Derzeitige Rabatte GTE

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Micha51 » Sa 30. Jul 2016, 18:37

Moinsen,

habe gerade am 25.07 bestellt. 9 % Rabatt auf Liste, 1785,-- Abzug Umweltprämie ( die andere Häflte kommt direkt an mich ), 1190,-- Abzug wegen Fremdfahrzeug 8-) Da musste ich Zuschlägen :lol:
Micha51
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 18:21

Anzeige

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon biker4fun » Sa 30. Jul 2016, 19:39

Wie kommst du denn auf 1785? Der Herstelleranteil beträgt doch 2000 netto, also 2380 brutto...
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1199
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Micha51 » Sa 30. Jul 2016, 21:46

So steht es in meiner Auftragsbestätigung. Steht auch exact so beim Konfigurator unter "empfohlenes Zubehör"...
also im ganzen 3000,-- netto. Wusste ich aber vorher auch nicht, ich dachte der Betrag ist brutto. Stört mich aber nicht :)
Micha51
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 18:21

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Micha51 » Sa 30. Jul 2016, 21:50

Ach ja, der GTE ist ein Hybrid...Daher Herstelleranteil 1500.--; nicht wie bei deinem ZOE.
Micha51
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 18:21

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon biker4fun » So 31. Jul 2016, 09:42

Oops, ja, sorry, Hybrid. war gedanklich irgendwie beim eGolf...
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1199
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 1. Aug 2016, 10:58

Micha51 hat geschrieben:
Moinsen,

habe gerade am 25.07 bestellt. 9 % Rabatt auf Liste, 1785,-- Abzug Umweltprämie ( die andere Häflte kommt direkt an mich ), 1190,-- Abzug wegen Fremdfahrzeug 8-) Da musste ich Zuschlägen :lol:


Hast Du den privat gekauft? Neuwagen, deutsches Modell?
Also: Listenpreis - 9% - (1500€+USt) -1190€ Abzug Fremdfahrzeug

Wäre also bei 57.000 Liste (Passat) 48895€, und dann kommen noch die ÜF Kosten drauf
Und dann kommen noch 1500 Euro vom Staat.....

Super, wenn das ein Händler war. Beim Vermittler sehe ich momentan 8,75% statt 9%.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1697
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Micha51 » Mo 1. Aug 2016, 17:23

Beim VW-Händler, deutsches Fahrzeug. Und er kommt schon In der ersten Semptember Woche.

Ich glaub die haben in Wolfsburg nichts zu tun...6 Wochen ab Bestellung, Respekt !!!
Micha51
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 18:21

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon rost24 » So 2. Okt 2016, 16:15

Da mich der GTE schon lange interessiert, beobachte ich den Markt seit bald 2 Jahren. Irgendwann habe ich angefangen mir bei mobile und autoscout Fahrzeuge zu markieren und den Preisverlauf(-verfall) zu verfolgen. Mittlerweile habe ich ein guten Gefühl dafür entwickelt, wann ein Preis soweit reduziert wurde, dass ein Verkauf wahrscheinlich wird.

Meine Eindrücke fasse ich mal so zusammen:
Der Wertverlust beim GTE erscheint mir mindestens genauso hoch wie bei einem Standard Golf, allerdings bei deutlich geringerem Rabatt bei Neukauf. Die aktuelle e-Prämie verbessert die Situation zumindest etwas.

Die auf dem Gebrauchtmarkt angebotenen Fahrzeuge sind eigentlich alles Vorführwagen, Werkswagen oder Fahrzeuge aus der VW euromobil Flotte. Private Anbieter sind die absolute Ausnahme und dabei war der GTE auch immer bereits 2.Hand.

Meine mal gehört zu haben, dass viele der gebrauchten GTE auch ins Ausland gehen, wenn es da noch staatliche Förderungen gibt.

Die 3 GTE's die ich mir bei verschiedenen Händlern angeschaut habe sind letztlich alle unter dem Einkaufspreis des Händlers weggegangen (wie mir glaubhaft versichert wurde), nach längerer Standzeit oder nach wiederholtem Aufbruch/Navidiebstahl.
Kenne mich zwar steuerrechtlich nicht so aus, aber vermutlich können die Preise aufgrund der Abschreibungen mit der Zeit eben auch reduziert werden.

Letztlich komme ich zum Schluss, dass sich ein Privater einen GTE Neuwagen nach reiflicher Überlegung holt und diesen dann auch entsprechend länger fahren will. Da sind die relativ geringen Rabatte dann eventuell nicht ganz so wichtig.

Wer nach einen neuwertigen Halbjahres- oder Jahreswagen sucht, für den sind 25-30% (wurde in einem vorherigen Beitrag ja schon bestätigt) locker drin, z.T. noch mehr. Man muss allerdings ein wenig Geduld mitbringen und öfters mal beim Händler nachfragen. Einige sind schon direkt bei der Anfrage nochmal 1-2 tausend Euro vom bei mobile aufgerufenen Preis runtergegangen. Vermutlich tut das aktuell kommende facelift sein übriges.

Allen Interessierten viel Erfolg beim Suchen.
rost24
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 17:47

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Bernd_1967 » So 2. Okt 2016, 16:30

rost24 hat geschrieben:
Da mich der GTE schon lange interessiert, beobachte ich den Markt seit bald 2 Jahren. Irgendwann habe ich angefangen mir bei mobile und autoscout Fahrzeuge zu markieren und den Preisverlauf(-verfall) zu verfolgen. Mittlerweile habe ich ein guten Gefühl dafür entwickelt, wann ein Preis soweit reduziert wurde, dass ein Verkauf wahrscheinlich wird.

Meine Eindrücke fasse ich mal so zusammen:
Der Wertverlust beim GTE erscheint mir mindestens genauso hoch wie bei einem Standard Golf, allerdings bei deutlich geringerem Rabatt bei Neukauf. Die aktuelle e-Prämie verbessert die Situation zumindest etwas.

Die auf dem Gebrauchtmarkt angebotenen Fahrzeuge sind eigentlich alles Vorführwagen, Werkswagen oder Fahrzeuge aus der VW euromobil Flotte. Private Anbieter sind die absolute Ausnahme und dabei war der GTE auch immer bereits 2.Hand.

Meine mal gehört zu haben, dass viele der gebrauchten GTE auch ins Ausland gehen, wenn es da noch staatliche Förderungen gibt.

Die 3 GTE's die ich mir bei verschiedenen Händlern angeschaut habe sind letztlich alle unter dem Einkaufspreis des Händlers weggegangen (wie mir glaubhaft versichert wurde), nach längerer Standzeit oder nach wiederholtem Aufbruch/Navidiebstahl.
Kenne mich zwar steuerrechtlich nicht so aus, aber vermutlich können die Preise aufgrund der Abschreibungen mit der Zeit eben auch reduziert werden.

Letztlich komme ich zum Schluss, dass sich ein Privater einen GTE Neuwagen nach reiflicher Überlegung holt und diesen dann auch entsprechend länger fahren will. Da sind die relativ geringen Rabatte dann eventuell nicht ganz so wichtig.

Wer nach einen neuwertigen Halbjahres- oder Jahreswagen sucht, für den sind 25-30% (wurde in einem vorherigen Beitrag ja schon bestätigt) locker drin, z.T. noch mehr. Man muss allerdings ein wenig Geduld mitbringen und öfters mal beim Händler nachfragen. Einige sind schon direkt bei der Anfrage nochmal 1-2 tausend Euro vom bei mobile aufgerufenen Preis runtergegangen. Vermutlich tut das aktuell kommende facelift sein übriges.

Allen Interessierten viel Erfolg beim Suchen.


Denke, sobald größere Akkus kommen, oder ein interessantes Facelift oder spätestens beim nächsten Modell wird der Gebrauchtwagenmarkt stärker belebt.
Ich bin Gewerbetreibender und kaufe grundsätzlich neu, da es für uns zus. Rabatte gibt.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1697
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Derzeitige Rabatte GTE

Beitragvon Gte-Sk » Mo 20. Feb 2017, 17:21

Moin,

mein Händler hat mir heute ein Angebot für einen neuen GTE gemacht. Rabatt: 10 %, zzgl. Umweltbonus. Ist das okay? Habe den Eindruck, dass im Internet nicht viel höhere Rabatte ausgeworfen werden?

Grüße aus dem Hamburger Regen,

Matthias
Gte-Sk
 
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Nov 2016, 17:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast