Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon Schüddi » Do 5. Okt 2017, 12:40

midimal hat geschrieben:
Eine doofe Frage:
Warum fährt man mit einem GolfGTE(mit einem Mini Akku) nur elektrisch - und dann noch (leicht) genervt vom Wartungslauf der Verbrennerabteilung ist? Wieso dann nicht E-Golf :lol: :lol: :lol: :lol: ?

Ich sage ja immer zu meinem Lernling es gibt keine doofen Fragen.
Muss man das wirklich in jedem einzelnen Thread durchkauen? Soll ich es dir nochmal erklären?
Schüddi
 
Beiträge: 827
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Anzeige

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon fpk » Do 5. Okt 2017, 14:26

mobafan hat geschrieben:
Huch, was soll das für eine Taste sein? Der Passat GTE hat sowas zumindest nicht. Tankklappe auf, Deckel abschrauben, Tankpistole rein, los geht's.


Die Taste zum Tankdeckel öffnen.
Passat Variant GTE
fpk
 
Beiträge: 67
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:05
Wohnort: Berlin

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon mobafan » Do 5. Okt 2017, 16:37

fpk hat geschrieben:
mobafan hat geschrieben:
Huch, was soll das für eine Taste sein? Der Passat GTE hat sowas zumindest nicht. Tankklappe auf, Deckel abschrauben, Tankpistole rein, los geht's.


Die Taste zum Tankdeckel öffnen.


Na ja, das ist ja keine besondere Taste. Sowas haben viele halbwegs moderne Autos, das hatte auch schon der Golf V. Ist also eher nichts besonderes.
Bei anderen Fahrzeugen ist die Tankklappe mit der ZV gekoppelt, kann dadurch aber auch schneller kaputtgehen, weil mehr Zyklen durchlaufen werden.
mobafan
 
Beiträge: 187
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon Thias » Do 5. Okt 2017, 16:54

die Tank Taste hatte sogar der Golf IV schon, vermutlich seit Einführung in 1998

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Thias
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 08:22

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon Log » Do 5. Okt 2017, 17:06

Die Taste öffnet aber nicht nur den Tank. Da der Tank dicht ist wird er noch über eim Ventil entlüftet vor dem Tanken. Dadurch wird der Sprit nicht schlecht.
Golf GTE MJ18
Log
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon Schüddi » Do 5. Okt 2017, 17:27

Beim A3 hat diese Taste auch nur der e-tron. Erst wird entlüftet, dann geöffnet. Hat bei mir ein mal ca. 10 Sekunden gedauert.
Schüddi
 
Beiträge: 827
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon Thias » Do 5. Okt 2017, 17:41

Ich weiß gar nicht ob Sprit wirklich irgendwie schlecht werden kann. Der Grund, dass der GTE im Gegensatz zu den normalen Gölfen diese Taste hat liegt lt. SSP daran, dass die Dämpfe im Tank nicht wie bei “normalen“ Verbrennern kontinuierlich dem Verbrennungsprozess zugeführt werden können da er halt auch viel elektrisch betrieben werden kann. Deshalb steigt durch die Benzindämpfe der Druck im Tank und dieser wird beim drücken der Taste über den Aktivkohlefilter abgelassen damit einem nicht der Deckel beim rausschrauben entgegen fliegt 8-|

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Thias
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 08:22

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon wasserkocher » Do 5. Okt 2017, 22:11

Was ich nicht verstehe: Wenn das Auto diese Meldung bringt, warum zeigt es nicht auch den Grund dafür an?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 858
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon Schüddi » Fr 6. Okt 2017, 00:37

Das würde wohl zu weit gehen wenn das Auto für jeden Pups eine Erklärung abgeben würde. Alle würden vor Panik die Werkstatt stürmen. ESP regelt da Nässe das innere Himtere Rad schneller drehen lässt als den Rest. ACC zur Zeit nicht möglich da sich ein Herbstblatt vor dem Sensor verfangen hat. Kennzeichenerkennung wegen Graffiti fehlerhaft. Motor wärmt für möglichen Sprint auf. Tank aufgrund geringem Kraftstoffstand fast leer. Ladung wegen bockiger Säule fehlerhaft. Lenkrad vibriert weil du Hörst nicht geblinkt hast beim Spurwechsel ... Will man das wirklich wissen?
Schüddi
 
Beiträge: 827
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Meldung *Langfristiger Motorlauf notwendig" Warum?

Beitragvon wasserkocher » Fr 6. Okt 2017, 08:25

Muss ja nicht standardmäßig mit angezeigt werden. Aber eine weitere Erklärung auf Wunsch - durch z.B. antippen der Fehlermeldung o.ä. - wäre gut. Es gibt z.B. auch schon Autos, die den Grund für die Deaktivierung der Start-Stop-Automatik anzeigen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 858
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast