Zeitversetztes Laden

Zeitversetztes Laden

Beitragvon GTE Cro. » Di 31. Jan 2017, 09:39

Hallo,

ich habe einen GTE Golf, und versuche ihn auf Zeitversetztes Laden zu programmieren. Es hat bis jetzt nur einmal richtig funktioniert. Was mache ich falsch?
Also ich habe:
1. Ich habe Ladestandorte angelegt.
2. Abfahrtszeit eingestellt
3. Nachtstrom Start und Ende eigestellt
4. Obere Batterie-Ladegrenze auf 100%
5. Max. Stromstärke auf max. gestellt.
Wenn ich anschliesse leuchtet das Uhr/Stecker Symbol gelb, aber dann geht des Laden gleich los und es Lädt bis zum voll geladen, und nicht wie gewünscht bis zum minimum Bereitschaft und wenn der billigere Saft da ist dann bis auf Max.
Und wie stelle ich diese Einstellung ab um an einer Ladestation normal zu laden?

Danke.
GTE Cro.
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 31. Jan 2017, 09:08

Anzeige

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon E-lmo » Di 31. Jan 2017, 09:47

Auf wieviel Prozent steht die untere Batteriegrenze?
Bis zu diesem Level lädt das Fahrzeug auch beim Zeitversetzten Laden sofort.

Zum Sofortladen drückst Du dann die Lademodustaste, dann lädt der Wagen unabhängig sonstiger Einstellungen bis 100%. So die Idee von VW!
Ich habe aber bisher nicht herausgefunden, inwiefern diese Einstellung für das nächste Laden beibehalten wird oder nicht. Daher fummle ich daran nicht mehr herum.
Daher setze ich lieber die untere Batteriegrenze auf den gewünschten Ladestand (80, 90, 100%) oder lösche alle Timereinträge, dann lädt der Wagen auch sofort auf 100%
Zuletzt geändert von E-lmo am Di 31. Jan 2017, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 463
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon Navi-CC » Di 31. Jan 2017, 09:52

Genau. Wenn das sofortige Laden verhindert werden soll, dann auf 0% einstellen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon GTE229 » Di 31. Jan 2017, 11:39

Du hast vorne an der Dose zwei "Knöpfe".

Wenn Du Abfahrtszeiten eingestellt hast, zeigt dir das Infotainment den nächsten Abfahrtszeitpunkt inkl. Einstellungen an.
Vorne an der Dose leuchtet dann der Knopf Organe, bei dem eine Uhr mit aufgezeichnet ist.

Wenn Du sofort voll laden willst, drücke einfach kurz vor dem einstecken des Ladekabels die andere Taste, also den Knopf auf dem nur ein Kabel aufgezeichnet ist.
Dann leuchtet die Taste orange und das Auto lädt voll.


Bezüglich der andere Frage:
Hier war der Tipp mit der unteren Ladegrenze wahrscheinlich zielführend.

Berichte doch, ob nun alles klappt wie gewünscht ;)
Benutzeravatar
GTE229
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 10:24

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon GTE Cro. » Di 31. Jan 2017, 16:50

Danke für die schnelle Reaktion.
Also eben bin ich nach Hause gekommen und hab meinen Wagen angeschlossen, und es hat alles funktioniert? :?
Untere Ladegrenze ist bei 0%. Aber das was sie auch sonst immer.
Kann es sein das mann die Auswahl der Ladeart vor dem einstecken des Kabels treffen muss?
Werde es beobachten und Berichte darüber.
Kann der Wagen die Ladestation anhand der GPS Position erkennen und direkt Vorprogrammierte Routinen in Gang setzen? Das wäre Geil! Oder?
P.S. Bitte meine Schreibfehler zu entschuldigen, ich schreibe nicht in meiner Muttersprache.
Zuletzt geändert von GTE Cro. am Di 31. Jan 2017, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
GTE Cro.
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 31. Jan 2017, 09:08

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon CyberChris » Di 31. Jan 2017, 18:59

GTE Cro. hat geschrieben:
Kann der Wagen die Ladestation anhand der GPS Position erkennen und direkt Vorprogrammierte Routinen in Gang setzen?


Nein, kann er leider nicht.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon GTE Cro. » Do 2. Feb 2017, 17:04

Das wäre ein leichtes zu Programmieren. Die date hätten sie ja schon im Navi.
GTE Cro.
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 31. Jan 2017, 09:08

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon HSc » Di 7. Feb 2017, 22:53

Hallo,
Habe auch einen Golf GTE. Bis zum 31.12.16 hat das zeitversetzte Laden ohne Probleme funktioniert.
Seit dem 1.1.17 wird der Ladevorgang sofort gestartet. Einstellungen sind unverändert. Habe den Ladestandort, -Zeit und untere Batteriegrenze (10%) gelöscht und wieder neu erfasst. Aber dies hat nichts verändert.
Die unter folgendem Link beschriebene Umgehungslösung, habe ich mehrmals versucht. Hat bei mir nur 1* funktioniert.
e-golf-infotainment/e-manager-startet-willkuerlich-das-laden-t8525-170.html
Ab dem 31.1.17 bis heute 7.2.17 hat das zeitversetzte Laden wieder funktioniert. (Kontrolllampe hat geblitzt, wie es in der Betriebsanleitung steht, und der Ladevorgang wurde nicht sofort gestartet.) Nach 20 Min war der Ladevorgang gestartet, obwohl er erst ab 22 Uhr hätte starten dürfen.
Ein möglicher Unterschied ist die Umgebungs- (Akku?-) Temperatur. Letzte Woche war die Durchschnittstemperatur wieder über 0 Grad.
Kann dies der Grund für den sofortigen Start des Ladevorganges sein?
HSc
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Jan 2017, 21:30

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon E-lmo » Mi 8. Feb 2017, 09:12

Da fällt mir ersteinmal nur die Nachtstrom-Zeitspanne ein. Das Fahrzeug versucht den Akku vorzugsweise in der für den (eventuell günstigeren) Nachtstrom eingestellten Zeit zu laden. Dadurch könnte das Fahrzeug den Ladevorgang auch früher starten.
Schau doch mal, welche Zeit dafür eingestellt ist und ob dies mit deinen Beobachtungen zusammenhängen könnte
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 463
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Zeitversetztes Laden

Beitragvon GTE Cro. » Mi 8. Feb 2017, 17:11

Bei mir funktioniert das zeitversetztes Laden wieder, wenn ich einstecke blinkt die Kontroll- LED und das laden starten erst dann wenn der Biligstromtarif beginnt. Wenn ich aber die Abfahrtszeit etwas später eingestellt habe, vermute ich das der Wagen erst zu dieser Abfahrtszeit die Bereitschaft herstellt und die Akkus lädt, egal ob diese Abfahrtszeit im vorgegebenen Biligstrombereich ist oder nicht. Also der Wagen lädt erst 3-4 Stunden vor der Abfahrtszeit, und wenn diese nicht in Biligstrombereich ist wird zu Normal-Tarif geladen?
GTE Cro.
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 31. Jan 2017, 09:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste