Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon malte_GTE » Fr 2. Mär 2018, 07:56

Die laufenden Modelle müssen sich ständig an andere Gesetzgebung anpassen. Ab April beispielsweise muss der Notrufknopf (der im GTE schon Serie ist) in allen Neuwagen verbaut sein, solche Punkte werden dann in der Modellpflege eingebracht
Benutzeravatar
malte_GTE
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:54

Anzeige

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon GTE » Fr 2. Mär 2018, 12:51

malte_GTE hat geschrieben:
Die laufenden Modelle müssen sich ständig an andere Gesetzgebung anpassen. Ab April beispielsweise muss der Notrufknopf (der im GTE schon Serie ist) in allen Neuwagen verbaut sein, solche Punkte werden dann in der Modellpflege eingebracht

.....und ich dachte schon es wird ein stärkerer Akku verbaut :D
Golf GTE 07/18
Benutzeravatar
GTE
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:21

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon rost24 » Sa 3. Mär 2018, 14:14

Fährt schon jemand die Montpellier vom Passat auf dem Golf GTE mit 205/50R17? Die "e-Optik" bleibt so erhalten, die Reifen bleiben maximal schmal und dank der ET40 steht das Ganze auch satt im Radhaus. Muss allerdings natürlich eingetragen werden.
rost24
 
Beiträge: 153
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 17:47

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon GTE » So 4. Mär 2018, 10:45

Kann ich eigentlich meine vorhandenen Felgen / Reifen vom Touran einfach auf den Golf GTE montieren.
Dateianhänge
FFC12389-3AB0-46C1-A799-2E3B26975446.jpeg
11D4AC86-40B5-49DD-B1E2-F806351AD9FF.jpeg
Golf GTE 07/18
Benutzeravatar
GTE
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:21

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon Davek » Fr 6. Apr 2018, 14:31

rost24 hat geschrieben:
Fährt schon jemand die Montpellier vom Passat auf dem Golf GTE mit 205/50R17?


Wäre schön eine geile Möglichkeit... Aber passt eine Felge mit ET40 überhaupt an einem Golf? Und was kostet die Eintragung?

Ich habe mein Auto vor kurzem gebraucht mit Serron 225er (glaube 18", könnte aber 17 sein) gekauft. Sieht mega aus, ich bin aber mit der Reichweite nicht glücklich (schaffe keine 32km am Tag, selbst mit Vorklimatisierung) und wollte etwas effizienteres haben. Dachte bis jetzt immer nur an 16" Astana. Aber Montpellier...
Im Golf GTE seit 2018-03 (hauptsächlich) elektrisch unterwegs!
Davek
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:56

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon CyberChris » Fr 6. Apr 2018, 17:14

Das Du nur 32KM schaffst liegt nicht an den Reifen/Felgen, sondern nur an der eingeschalteten Heizung. Mach die Heizung/Klima aus und Du kommst mit ruhiger Fahrweise auch mit 18" über 40KM.

Der Unterschied 16"(205) zu 17/18(225) macht nach VW Angaben maximal 5KM aus.

Ich werde das diesen Sommer mal in einem praktischen Versuch ausprobieren, letztes Jahr hatte ich 225/18". Jetzt habe 205'er RoWi Reifen mit einer 17" Felge bestellt.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 546
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon Mei » Fr 6. Apr 2018, 19:54

205/45/R17
GJ
GTE 09/17 [PHEV][aktiv auf Benzin]
iOn 09/16 [BEV][Winterschlaf. Strom zu Schade zum Heizen]
3L 03/03 [TDI][Winterauto für den iOn]
Mei
 
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon Michael GTE » Sa 7. Apr 2018, 07:39

18“ weil die Frau beim Kauf gesagt hat:
Der muss schnell , sparsam und schick sein
Golf GTE ab 04/18
PV Anlage 7,48 kwp
Senec G2 Speicher 8 kw
Michael GTE
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 05:56
Wohnort: 27804 Berne

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon Davek » Mo 9. Apr 2018, 12:01

CyberChris hat geschrieben:
Das Du nur 32KM schaffst liegt nicht an den Reifen/Felgen, sondern nur an der eingeschalteten Heizung. Mach die Heizung/Klima aus und Du kommst mit ruhiger Fahrweise auch mit 18" über 40KM.

Der Unterschied 16"(205) zu 17/18(225) macht nach VW Angaben maximal 5KM aus.


Da gebe ich dir natürlich recht, die 5km wären aber gar nicht so schlecht zu haben ;) Mein Problem ist, dass da immer ca 15km AB mit 80-120km/h dabei sind und bei den hohen Geschwindigkeiten die Aerodynamik umso wichtiger ist, ruhige Fahrweise hin oder her. Zumal die VW Werte nach NEFZ berechnet wurden und wegen geringer Geschwindigkeiten die Aerodynamik zu wenig gewichten.

Aber dass die Heizung so viel ausmacht bestätigt einfach meine Entscheidung den Golf und kein Niro/Ioniq zu kaufen; die Vorklimatisierung ist das einzige was die strecke überhaupt elektrisch bewältigbar macht! Aber Entschuldigung, das ist etwas OT :oops:
Im Golf GTE seit 2018-03 (hauptsächlich) elektrisch unterwegs!
Davek
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:56

Re: Welche Felgengrößen fahrt ihr?

Beitragvon Heiminmax » Mo 9. Apr 2018, 13:10

malte_GTE hat geschrieben:
Ab April beispielsweise muss der Notrufknopf (der im GTE schon Serie ist) in allen Neuwagen verbaut sein, solche Punkte werden dann in der Modellpflege eingebracht

Gelegentlich wird das so behauptet, ist aber falsch. Vorgeschrieben nicht für Neuwagen, sondern für neue Modelle, also für neu typgenehmigte Fahrzeuge. Das ist ein ziemlicher Unterschied.
Heiminmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 17:00

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste