Gebrauchter Golf GTE kaufen

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon GTE2017 » Di 6. Feb 2018, 09:52

Also mein GTE ist aus 06/2017. Ich habe vom Werk aus 18" Felgen montiert. Vom ersten Tag an werden 45 KM angezeigt. Das aber nur bei Heizung aus. Sobald ich jetzt im Winter die Heizung an mache geht die anzeige auf ca. 36 Km zurück. In der Realität sind im Stadtverkehr mit Heizung, Licht, Radio, Sitzheizung etc. nur ca. 25 Km möglich. Im Sommer habe ich trotz Klimaanlage ca. 35 Km geschafft. Auf der Autobahn bei ca. 100 Km/h waren auch 42 km möglich.
GTE2017
 
Beiträge: 39
Registriert: So 9. Jul 2017, 08:59

Anzeige

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon wme451333 » Di 6. Feb 2018, 17:53

Hallo

CyberChris hat geschrieben:
Meiner ist auch 04/15 gebaut. Wie viele KM hat Dein GTE gelaufen? Und wie viel davon rein elektrisch (Es gibt einen Wert im BMS dafür). Bei mir 45TKM Laufleistung, davon 25TKM elektrisch laut Wert aus dem BMS.


Ich hab im Moment etwas mehr als 15500km drauf, ich hab aber auch einen täglichen öffentlichen Chauffeur ;)
Zu den anderen Daten kann ich im Moment nix sagen, da muss ich erst am Wochenende mein VCDS dranhängen...
Aber nachdem Du im Spritmonitor gut einen Liter unter meinem liegst, werd ich wahrscheinlich mehr mitn Verbrennungsmotor gefahren sein.

Anfänglich hat meiner auch 50km angezeigt, nur irgendwann kam das große Steuergeräteupdate beim ersten Service, seit dem sind's nur noch 48km.

Grüße ausm Ösiland
Golf GTE (04/2015) - DCC, Anhängevorrichtung, Komfortpaket, Lederausstattung, Leichtmetallräder
Parklenkassistent, Discover Pro & Rückfahrkamera, Seitenscheiben abgedunkelt, Netze hintere Seitenscheiben & Heckscheibe, Hundegitter, ...
Benutzeravatar
wme451333
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 23. Aug 2016, 16:52

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Schabalauke » Fr 9. Feb 2018, 07:46

Der Themenstarter wollte wissen ob er es wichtige Unterschiede in den Baujahren gibt und wie die Erfahrungen insgesamt aussehen. Schon wieder wird ein Thema zerredet! Als nächstes fängt wieder die Diskussion um Sinn oder Unsinn von PHEV an ...

Lieber TE

mein GTE ist von September 2016, hat fast 30.000 km auf der Uhr und kennt die Werkstatt nur vom Öl- und Reifenwechsel + 1x Rückrufaktion (Gummitülle für Ladekabel...).
Ich bin immer noch absolut zufrieden und würde sofort wieder einen kaufen. Einen wirklichen Fehler kannst Du also - egal welches Baujahr - nicht machen. Der Wagen hat über alle Generationen nur einen echten Mangel: Den zu kleinen Kofferraum.

Ich hatte mich vorher für den Jetta Hybrid interessiert, der eine echte Rarität in Deutschland ist. Sehr unsicher war ich mir ob VW derart viel Technik im Griff hat. Mir hatte dabei ein Blick auf den Holländischen Automarkt geholfen. Dort gibt es viel viel mehr Angebote mit teilweise sehr hohen Laufleistungen, was mir die Angst vor der Technik genommen hat.

Viel Erfolg!
Schabalauke
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 10:46

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Davek » So 11. Feb 2018, 23:09

Hallo, danke an allen für die guten Infos! Ich denke auch aktuell an einem gebrauten Golf GTE, daher freut es mich hauptsächlich positive Erfahrungen zu lesen. Allerdings kenne ich auch einen Fall, wo es ziemliche Probleme mit dem 12V-System gab, bzw. mit dem DC-DC-Wandler der die 12V Batterie speisen soll (glaube ich, zumindest). Hatte irgendjemand anders schon Probleme dieser Art? Es war glaube ich ein 2016er glaube ich, also auf jeden Fall vor der Mopf. Ich habe auch bei anderen BEVs ähnliche Sachen schon gelesen.

Und noch mal eine speziellere Frage zu den Rädern: Ich erhoffe mir die beste Effizienz mit den 16" Astana-Felgen, die außen so gut wie geschlossen sind. Hat irgendjemand einen direkten Vergleich zwischen solche aero-Felgen und normale oder sportlichere, offenere Felgen gemacht? Gerade auf der AB sollte es dann einen spürbaren Unterschied machen, oder?
Im Golf GTE seit 2018-03 (hauptsächlich) elektrisch unterwegs!
Davek
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:56

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Schüddi » So 11. Feb 2018, 23:18

Ich würde solche Felgen aus optischen Gründen nicht wollen aber es hat bestimmt einen Grund warum Felgen auf Rekordfahrten immer abgedeckt werden. Was das aber im normalbereich ausmacht kann ich nicht sagen. Nur die Felgen vermutlich fast gar nichts aber im Gesamtpaket mit all den anderen Dingen ist das sicherlich eine sinnvolle Sache.
Schüddi
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Davek » So 11. Feb 2018, 23:24

Schabalauke hat geschrieben:
Der Wagen hat über alle Generationen nur einen echten Mangel: Den zu kleinen Kofferraum.


Da kann ich nur zustimmen! Wo bleibt denn der GTE Kombi? Jedes mal wenn ich ein GTD Kombi sehe muss ich mich darüber aufregen, dass es den gibt aber kein Golf GTE Kombi! :x

Das und größere Akkuzellen (50 Ah statt 28 Ah?) würden dieses auto nahezu unschlagbar sein. Und es ist nicht so, als würde es nicht gehen! Na gut, CCS oder Drehstrom wären auch schön, aber ich will ja nicht gierig wirken...
Im Golf GTE seit 2018-03 (hauptsächlich) elektrisch unterwegs!
Davek
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:56

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Davek » Mo 12. Feb 2018, 11:42

Noch eine Frage: Ich habe gelesen, dass die Bremssattel am GTE nur blau sind, wenn man Felgen größer als 16" bestellt. Sind dann aber die Bremsen selber irgendwie größer? Ich schaue mir immer wieder gebrauchte mit 18" Felgen an, würde aber am liebsten doch 16er drauf machen (zwecks Reichweite, Effizienz), wollte aber sicher gehen, dass die auch passen! Ich gehe stark davon aus, dass es kein Problem ist, sicher ist aber sicher.
Im Golf GTE seit 2018-03 (hauptsächlich) elektrisch unterwegs!
Davek
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:56

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Thias » Mo 12. Feb 2018, 12:34

Davek hat geschrieben:
Noch eine Frage: Ich habe gelesen, dass die Bremssattel am GTE nur blau sind, wenn man Felgen größer als 16" bestellt. Sind dann aber die Bremsen selber irgendwie größer? Ich schaue mir immer wieder gebrauchte mit 18" Felgen an, würde aber am liebsten doch 16er drauf machen (zwecks Reichweite, Effizienz), wollte aber sicher gehen, dass die auch passen! Ich gehe stark davon aus, dass es kein Problem ist, sicher ist aber sicher.
Moin,

habe mir die 17“er bestellt (dadurch mit blauen Bremssätteln) und habe nun aber bei den Winterreifen 16“ drauf.
Zumindest bei den VW Felgen “Dover" passt das.

Gruß
Thias

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Thias
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 08:22

Re: Gebrauchter Golf GTE kaufen

Beitragvon Carsten77 » Mo 12. Feb 2018, 17:13

Davek hat geschrieben:
Allerdings kenne ich auch einen Fall, wo es ziemliche Probleme mit dem 12V-System gab, bzw. mit dem DC-DC-Wandler der die 12V Batterie speisen soll (glaube ich, zumindest).


Deswegen würde ich immer darauf achten, dass der Wagen die volle Anschlussgarantie (+3 Jahre/100tkm) hat. Die sollte solche Problem ja abdecken und man muss sich keinen Kopf drum machen.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17)
Bild
Carsten77
 
Beiträge: 67
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste