VW Golf GTE vs Zoe

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon MadMax63 » Mo 20. Apr 2015, 16:43

Navi-CC hat geschrieben:
tango hat geschrieben:
Ich habe Erfahrungen mit dem Q5-Hybrid. Ich war auch beschämt, sehr sogar. Die Karre verbraucht auch bei sparsamer Fahrweise 10,x Liter (etwa 110 kWh/100 km), fährt elektrisch nur bergab mit Rückenwind, ein paar wenige Kilometer - das Auto ist einfach lächerlich!

So darf man aber nicht rechnen:
Zwar ist der Energiegehalt (Brennwert) von 1 ltr Benzin ungefähr 11kWh. Aber der Wirkungsgrad des Benziners ist nur ca. 1/3 des Elektromotors. Also wird aus 1 ltr Benzin nur etwa 11/3, d.h 3.7 kWh im Vergleich zum Elektroantrieb geholt.
Wenn ich jetzt sehe, dass der von mir derzeit gefahrene GTE nach 4000 km einen Langzeitverbrauch von 4.7 l/100 km und 9.6 kWh/100 km angibt, dann heißt das umgerechnet etwa 27 kWh/100km oder anders herum 7.3 l/100km.
Ich fahre derzeit einen Vorführer, der vermutlich nicht gerade zurückhaltend bewegt wurde. Ich selbst liege in den letzten beiden Wochen bei 16.8 kWh/100km und 2.1 l/100km also etwa 24.6 kWh/100km.


Genau!
Und warum unterlässt es Mitsubishi dann nicht per Software den Akku unnötigerweise ständig über den Verbrenner nachzuladen? So addieren sich noch Wirkungsgrad von Generator und E-Motor, sowie die Laderverlsute dazu. Das ist einfach reiner Schwachsinn. Über 65 km/h sollte man die Wahl haben rein mit Verbrenner zu fahren, aber das geht ja nicht einmal unter allen Situationen bei über 120 km/h.
Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen.
Mitsubishi Outlander Top PHEV (MJ 2014)
Bild
Benutzeravatar
MadMax63
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 1. Jan 2015, 17:37
Wohnort: Altrip

Anzeige

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon Zoe57 » Fr 24. Apr 2015, 22:16

Update: Entscheidung ist gefallen.Zoe ist bereits verkauft und Golf GTE wird Morgen unterschieben.Nachdem wir alles abgewogen haben fiel die Entscheidung auf den Hybrid.Tatsächliche 35 km elektrische Reichweite reichen bei uns für über 80% unserer Fahrstrecken aus.Zwei ausgiebige Testfahrten auch über mehrere Tage gaben den Ausschlag..Bei milden Temperaturen brachten wir es auf 45 km rein elektrisch-vermutlich durch Zoe Erfahrung.Erlös für Zoe war o.K und der GTE wird ein Vorführer mit Vollausstattung zum fairen Preis.Obwohl ich der Französin auch etwas nachtrauern werde freue ich mich nun auch auf LED Scheinwerfer,Leder,Panoramadach u.u.u. :D
V.G.Zoe57
Zoe57
 
Beiträge: 170
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:18

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon PSD22G8 » Sa 25. Apr 2015, 21:57

@Zoe57: viel Spaß mit dem GTE.
Eigentlich müsste jetzt auch ein Namenstausch auf Gte57 statt finden. :D
PSD22G8
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon Zoe57 » So 26. Apr 2015, 09:31

Es geht erst mal 14 Tage an die Nordsee,dann wird der GTE übernommer :D
Namenstausch wird dann wohl umumgänglich.
Werde berichten.
V.G.Zoe57
Zoe57
 
Beiträge: 170
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:18

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon GTE57 » Fr 15. Mai 2015, 06:19

So nun ist es vollbracht-der Golf GTE hat sein neues zu Hause,Name von Zoe57 auf GTE57 gewechselt(Danke für den Hinweis @PSD22G8) und die ersten Tage mit dem GTE verbracht.Bis jetzt vermisse ich nur das Keyless Entry der Zoe ,da hatte ich mich doch schon sehr dran gewöhnt und der neue hat es leider nicht -obwohl er sonst praktisch alles hat.Aber dafür erfreut mich die LED Hauptscheinwerfer ,das Panoramadach und die Ledersportsitze - alles Dinge die es leider bei der Französin auch für gutes Geld nicht zu ordern gab.Car Net hat ja bekanntlicherweise auch seine Tücken,funktioniert aber inzwischen wenn man den Golf vor einer Eingabe erst auch "aufweckt" verläßlich.Zum Benziner kann ich noch nichts sagen-der wurde bis jetzt noch nicht gebraucht :D .
V.G.GTE57
Renault Twizy 06/12 - 09/15
Renault Zoe 10/13 - 05/15
VW Golf GTE 05/15 -
GTE57
 
Beiträge: 99
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:44

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon eDEVIL » Fr 15. Mai 2015, 15:37

Keyless ist für mich zum must havw geworden. Zündschlüssel ist oldschool
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11276
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon Robert » Fr 15. Mai 2015, 16:02

Wenn es Dir passt, viel Spass ! In 5 Jahren werden wir ohnehin schon andere Sorgen haben. 8-) :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4335
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon PSD22G8 » Fr 15. Mai 2015, 20:01

@Gte57: viel Spaß mit dem neuen! Ich wollte dich nicht missionieren :D ich hab mich schon gewundert wer der gte57 ist. Im Sommer kommt man mit dem Stromer sehr gut klar aber im Winter rauscht die Reichweite so wie bei jedem anderm EV mit den steigenden komfortbedürfnissen ziemlich nach unten.
PSD22G8
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03

Re: VW Golf GTE vs Zoe

Beitragvon HerrMumin » Do 29. Okt 2015, 11:57

Ist doch Wurst
HerrMumin
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Okt 2015, 11:06

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste