Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Mei » Sa 19. Aug 2017, 19:01

Hi,
hab Golf GTE mit 17" bestellt.
Die Reifen sollen direkt runter und Ganzjahresreifen drauf.
Die 17" brauchen ja schon mehr Strom und Ganzjahresreifen vermutlich auch.

Mit den 16" soll er 11,4 kWh/100km und 50 km Reichweite haben. 205/55R16
Mit den 17" schon 11,5 kWh/100km und 48 km. 225/45R17
Bei den 18er sind es 12,0 kWh/100km und 45km. 225/40R18

Nun ist mir nicht klar woher der deutlich höhrer Verbrauch mit den 18er kommt obwohl von 16 nach 17 nicht so viel ist.

Meine Idee ist nun 205/45R17 auf die Original Felgen zu machen. Damit kommt der GTE 0,9cm tiefer und die Reifen haben die kleinere Standfläche.
Die Hoffnung ist, den Mehrverbrauch der Ganzjahresreifen auszugleichen.

Was meint ihr dazu?

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon CyberChris » So 20. Aug 2017, 10:50

Mei hat geschrieben:
Hi,
Mit den 16" soll er 11,4 kWh/100km und 50 km Reichweite haben. 205/55R16
Mit den 17" schon 11,5 kWh/100km und 48 km. 225/45R17
Bei den 18er sind es 12,0 kWh/100km und 45km. 225/40R18

Meine Idee ist nun 205/45R17 auf die Original Felgen zu machen. Damit kommt der GTE 0,9cm tiefer und die Reifen haben die kleinere Standfläche.Die Hoffnung ist, den Mehrverbrauch der Ganzjahresreifen auszugleichen.


Die Angaben sind meiner Meinung nach eh unrealistisch.

Mein Praxiswert für 18" 225/40R18 ist ca.15kWh/100km und für 205/50R17 Winterreifen ca. 13kWh (bei mir auf einer 6J17 Audifelge). Und das sind die Minimalangaben, mehr geht spielend leicht. Etwas weniger geht auch aber im normalen Straßenverkehr nur sehr schwer machbar. Die Angaben sind ab Batterie, für Steckdose also noch mal bitte 15% draufrechnen.

Die 205'er auf die Original 17" Felgen wird meiner Meinung nach auch schwer, auf alle Fälle musst Du es eintragen lassen den die COC Papiere geben das nicht her. VW nimmt eine 6x17 Felge für die Winterbereifung in 205/50R17.

Bei den 205'er merkt man auch das man eigentlich zu vielen NM an der Vorderachse hat, es ist sehr leicht die zum Durchdrehen zu bekommen.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 355
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Schüddi » So 20. Aug 2017, 11:55

Wie viel KM fährst du im Jahr? Ich würde NIEMALS auf die Idee kommen mir Ganzjahresreifen aufs Auto zu machen. Die sind das ganze Jahr ein Kompromiss weil sie im Sommer nicht können was ein Sommerreifen kann und im Winter nicht leisten was ein Winterreifen leistet. Ich finde es absolut falsch am einzigen Kontakt zur Straße und dem eventuellen Lebensretter für sich und andere zu sparen. Und das bei einem über 200PS Fahrzeug...
Schüddi
 
Beiträge: 814
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon ingokiel » Mo 21. Aug 2017, 09:33

Moin, ich werde auch auf Ganzjahresreifen wechseln, ich nehm die, haben gut abgeschnitten.
Die Entwicklung geht weiter.
https://www.adac.de/infotestrat/tests/r ... ordId=3524
Benutzeravatar
ingokiel
 
Beiträge: 64
Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
Wohnort: Kiel

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Rolling Thunder » Mo 21. Aug 2017, 11:44

Mei hat geschrieben:
Was meint ihr dazu?


Schnappsidee.
Wenn Du so konsequent sparen willst, musst Du im Winter auch generell ohne Heizung und im Sommer ohne Klimaanlage fahren. Die Heizung verbraucht etwa 5,5kW/h, die Klima bis zu 2,5kW. Bei einer typischen Durchschnittsgeschwindigkeit von 60km/h ergibt sich dadurch ein Mehrverbrauch von 9kWh/100km bzw. 4kWh/100km. Und Du feilschst hier um Nachkommastellen...
Real verbrauche ich mit meinem Passat GTE rund 20kWh/100km bei aktueller Witterung und gut 30 im winterlichen Kurzstreckenverkehr. In der Stadt komme ich mit leichtem Gasfuß auch auf 18, Überland und auf der Autobahn nicht unter 20.
Passat Variant GTE (seit 08.11.2016) -> e-Golf (ab November 2017)
Golf Comfortline 92kW TSI DSG (seit 18.04.2017) -> Golf (ab 18.04.2018)
Benutzeravatar
Rolling Thunder
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:27

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Mei » Mo 21. Aug 2017, 15:20

ingokiel hat geschrieben:
Moin, ich werde auch auf Ganzjahresreifen wechseln, ich nehm die, haben gut abgeschnitten.
Die Entwicklung geht weiter.
https://www.adac.de/infotestrat/tests/r ... ordId=3524


Ich schwanke noch zwischen
Vredestein Quatrac 5
https://www.tirendo.de/vredestein-quatr ... 81251.html
und
Kleber Quadraxer 2
https://www.tirendo.de/kleber-quadraxer ... 38941.html

Vielleicht nimm ich auch zwei von beiden und kann dann von vorne nach hinten wechseln und beide testen :)
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Flowerpower » Mo 21. Aug 2017, 15:30

Sommerreifen sind im Herbst und Frühjahr ein Kompromiss, Winterreifen ebenso.
Vermutlich sollte man 4 mal im Jahr die Reifen wechseln.

Frühling: Allwetterreifen
Sommer: Sommerreifen
Herbst: Allwetterreifen
Winter: Winterreifen

Wenn einem das zu viel ist kannst man eine beliebige Kombination aus Kompromissen wählen.
Flowerpower
 
Beiträge: 484
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon GTEblackrubin » Mi 23. Aug 2017, 19:32

Mei hat geschrieben:
Hi,
hab Golf GTE mit 17" bestellt.
Die Reifen sollen direkt runter und Ganzjahresreifen drauf.
Die 17" brauchen ja schon mehr Strom und Ganzjahresreifen vermutlich auch.

Mit den 16" soll er 11,4 kWh/100km und 50 km Reichweite haben. 205/55R16
Mit den 17" schon 11,5 kWh/100km und 48 km. 225/45R17
Bei den 18er sind es 12,0 kWh/100km und 45km. 225/40R18

Nun ist mir nicht klar woher der deutlich höhrer Verbrauch mit den 18er kommt obwohl von 16 nach 17 nicht so viel ist.

Meine Idee ist nun 205/45R17 auf die Original Felgen zu machen. Damit kommt der GTE 0,9cm tiefer und die Reifen haben die kleinere Standfläche.
Die Hoffnung ist, den Mehrverbrauch der Ganzjahresreifen auszugleichen.

Was meint ihr dazu?

Grüße


Ich habe mit Standartbereifung bestellt, und möchte auf diese Felgen dann Winterbereifung aufziehen lassen wenn ich meinen Mitte September bekomme. Leider liefert VW nicht die Standartfelge mit Winterbereifung aus. Nächstes Jahr hole ich mir dann 18" mit Sommerbereifung. Ich hätte also dann 16" Standart-Sommergummis abzugeben.
GTEblackrubin
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 22. Aug 2017, 16:10

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Mei » Mo 2. Okt 2017, 19:15

Mittwoch bekomme ich den GTE :)
gleich mit den GJR 205/45R17.

Hat Vor und Nachteile ;)

So werde ich niemals erfahren ob die GJR mehr oder weniger Strom brauchen, oder ob die GJR besser oder schlechter auf der Strasse liegen.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Ganzjahresreifen 205/45R17 auf original 17" Felgen

Beitragvon Mei » So 8. Okt 2017, 17:56

Mei hat geschrieben:
...
Hat Vor und Nachteile ;)

So werde ich niemals erfahren ob die GJR mehr oder weniger Strom brauchen, oder ob die GJR besser oder schlechter auf der Strasse liegen.


Eben die Vor und Nachteile ;)

Die Reifen sind nicht gerade leise.
Bei 100 km/h hört es sich nach Radlager an.
(Die 18" Sommerreifen vom Probefahrzeug ware auch nicht leiser)

Strassenlage ist aber seht gut.
Wenn es bei Winterverhältnissen okay ist, dann war es eine gute Entscheidung.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste