erster Service am GTE

Re: erster Service am GTE

Beitragvon CyberChris » Fr 23. Jun 2017, 17:41

Um nochmal auf das bei meinem GTE falsch eingefüllte Öl zu kommen. Ich habe ja geschrieben das ich eine Ölanalyse machen lassen werde um abzuklären ob das falsche Öl evtl. zu erhöhtem Verschleiß geführt hat. Das ist glücklicher weise nicht der Fall, es sind keine auffälligen Spuren im Öl.

Was nebenbei aber auch zu sehen ist, ist das ein Hybrid Motor wohl doch dazu neigt mehr Kraftstoffeintrag im Öl zu haben. Das Öl war bei mir jetzt 6 Monate bzw. 7000KM im Motor. Dabei hat der Motor nur etwa 3500KM selbst gelaufen, wobei hier wiederum ca. 2200KM eine Urlaubslangestrecke war die erst drei Wochen zurück liegt. Und trotzdem sind 1,15% Kraftstoff im Öl. :|

Wen es interessiert was da noch im Öl war, siehe Anhang.

Das Öl wurde inzwischen von der Werkstatt auf ein VW502.00 Öl gewechselt (0W-40). Dabei gab es dann auch noch umsonst durch die Servicemaßnahme 23B7 kostenlos die "Einfrierschutzdichringe" für das Ladekabel.

Grüße,
Christian
Dateianhänge
ÖlcheckGTE.png
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Anzeige

Re: erster Service am GTE

Beitragvon Gulfoss » Fr 23. Jun 2017, 19:21

Danke fürs Beifügen, der Auswertung!
Imho ist der Benzinanteil im Öl im Durchschnitt so zwischen 0,5 und 0,8%. Grenwertig wird es wohl so ab 5%.

Warum hat VW/Audi eigentlich keinen Ölgütesensor verbaut, wie sie es vor 15Jahren schon taten...?
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: erster Service am GTE

Beitragvon Prignitzer » Fr 23. Jun 2017, 21:58

Gulfoss hat geschrieben:
Warum hat VW/Audi eigentlich keinen Ölgütesensor verbaut, wie sie es vor 15Jahren schon taten...?

VW/AUDI hatten noch nie einen Ölgütesensor. Verbaut wurde und wird ein Ölstandssensor mit Öltemperatursensor.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 188
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: erster Service am GTE

Beitragvon Gulfoss » Sa 24. Jun 2017, 11:17

Tatsächlich,die Ölgüte wird bei Longlife Fahrzeugen nur aufgrund des Fahrprofiles berechnet...
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: erster Service am GTE

Beitragvon CyberChris » Sa 24. Jun 2017, 11:56

Eben, und daher hatte ich schon mal die Vermutung geäußert das eine flexible Anzeige den GTE Besitzer wenn es ungünstig läuft schon vor Ablauf von 12Monaten/15TKM zum Ölwechsel bittet. Das würde wohl auf wenig Begeisterung bei den Besitzern stoßen.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: erster Service am GTE

Beitragvon Funky81 » So 25. Jun 2017, 22:10

@CyberChris war das 0W-40 ein Wunsch von dir oder von der Werkstatt?

Was hast genau für ein 0W-40 drin?
Funky81
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 7. Jul 2016, 08:03

Re: AW: erster Service am GTE

Beitragvon Helfried » So 25. Jun 2017, 23:18

CyberChris hat geschrieben:
Ich habe jetzt erstmal eine Probe gezogen, die ins Labor geht, um zu prüfen


Das klingt ja sehr wichtig. Was denn für ein Labor?
Helfried
 
Beiträge: 5028
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: erster Service am GTE

Beitragvon Prignitzer » Mo 26. Jun 2017, 07:25

Oelcheck ist ein kommerzieller Anbieter. Dort kann man Ölproben analysieren lassen. Anhand des Ergebnisses (in Verbindung mit den Randbedingungen Laufzeit des Öls im Motor, Laufleistung Motor etc.) kann man Rückschlüsse auf den "Gesundheitsstand" des Motors ziehen. Geht ab ca. 40€ los.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 188
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Re: erster Service am GTE

Beitragvon CyberChris » Mo 26. Jun 2017, 17:48

Funky81 hat geschrieben:
@CyberChris war das 0W-40 ein Wunsch von dir oder von der Werkstatt?
Was hast genau für ein 0W-40 drin?


Gute Frage, Zettel im Motorraum ist wieder von Aral, vermutlich also das SuperTronic G 0W-40.
Ich habe der Werkstatt keine Vorgaben gemacht, außer das die Norm stimmen sollte.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: erster Service am GTE

Beitragvon Gulfoss » Do 29. Jun 2017, 10:27

A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast