Moin

Re: Moin

Beitragvon ingokiel » Di 10. Okt 2017, 15:43

Ich mach mal den Alleinunterhalter, Hochvoltladegerät muss neu, kam grad über den Ticker.
Immerhinque, Do. soll er wieder laden.
Gruß Ingo, schon besser gelaunt. ;)
Benutzeravatar
ingokiel
 
Beiträge: 60
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
Wohnort: Kiel

Anzeige

Re: Moin

Beitragvon Mei » Di 10. Okt 2017, 18:17

ingokiel hat geschrieben:
Moin, nach 938km in die Werkstatt wegen Lade-Fehler, wer bietet weniger.....


da hab ich Glück ;)
hab heute die 1100 überschritten.
Hab aber erst 2 mal geladen, weil ich noch den V-Motor am einfahren bin :)
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Moin

Beitragvon GTE17 » Di 10. Okt 2017, 21:10

ingokiel hat geschrieben:
Ich mach mal den Alleinunterhalter, Hochvoltladegerät muss neu, kam grad über den Ticker.
Immerhinque, Do. soll er wieder laden.
Gruß Ingo, schon besser gelaunt. ;)


Also da hast Du wohl ein Montagsfahrzeug erwischt. Ich habe meinen GTE im Januar mit 11000 km als Jahreswagen gekauft. Fahre etwa 80 % elektrisch. Mittlerweile habe ich fast 30.000 km auf dem Tacho und bisher überhaupt keine Probleme.

Bin nach wie vor happy über den Kauf. Es ist für mich der Einstieg in die E-Mobilität ohne Reichweitenprobleme und mit Anhängerkupplung (für Fahrrad- und Anhängertransport). Zurück zum Verbrenner geht es definitiv nicht mehr.

Sobald reale Reichweiten über 400 km zum Preis eines GTE angeboten werden und möglichst auch eine AHK wechsle ich auf ein
batteriebetriebenes Fahrzeug . Sehe das aber frühestens im Jahr 2019.
Golf GTE seit 1-17, Photovoltaikanlage 9,36 kp, Speicher Tesla Powerwall 1
Benutzeravatar
GTE17
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Jan 2017, 21:46

Re: Moin

Beitragvon ingokiel » Di 10. Okt 2017, 21:47

Kann passieren, Montagsautos sind noch anders, finde ich. Der Golf fährt aalglatt, ich bin voll begeistert!

Blöd fand ich, das man vom Autohaus etwas allein gelassen wird, kein Ersatzwagen, allerdings Hol/Bring.
Ersatzauto sollte 30.- am Tag kosten.
Auch sonst wenig Beistand aber das sind halt gemeine VW-Autofritzen im großen Autohaus!

Ich freu mich jedenfalls auf Auto, zum 2. mal. :D
Und ich kann ja mit CarNet die Kiste mal hupen lassen, wenn die grad am Trafo rein fummeln sind. :lol:

Gruß Ingo
Benutzeravatar
ingokiel
 
Beiträge: 60
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
Wohnort: Kiel

Re: Moin

Beitragvon iOnier » Mi 11. Okt 2017, 00:38

ingokiel hat geschrieben:
Ich freu mich jedenfalls auf Auto, zum 2. mal. :D


So kann man auch mit kleinen Sachen
Auweh-Kunden glücklich machen!

;-) und SCNR

Gruß
Werner
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1462
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Moin

Beitragvon Kaylee » Mi 11. Okt 2017, 08:29

Bei VW-Autohäusern in Kiel gibts auch irgendwie große Unterschiede, was Service und so angeht... 30 € für einen Ersatzwagen ist zwar im Schnitt nicht viel, verglichen mit anderen, aber bei dir sollte das ja ein Garantiefall sein und somit VW dir etwas entgegenkommen...
Aber bis Donnerstag ist ja nicht mehr lang, dann drück ich dir die Daumen, dass er dann wieder fit ist :)
Ganz heimlich infiziere ich unsere Kunden mit dem Virus der E-Mobilität :mrgreen:

Jetzt heißt es warten auf meinen ganz eigenen weißen Ioniq Style 8-)
Kaylee
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 20. Mär 2014, 14:13
Wohnort: in der Nordheide

Re: Moin

Beitragvon 0cool1 » Mi 11. Okt 2017, 09:07

Welches in Kiel ist denn zu empfehlen? In Neumünster waren es 28 Euro für den Ersatzwahen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 204
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: Moin

Beitragvon P.Schnabel » Mi 11. Okt 2017, 16:30

Ist sowas nicht von der Mobilitätsgarantie umfasst?
P.Schnabel
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 17. Aug 2017, 18:16

Re: Moin

Beitragvon ingokiel » Mi 11. Okt 2017, 17:34

Moin, das dachte ich auch aber die Dame am Tresen meinte es ist nur Hol/Bring drin oder 30.- für Ersatzwagen.
Immerhin ist eine Wagenwäsche bei Abholung drin, also das Auto gibt es sauber wieder. :P

Wen fragt man da? Direkt an den VW Kummerkasten?

Hier liest es sich ganz toll: https://www.volkswagen.de/de/service-zu ... erung.html
Aber mitm Jung vom Land kann man es vielleicht ja machen.

Gruß Ingo
Benutzeravatar
ingokiel
 
Beiträge: 60
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
Wohnort: Kiel

Re: Moin

Beitragvon ingokiel » Do 12. Okt 2017, 18:23

Moin, Auto ist wieder hier, nur ohne das 220V Ladekabel, das soll jetzt auch noch kaputt gewesen sein, als Folgeschaden von dem Hochvolt Ladegerät.

Da hatten die nur eins vom Vorführwagen, das hab ich "natürlich" nicht bekommen, das brauchen die "selbstverständlich" selber!
Mein neues Kabel soll vielleicht morgen, sonst vielleicht Montag kommen, das darf ich mir dann da abholen, voll nett.

*Ironiemodus an*
Ich mein, 938km, da kann sowas schon mal passieren und ich kann ja froh sein das ich überhaupt bei einem 50T.-€ Auto Garantie hab. *wieder aus*

Ob der Fehler jetzt weg ist kann ich nicht sagen, Kabel fehlt ja jetzt.

Gruß Ingo :oops:
Benutzeravatar
ingokiel
 
Beiträge: 60
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
Wohnort: Kiel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast