2014 Zero DS Gasannahme

2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon manicpsycho » Di 16. Okt 2018, 08:40

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meiner Zero DS, das sich nicht so einfach beschreiben laesst. Wenn ich bergab fahre, dann setzt seit einiger Zeit die Rekuperation derart ruckartig ein, dass ich den Gasgriff loslassen muss. Frueher war das Gasgeben einfach "elastischer". Ich meine damit, dass man die Zero auch bergab am Gas haengen lassen konnte. Ist halt schwer zu beschreiben, aber vielleicht hat jemand eine Ahnung, was das sein koennte.

Danke fuer eure Hilfe
Renato
manicpsycho
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:56

Anzeige

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon MBÖ » Di 16. Okt 2018, 10:04

Hi Renato,

da tippe ich auf den Magura Gasgriff, das ist ein bekanntes Problem bei den Modellen vor 2015.
Ich habe auch eine 2014 DS, und bei mir war nach 2 Jahren das Poti verschlissen (Gasannahme war noch ok, aber ich konnte kein "Vollgas" mehr geben).
Da mir die Original-Ersatzteillieferung zu lange gedauert hätte, hab ich den Drehgriff anderweitig bestellt (ist bis auf den Stecker baugleich: 5kOhm, Typ 317) und an den alten Stecker angelötet.
Um sicher zu gehen, mußt Du den Stecker abziehen (vorne unterm "Tank") und Gesamtwiderstand, sowie Widerstand über Drehwinkel messen.

https://zeromanual.com/wiki/Unofficial_ ... a_Throttle

Gruß,

Marco
Zero DS 2014
MBÖ
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 16. Aug 2018, 12:02

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon manicpsycho » Di 16. Okt 2018, 11:15

Hallo Marco,

vielen Dank fuer die Info. Ich wohne hier in Saarbruecken (Kreis ADW :-)) und die naechster Zero-Werkstatt in Reichweite ist in Luxembourg. Was meinst Du, kann man das Teil selber tauschen (bin nicht so der grosse Bastler)? Oder besser in die Werstatt? Und wo bekomme ich ein neues Originalteil eigentlich her?

Danke und Gruss
Renato
manicpsycho
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:56

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon Christian J » Di 16. Okt 2018, 18:55

Grundsätzlich kann sowas jede Werkstatt tauschen. Ich habe bei meiner SR das auch vom Freundlichen umme Ecke - aber nicht für Umme. machen lassen.

Den Magura Gasgriff bekommst bei jedem gut sortierten Händler.

Die Infos von Marco (Link auf ZeroManual) sollten grundsätzlich reichen um das auch selbst zu machen.
Wenn du nicht verstehst was da steht lass es dir in einer befreundeten Werkstatt beim Einbau zeigen.

Dann kannst das beim nächsten mal selbst machen.

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 471
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon manicpsycho » Mi 17. Okt 2018, 07:10

Hallo Christian,

dann sag ich mal artigen Dank fuer deine Info, bestelle den Gasgriff und lasse ihn von der Motorradwerkstatt in meiner Naehe einbauen.

viele Gruesse
Renato, der nur noch elektrisch (auch Auto) faehrt
manicpsycho
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:56

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon manicpsycho » Di 30. Okt 2018, 11:57

Hallo Leute,

es war tatsaechlich der Gasgriff. Der wurde inzwischen ersetzt und meine "Elektra" haengt wieder
wie einst am Gas.

Vielen Dank nochmal

Gruss
Renato
manicpsycho
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:56

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon MBÖ » Di 30. Okt 2018, 12:57

Super, freut mich!

Hat Dein Händler es noch auf Garantie gemacht?

Gruß,

Marco
Zero DS 2014
MBÖ
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 16. Aug 2018, 12:02

Re: 2014 Zero DS Gasannahme

Beitragvon manicpsycho » Do 1. Nov 2018, 15:06

Hallo Marco,

nein, musste ich selber bezahlen (knapp 250 Teuros). Den Haendler, bei dem ich meine "Elektra" 2015 (als Vorfuehrer) gekauft habe, gibt es nicht mehr. Nach Luxemburg wollte ich nicht nochmal gondeln...

Aber alles wieder gut.

viele Gruesse
Renato
manicpsycho
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 13:56

Anzeige


Zurück zu Zero Motorcycles

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast