Golf GTE vs TOYOTA PRIUS PLUG-IN HYBRID

Golf GTE vs TOYOTA PRIUS PLUG-IN HYBRID

Beitragvon ingokiel » So 15. Okt 2017, 22:38

https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... 93988.html

Also, fast 40 Meter Bremsweg? :o
Von Fahrwerk reden wir mal gar nicht.

Auch in Bild und Ton vom VOX Automagazin

https://www.vox.de/cms/sendungen/auto-m ... ideos.html

Da verbrauch ich lieber etwas mehr!
Benutzeravatar
ingokiel
 
Beiträge: 69
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
Wohnort: Kiel

Anzeige

Re: Golf GTE vs TOYOTA PRIUS PLUG-IN HYBRID

Beitragvon Schüddi » Mo 16. Okt 2017, 07:24

Das ist deutlich. Ich würde den Prius aber auch wegen vielen anderen Gründen von vornherein für mich ausschließen.
Da stimmt einfach auch die Qualität nicht und er ist laut ...
Schüddi
 
Beiträge: 825
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Golf GTE vs TOYOTA PRIUS PLUG-IN HYBRID

Beitragvon Schabalauke » Mo 16. Okt 2017, 08:16

Auf jeden Fall sind hier die Verbrauchswerte schon mal realistischer als letztens in der AutoBild :P .
Schabalauke
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 10:46

Re: Golf GTE vs TOYOTA PRIUS PLUG-IN HYBRID

Beitragvon Solarmobil Verein » Mo 16. Okt 2017, 09:48

Der Artikel ist ganz ok, deckt sich mit meinen Beobachtungen bei diversen E-Auto-Veranstaltungen.
Interessant wäre der Spritverbrauch im reinen Verbrennerbetrieb gewesen. Diese Angabe fehlt leider auch hier.

Allerdings scheint der Autor Schachtelsätze zu lieben - und die Wärmepumpe als solche zur Innenraumheizung ist wohl auch keine Weltpremiere. Letzteres mag ggf. für die Batterievorwärmung gelten.

Ich persönlich möchte gar kein Getriebe mehr im Auto haben, das irgendwie schalten muß. Egal ob automatisch, manuell oder DSG oder nicht. Sowas halte ich mittlerweile auch für eine Technik von gestern.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 563
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28


Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste