Langstreckenverbrauch

Langstreckenverbrauch

Beitragvon umrath » Fr 2. Mär 2018, 19:18

Ich will es fairerweise gleich vorneweg sagen: Ich halte von PHEV nicht viel und denke, dass sie nur eine Schönfärberei der Verbrennerthematik ist.

Trotzdem möchte ich meine Meinung gern prüfen und würde daher um Verbrauchswerte von Fahrzeugen bitten, die 15.000 km und mehr auf der Uhr haben, also schon eine Weile gefahren sind.
Was verbraucht so ein GTE im Schnitt auf 100 km an Strom und Sprit?
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2824
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon Mei » Fr 2. Mär 2018, 19:31

letzte gespeicherte Langzeitdaten

Fahrstrecke: 2.125 km
Fahrzeit: 34:11 Std.

Ø-Verbrauch elektrisch: 2,3 kWh/100 km
Ø-Verbrauch Kraftstoff: 6,1 l/100 km
Ø-Geschwindigkeit: 62 km/h

Da ich den kleinen Akku nicht unnötig mit Heizung belasten/verschleissen will, wird der GTE im Winter hauptsächlich auf "Hold" Modus gefahren. Rein elektrisch nur am Ender der Fahrt, wenn das Ziel nur noch weniger als 5km entfernt ist. Hybridisch nur auf Autobahn oder Schnellstrasse und auch nur wenn der Vmotor bereits warm ist und die Heizung vom Vmotor kommt.

Dazu muss man sagen, dass ich Heizer bin:
Vorne 2mm Profilverlust auf 10tkm ;)

summierte Langzeitdaten:
Fahrstrecken km 8642
Fahrzeiten Std. 158:59
Ø-Geschwindigkeit km/h 56,0
Ø-Verbrauch elektrisch kWh/100 km 5,0
Gesamtverbrauch kWh 384
Ø-Verbrauch Kraftstoff l/100 km 5,0
Gesamtverbrauch l 455,3
GTE 09/17 [PHEV][aktiv auf Benzin]
iOn 09/16 [BEV][Winterschlaf. Strom zu Schade zum Heizen]
3L 03/03 [TDI][Winterauto für den iOn]
Mei
 
Beiträge: 1885
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon Carsten77 » Fr 2. Mär 2018, 20:41

Golf GTE EZ09/16 (MJ17)
Bild
Carsten77
 
Beiträge: 69
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon CyberChris » Fr 2. Mär 2018, 21:28

umrath hat geschrieben:
Was verbraucht so ein GTE im Schnitt auf 100 km an Strom und Sprit?


Es gibt "den" Schnitt nicht, denn das hängt logischer Weise davon ab wie viel rein elektrisch gefahren wird. Bei mir nach drei Jahren und 40TKM 2,98L + 11.42kWh

Wenn ich in den Urlaub fahre bei AB ca. 130 kmh so 6 bis 6,5 L
Im Alltag unter der Woche 15-20kWh, mit Heizung auch deutlich mehr.

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/713011.html

Den angegeben NEFZ Wert kann ich fast erreichen wenn ich wie von der NEFZ Formel für den GTE 2/3 also 75KM von 100KM rein elektrisch fahre. Sind dann so 1.7L+13KWh Bild davon hatte ich hier vor längerer Zeit schon mal gepostet.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 544
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon einfallzel » Fr 2. Mär 2018, 23:29

audi-a3-e-tron/langstreckenverbrauch-t30407.html#p703107

Bliebe noch zu sagen, dass ich den E-Motor insbesondere nutze, um den Benziner vor kalten Kurzstrecken zu bewahren, vor allem bei längeren Bergabfahrten oder Fahrten zu diversen Shopping-Centern.

Bei längeren Strecken, vor allem bergauf, beginne auch ich gern im Hold-Modus (Hauptantrieb Benzinmotor).

Und dann gibt es noch den GTE-Modus (S beim e-tron). Lässt sich nicht beschreiben. Muss man erlebt haben. Leuten, die keine PHEVs mögen, ist das aber sicher Nichts.
--
Audi A3 1.4 TFSI e-tron sport 01/17
einfallzel
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 21:43

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon Schüddi » Fr 2. Mär 2018, 23:42

2 identische Threads? Soll ich meine Antwort hier nochmals Posten?
Schüddi
 
Beiträge: 2298
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon kub0815 » Fr 2. Mär 2018, 23:59

Spritmonitor kennst du?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon malte_GTE » Mo 5. Mär 2018, 09:46

Nutze meinen primär auf Kurzstrecken, die ich in der Regel elektrisch fahre, komme damit nach 7923km auf einen Verbrauch von:

2,34 l/100km
8,89 kWh/100km


Hin und wieder sind Strecken um die 300km drin womit ich auf einen Streckenanteil von ca 44% Verbrenner (rein Benzin) und 56% elektrisch (inkl Hybridanteil) komme
Benutzeravatar
malte_GTE
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:54

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon Diaveldave » Mo 5. Mär 2018, 21:07

Habe meinen GTE jetzt seit 2 Monaten und in dieser Zeit folgende Daten eingefahren. Pendel fast täglich von Sinsheim nach Stuttgart über die Autobahn

4380km
Fahrzeit 72:44
5,5l/100km
8,0kWh/100km
60km/h Durchschnitt Geschwindigkeit

Wenn ich eine einfache Tour rechne, bei mir ziemlich genau 100km komme ich auf folgende Kosten auf 100km

5,5l x ca. 1,35€/Liter = 7,43€/100km
8 kWh x 0,3€/kWh = 2,4€/100km
Ergibt bei mir pro fahrt ca Kosten von 9,83€/100km

Erachte ich als ziemlich hoch an, muss aber eigentlich noch den ganzen Umweltkram Prämie etc von den Kosten abziehen.

Ein Golf GTD würde mich ca. 7€ pro fahrt Kosten nach Adam Riese.....

Gruß
Dave


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Diaveldave
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 16:34

Re: Langstreckenverbrauch

Beitragvon Log » Mo 5. Mär 2018, 21:48

Dafür ist der GTE aber das total falsche Auto um auf der Autobahn 100km zu reißen, klar dass da nen Diesel günstiger ist.

Mein Verbrauch liegt im Schnitt bei 1.6 l/100km und 13,8 kWh/100km.
Ich kann zu Hause und auf der Arbeit laden. Arbeitsweg beträgt ca 11-12km.
Golf GTE MJ18
Log
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29

Anzeige


Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GTE und 2 Gäste