Fahrmodi ?

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Fidel » Do 3. Aug 2017, 12:52

Kann es sein, dass es 45/17 statt 45/16 heißen muss?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Fidel
 
Beiträge: 318
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Anzeige

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Helbig » Do 3. Aug 2017, 14:28

In der Fahrzeug Produktion hat die Umstellung auf den Hybrid Mode wohl erst Kalenderwoche 22 / 2017 statt gefunden, vielleicht meldet sich ja der eine oder andere der einen Wagen vor KW22 erhalten hat und den Mode schon hat, Würde mich auch interessieren.
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Log » Do 3. Aug 2017, 14:51

Somit sind alle MJ18 GTEs mit dem neuen Hybridmodues ( Prädektiver Hybridassistent) ausgestattet oder? Denn der MJ-Wechsel hat mit KW23 Stattgefunden.
Golf GTE MJ18
Log
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Helbig » Fr 4. Aug 2017, 10:39

Davon gehe ich derzeit aus, ja.

Log hat geschrieben:
Somit sind alle MJ18 GTEs mit dem neuen Hybridmodues ( Prädektiver Hybridassistent) ausgestattet oder? Denn der MJ-Wechsel hat mit KW23 Stattgefunden.
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Fidel » Fr 4. Aug 2017, 11:55

Ich kann es erst sicher am 1.9. sagen. Solange steht meiner noch beim Händler und wartet auf das Leasingende vom Diesel.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Fidel
 
Beiträge: 318
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon GTE2017 » Fr 11. Aug 2017, 19:23

So, ich habe jetzt bei meinem neuen GTE die Fahrmodi überprüft. Es sind fünf wie von einigen hier beschrieben. Gebaut Mitte Juni 2017 und Modelljahr 2018.
GTE2017
 
Beiträge: 32
Registriert: So 9. Jul 2017, 08:59

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Schüddi » Fr 11. Aug 2017, 20:15

Log hat geschrieben:
Somit sind alle MJ18 GTEs mit dem neuen Hybridmodues ( Prädektiver Hybridassistent) ausgestattet oder? Denn der MJ-Wechsel hat mit KW23 Stattgefunden.

Ist das der, der auch im Audi Q7 verbaut ist umf A4 aufwärts? Das wäre ja mal richtig stark! Ich denke auf ein Update zu hoffen wäre vergeblich.
Schüddi
 
Beiträge: 825
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Heiminmax » Mi 13. Sep 2017, 16:03

GTE2017 hat geschrieben:
So, ich habe jetzt bei meinem neuen GTE die Fahrmodi überprüft. Es sind fünf wie von einigen hier beschrieben. Gebaut Mitte Juni 2017 und Modelljahr 2018.


Ist bei mir genauso (EZ Ende August).

Dazu noch zwei Fragen:

Ich erinnere mich an einen früheren Bericht hier, der besagte, dass beim automatischen Umschalten vom E-Mode nach Hybrid (weil Akku leer) der Akku erst mal auf 20 % hochgeladen und dieser Stand dann gehaltgen würde. Das kann ich nicht beobachten, meiner bleibt dann auf 0 km. Gilt diese Aussage vielleicht nur für die Vier-Modi-Version, bei der Hybrid und Battery Hold ein und derselbe Modus ist?

Zweite Frage an die Fünf-Modi-Fahrer: Wie haltet ihr es auf langen Fahrten mit den Modi? Über lange Strecken mit verhungertem 0-%-Akku zu fahren, erscheint mir zu unflexibel. Damit übersteht man ja keinen mittleren Stau und keine Ortschaft rein elektrisch. Mie macht ihr das? Schaltet ihr etwa bei 10 km Restakku manuell auf Battery Hold?
Heiminmax
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 17:00

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon DidiOnTour » Do 14. Sep 2017, 08:15

Hallo,

Ich habe meinen GTE seit genau einer Woche und probiere auch ein wenig rum. hab noch keine längeren Fahren (>100km) hinter mir, aber durchaus mehrere Fahrten länger als die elektrische Restreichweite.
Die beschriebenen 5 Fahrmodi hab ich natürlich auch (elektrisch, hybrid, hold, charge, GTE)
was mir bisher aufgefallen ist: bei 0 km Restreichweite (in der Anzeige) springt nicht sofort der Benziner mit an. Solange man im unteren Energiebereich fährt, ist noch Restenergie vorhanden - hat bei mir ein paar mal noch bis zur Ladestation gereicht.
Battery Hold: hab ich einmal bei Restreichweite 2km eingeschaltet, um die letzten KM vor der Garage noch elektrisch fahren zu können - trotzdem ist die Restreichweite weiter gefallen, hat also nicht wie erwartet funktioniert.

Ansonsten halte ich es auch so, dass ich i.d.R. elektrisch fahre, es sei denn ich weiss vorher, dass die Restreichweite nicht reicht, dann schalte ich rechtzeitig auf hybrid um. Wie das bei längeren Fahrten ist und ich lange bei 0km rumdümple und was das mit der Batterie macht, hab ich weder Wissen noch eine Meinung zu. Wäre also auch interessiert an Expertenwissen dazu ;-) Vielen Dank.
LG
Didi
GTE blackrubin 09/2017
DidiOnTour
 
Beiträge: 53
Registriert: So 16. Apr 2017, 14:00

Re: Fahrmodi ?

Beitragvon Stromfix » Fr 15. Sep 2017, 17:21

Heiminmax hat geschrieben:
GTE2017 hat geschrieben:
So, ich habe jetzt bei meinem neuen GTE die Fahrmodi überprüft. Es sind fünf wie von einigen hier beschrieben. Gebaut Mitte Juni 2017 und Modelljahr 2018.




Zweite Frage an die Fünf-Modi-Fahrer: Wie haltet ihr es auf langen Fahrten mit den Modi? Über lange Strecken mit verhungertem 0-%-Akku zu fahren, erscheint mir zu unflexibel. Damit übersteht man ja keinen mittleren Stau und keine Ortschaft rein elektrisch. Mie macht ihr das? Schaltet ihr etwa bei 10 km Restakku manuell auf Battery Hold?



Bei langen Strecken fahre ich den Akku zuerst auf ca. 30 - 35 km Reichweite herunter, damit genug Platz im Akku ist für das Rekuperieren.
Danach entscheide ich je nach Strecke, sowie Lust und Laune. Etwas Reichweite lass ich drin und fahre den Akku, auch abhängig von der Streckenkenntnis leer.
Stromfix
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Jul 2017, 22:15

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helbig und 10 Gäste