel Grip haben

Sommerräder: Michelin Primacy 3 Selfseal, 215/50 R17 auf 6.5x17" original schwarze Felgen, 21.5kg
Winterräder: Dunlop Winter Sport 5, 215/50 R17 auf 6.5x17" original silberne Felgen, 19.9kg

Sonstiges

Mein zweiter Schritt in der Elektromobilität

am 15.02.2018 erstellt, aktualisiert am 09.02.2019
Anzeige

5 Kommentare zu TomTomZoes Ampera-e

  1. Viel Spass mit deinem neuen Opel Ampera-e! Die silbernen Winterfelgen sehen gut aus. Muss mir echt überlegen, ob ich mir die auch kaufe.

  2. Sehr schön. Ich hätte mir diesen auch fast bestellt, leider war die Lieferzeit viel zu lange. Wie lang hast du warten müssen und wie teuer war er? Wie lange dauert die Ladung auf 100% bei 7,2kW?

  3. Lange Lieferzeit? Wo? In Deutschland soll die nächste Lieferung aus den USA bis April kommen, da sind viele Fahrzeuge noch frei verfügbar :-) Ich habe ihn letztes Jahr bestellt, also noch den Preis ohne den GM-Lizenzaufschlag bezahlt. Die Ladezeit an einer Phase 32A (7,2 kW) wird etwa 9h sein.

  4. Hertzlichen Glückwunsch. Da hast Du wirklich Geduld bewiesen! Und einmal mehr stelle ich fest, daß das Blau echt schön ist. Dann erst mall jederzeit unfallfreie Fahrt und immer eine handbreit Elektronen im Akku :-)

  5. Herzlichen Glückwunsch und immer Gute Fahrt! Blau ist er einfach am schönsten! Ich freue mich jeden Tag über meinen...

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.