Klimatisieren während Ladevorgang

Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon GTE2017 » Do 9. Nov 2017, 11:50

Wenn ich klimatisieren während des ladens einstelle wird dies auch umgesetzt. Bei erreichen der Temperatur wird abgeschaltet. Dies ist auch ok. Was aber ist wenn die Temperatur wieder absinkt ? Wird dann automatisch nochmal geheizt solange geladen wird oder die Stromverbindung besteht ? Dies scheint mir nicht so zu sein.
GTE2017
 
Beiträge: 34
Registriert: So 9. Jul 2017, 09:59

Anzeige

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon Schüddi » Do 9. Nov 2017, 12:37

GTE2017 hat geschrieben:
Wenn ich klimatisieren während des ladens einstelle wird dies auch umgesetzt. Bei erreichen der Temperatur wird abgeschaltet. Dies ist auch ok. Was aber ist wenn die Temperatur wieder absinkt ? Wird dann automatisch nochmal geheizt solange geladen wird oder die Stromverbindung besteht ? Dies scheint mir nicht so zu sein.

Ist auch nicht so. Deswegen programmiert man auch eine Abfahrtszeit. Sonst müsste er ja nach deiner Theorie den ganzen Tag die Temperatur halten.
Schüddi
 
Beiträge: 1528
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon thereapman » Mo 13. Nov 2017, 17:16

Mein GTE scheint noch ein wenig weiterzuheizen selbst die abfahrtszeit überschritten ist. Mehr wie 10-15 min drüber scheint es aber nciht zu gehen.

Merkt man auch das er noch pustet bis man den stecker aus der Nase zieht. selbst wenn man 10min drüber ist
thereapman
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 31. Aug 2017, 16:59

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon Rufjetkin » Di 12. Dez 2017, 21:42

Habe hier auch nochmal eine Frage zum Klimatisieren während des Ladevorganges:

Kann es sein, dass die 5A Ladestrom nicht ausreichen, um zu Klimatisieren UND zu laden?
Ich habe in letzter Zeit mit 5A Ladestrom geladen und eine Abfahrtszeit vorgegeben, sowie die Klimatisierung aktiviert.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Ladestand minimal abnimmt in den letzten Minuten vor der Abfahrt / Klimatisierung

Beispiel:
Auto angestöpselt um 18:00 Uhr, Ladestand irgendwo <30km
Abfahrtszeit 20:00
Ladestand um 19:30 Uhr --> 35km
Ladestand um 20:00 Uhr --> 33km

Folgende Fehlerquellen sind es nicht:
-KEIN Haken bei Klimatisieren über Batteriestrom
-AC ist/war die gesamte Zeit auf Off
Benutzeravatar
Rufjetkin
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 19:13

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon GTEpe » Mi 13. Dez 2017, 10:58

Rufjetkin hat geschrieben:
Habe hier auch nochmal eine Frage zum Klimatisieren während des Ladevorganges:

Kann es sein, dass die 5A Ladestrom nicht ausreichen, um zu Klimatisieren UND zu laden?
Ich habe in letzter Zeit mit 5A Ladestrom geladen und eine Abfahrtszeit vorgegeben, sowie die Klimatisierung aktiviert.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Ladestand minimal abnimmt in den letzten Minuten vor der Abfahrt / Klimatisierung

Beispiel:
Auto angestöpselt um 18:00 Uhr, Ladestand irgendwo <30km
Abfahrtszeit 20:00
Ladestand um 19:30 Uhr --> 35km
Ladestand um 20:00 Uhr --> 33km

Folgende Fehlerquellen sind es nicht:
-KEIN Haken bei Klimatisieren über Batteriestrom
-AC ist/war die gesamte Zeit auf Off


Hi,

ja das kann gut sein. Ich meine mal gesehen zu haben, dass das Klimatisieren deutlich mehr als 1KW braucht.
Bei mir läd der GTE auch vor der Abfahrtszeit immer, obwohl am Abend vorher schon 100% geladen war.
Dabei liegt dann immer die volle (verfügbare) Leistung (ca. 2,3 KW bei 10A) an.

Gruß
Andre
Benutzeravatar
GTEpe
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:46

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon Heiminmax » Mi 13. Dez 2017, 18:15

GTE2017 hat geschrieben:
Wenn ich klimatisieren während des ladens einstelle wird dies auch umgesetzt. Bei erreichen der Temperatur wird abgeschaltet. Dies ist auch ok. Was aber ist wenn die Temperatur wieder absinkt ? Wird dann automatisch nochmal geheizt solange geladen wird oder die Stromverbindung besteht ? Dies scheint mir nicht so zu sein.

100% sicher bin ich nicht, aber so habe ich das beobachtet:
Klimatisieren während de Ladens gibt es im strengen Wortsinn nicht. Wenn du Laden & Klimatisieren programmierst, beginnt und endet das Laden eine halbe Stunde früher als sonst, und erst danach wird klimatisiert. Da das Auto miserabel isoliert ist, wäre es ziemlich unsinnig, stundenlang zu heizen.
Heiminmax
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 18:00

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon CyberChris » Mi 13. Dez 2017, 19:43

Rufjetkin hat geschrieben:
Habe hier auch nochmal eine Frage zum Klimatisieren während des Ladevorganges:
Kann es sein, dass die 5A Ladestrom nicht ausreichen, um zu Klimatisieren UND zu laden?


Mal ehrlich, glaubst Du das mit mit ca. 1KW das beides gehen soll? Mit 1kW kann man nicht mal im ausreichenden Maße Wärme für den Innenraum erzeugen. Selbst mit 10A, also ca. 2.3KW ist man noch weit von dem entfernt was die elektrische Heizung ziehen kann (5KW). Wer mal seinen GTE mit 16A vorklimatisiert hat, merkt deutlich das das besser geht.

Laden mit 5A ist eh keine gute Idee. Da das sehr lange dauert, steigt der Anteil den die Nebenverbaucher (Wasserpumpen, Steuergeräte) am Gesamtverbrauch haben. Und mehr Betriebsstunden bekommen die ganzen Komponenten auch.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 446
Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon Rufjetkin » Sa 16. Dez 2017, 18:15

CyberChris hat geschrieben:
Mal ehrlich, glaubst Du das mit mit ca. 1KW das beides gehen soll?


Was ich glaube ist irrelevant, da dieses Forum keine theologische Plattform ist.
Da ich aber nicht wusste, ob und in welchem Maße beides geht oder nicht geht, habe ich hier nachgefragt. :)
Benutzeravatar
Rufjetkin
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 19:13

Re: Klimatisieren während Ladevorgang

Beitragvon Fidel » Sa 16. Dez 2017, 19:53

Eigentlich ist es ja eine einfache Rechnung... die Heizung braucht gerne mal 5kW und die Ladeleistung beträgt maximal 3,7kW... also kann im ungünstigen Fall gar nicht nur über das Ladegerät geheizt werden, sondern es müssen noch ca. 1,3 oder mehr kW aus dem Akku geholt werden. Immerhin scheint die Steuerung intelligent genug zu sein, dass sie rechtzeitig vor der geplanten Abfahrtszeit anfängt und nach dem Klimatisieren noch genug Zeit ist auch wieder den Akku zu füllen.
Fidel
 
Beiträge: 364
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 20:18

Anzeige


Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast