GTE nicht mehr bestellbar

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 14. Mär 2018, 07:02

GTE hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben:
Wie war die Lieferzeit bis zuletzt? Letzten 1-2 Wochen?

Bestellt am 26.02.‘18
Voraussichtlichlicher Liefertermin KW 26


Das ist ja wirklich nicht so lange. Ab KW26 ist der Golf 8 bestimmt noch nicht in Sicht. - Komisch.
Oder liegt es daran, dass der GTE keinen Partikelfilter bekommt? Aufwand für die paar Stück zu hoch?
Bin gespannt, wie es weiter geht.
Schade, dass die Autobauer alles so lange geheim halten, aus Verkaufsgründen.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2320
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon acurus » Mi 14. Mär 2018, 07:59

GTE hat geschrieben:
wgetarier hat geschrieben:
Hm, habe gerade nach einer eher "zufälligen" (hatte Interesse an E-Golf, der war aber nicht kurzfristig als Vorführwagen verfügbar) Probefahrt mit einem GTE ein Angebot des Händlers über einen GTE aus dem Lagerbestand erhalten. Zuschlagen oder warten?!

Zuschlagen :thumb:


Wenn ein e-Golf (oder ein anderes BEV) eine Alternative fürs Fahrprofil ist: nicht zuschlagen, sondern BEV kaufen.

Bernd_1967 hat geschrieben:
GTE hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben:
Wie war die Lieferzeit bis zuletzt? Letzten 1-2 Wochen?

Bestellt am 26.02.‘18
Voraussichtlichlicher Liefertermin KW 26


Das ist ja wirklich nicht so lange. Ab KW26 ist der Golf 8 bestimmt noch nicht in Sicht. - Komisch.
Oder liegt es daran, dass der GTE keinen Partikelfilter bekommt? Aufwand für die paar Stück zu hoch?
Bin gespannt, wie es weiter geht.
Schade, dass die Autobauer alles so lange geheim halten, aus Verkaufsgründen.


Selbst wenn er einen Partikelfilter bekommt - will man das? Also für die Umwelt ja, aber beachtet: beim Diesel mit Kurzsstrecken hat man schon Probleme mit dem Partikelfilter - Benziner machen aber tendenziell noch mehr Kurzsstrecken, da wird sich das Thema zugesetzter Filter / Freibrennen noch verschärfen. Und dann noch nen PHEV, wo der Verbrennungsmotor noch kürzer läuft?
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1594
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 14. Mär 2018, 09:18

Also, bei meinem PHEV läuft der Verbrennungsmotor nur lange:
Bei Kurzstrecke fahre ich elektrisch, bei Langstrecke mit Benzin.
Klar, zwischendurch schaltet der öfters auf Benzin um. Aber da ist der Motor ja noch warm, wenn er wieder anspringt.
Das müssen nun die Experten wissen, hab da keine Ahnung.
Ich fahr meinen PHEV bis es ein BEV gibt, das ausreichend für mich ist.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2320
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon acurus » Mi 14. Mär 2018, 09:21

Deswegen schrieb ich ja "Wenn ein e-Golf (oder ein anderes BEV) eine Alternative fürs Fahrprofil ist: nicht zuschlagen, sondern BEV kaufen."

Es gibt ja durchaus valide Gründe für einen PHEV und gegen ein BEV.

Aber "Ich kauf mir nen PHEV weil der zur Probefahrt da war und ein BEV nicht" zählt irgendwie nicht dazu :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1594
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon 911er » Sa 17. Mär 2018, 18:02

Am 09.März haben wir abends 17:40h noch einen bestellt.
Am folgenden Donnerstag kam dann der Anruf, dass nichts mehr geht... :shock:

Der Händler hat noch mit VW am Montag telefoniert und alles versucht, da i.d.R.noch 1-2 Tage Eingaben normalerweise möglich sein . Schade....Umweltprämie fast am Ende - BMW und Toyota sind nicht wirklich Alternativen m.E. da keine Anhängerkupplung möglich.
Benutzeravatar
911er
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 17:57

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon peppercycler » Sa 17. Mär 2018, 18:25

A3 Etron ist noch bestellbar mit AHK

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
peppercycler
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 11:05

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon Rasky » Sa 17. Mär 2018, 18:30

Diese Info gab es von unserem Flottenbetreuer .....

Zusätzlich möchten wir Sie über den Ausverkauf des A3 Sportback e-tron informieren. Aufgrund des aktuellen Bestellbestandes und der Produktionskapazitäten ist die Audi AG gezwungen, die Auftragsannahme für den Audi A3 Sportback e-tron voraussichtlich ab Ende der Kalenderwoche 12/2018 einzustellen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Elektrisch unterwegs mit Hyundai Ioniq und Smart Forfour EQ
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 1080
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon squirrel » Sa 17. Mär 2018, 19:30

<eigrnartig - ich hatte gestern Freitag den General-Importeur für die CH am Tf. Der sagte mir, dass ich soviele GTE bestellen könne wie ich wolle. Könnte es sein, dass dies nur für D gilt? Etwa wegen der Umweltprämie? Vielleicht will der Staat sparen.. :-)
Benutzeravatar
squirrel
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 15. Mär 2018, 10:36
Wohnort: Winterberg ZH (CH)

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon Blue shadow » Sa 17. Mär 2018, 20:08

Es soll aus verzweifelung ein diesel sein...aus mangel an hauseigenen alternativen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6118
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: GTE nicht mehr bestellbar

Beitragvon 911er » Di 20. Mär 2018, 21:18

911er hat geschrieben:
Am 09.März haben wir abends 17:40h noch einen bestellt.
Am folgenden Donnerstag kam dann der Anruf, dass nichts mehr geht... :shock:

Der Händler hat noch mit VW am Montag telefoniert und alles versucht, da i.d.R.noch 1-2 Tage Eingaben normalerweise möglich sein . Schade....Umweltprämie fast am Ende - BMW und Toyota sind nicht wirklich Alternativen m.E. da keine Anhängerkupplung möglich.



Nachtrag:
GTE ist nun bestellt / gekauft - zwar nicht vor Ort aber am anderen Ende der Republik...
Der Händler fährt in persönlich rüber 700km....und holt den guten alten Diesel ab.
Benutzeravatar
911er
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 17:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast