Car-Net eRemote GTE

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon Navi-CC » Mi 7. Okt 2015, 13:40

Die App geht ja nun wieder.
Ein neuer Fehler: Seit einigen Tagen "vergisst" die VW Datenbank ganze Fahrten oder einzelne Fahrten werden stark verkürzt. Die vergessenen Fahrten enden jeweils an Stellen mit guter Netzabdeckung. Mir ist nicht klar was hier passiert. Falsche Speicherung im GTE oder falsche bzw. Nicht-Übertragung. Oder was?

Bin ich allein, oder haben andere GTE-Besitzer die gleiche Beobachtung?
Ich bitte um Kommentare bevor ich die Werkstatt anspreche.
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon markus63 » Mi 7. Okt 2015, 18:58

Navi-CC hat geschrieben:
Die App geht ja nun wieder.
Ein neuer Fehler: Seit einigen Tagen "vergisst" die VW Datenbank ganze Fahrten oder einzelne Fahrten werden stark verkürzt. Die vergessenen Fahrten enden jeweils an Stellen mit guter Netzabdeckung. Mir ist nicht klar was hier passiert. Falsche Speicherung im GTE oder falsche bzw. Nicht-Übertragung. Oder was?

Bin ich allein, oder haben andere GTE-Besitzer die gleiche Beobachtung?
Ich bitte um Kommentare bevor ich die Werkstatt anspreche.

Ich habe genau das gleiche Problem, wobei bei mir schon immer Fahrten fehlten. In der letzten Zeit fehlten sie aber häufiger, gestern fehlten alle Fahrten, heute nur der Morgen.

Verkürzte Fahrten habe ich oft wenn ich die Zündung bei kurzen Stopps ausschalte, für das Auto ist das immer noch eine Fahrt, im Car Net sind es zwei, oder eine Teilstrecke fehlt, oder eine Teilstrecke ist kurz und die Zweite hat noch mal die volle Strecke.

Ich beachte die Fahrdaten momentan nicht mehr, ohne Verbrauchswerte(GTE Problem) sind sie für mich sowieso nicht interessant.

Ich habe resigniert die Probleme an VW zu melden, die Probleme sind sicher bekannt, aber die Mühlen bei VW mahlen offenbar sehr langsam, oder es fehlt schlicht der Wille.
Kennt jemand einen GTE Fahrer in den USA, eine Sammelklage würde die Sache vielleicht etwas beschleunigen ;)
markus63
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 18:19

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon Navi-CC » Mi 7. Okt 2015, 20:34

@markus63: schon mal ein Leidensgenosse.
Gibt es weitere?
Immerhin hat es bei mir mehrere Monate gut funktioniert.
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon tylsen » Do 8. Okt 2015, 16:10

Kommt beim e-tron auch vor, dass Fahrten in der App manchmal nicht aufgelistet werden.
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon student » So 11. Okt 2015, 20:47

CarNet vergisst nicht nur Fahrten, es erfindet auch neue!
Besonders drollig, wenn gleichzeitig mehrere Fahrten 'stattgefunden' haben.
student
 
Beiträge: 71
Registriert: So 21. Jun 2015, 22:21

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon The_eScoot » Fr 1. Jan 2016, 19:39

Meine Beobachtung: Ladestandort definiert (Laden und Klimatisieren) mit Timerprofil mit Nachtstrom ON (2200-0600). Abfahrtstimer steht auf 0820.
Abgestellt mit RW = 0km.

Meine Erwartungshaltung bzgl. Niedertarif-Nachtstrom: er lädt die Batterie erstmal nur auf, und zwar zwischen 2200 und 0600, beginnend ab 2200h. Um zB 0800 beginnt er mit der Vorwärmung (Klimatisierung) des Innenraums, so dass dieser für 0820 (programmierte Abfahrtszeit) auf die eingestellte Wunschtemp von 22°C erreicht hat (die AT kennt er ja, somit sollte eine zu erwartende, nötige Heizdauer zum Erreichen der Wunschtemp errechenbar sein.
Hochtarif-Strom wird also nur unmittelbar vor der Abfahrt für kurze Zeit zum Vorheizen benötigt.

ABER -- was macht er anstelle dessen ? Er lädt und heizt von 0820 rückgerechnet (je nach Ladezustand in dem abgestellt wurde) vollständig in HT Tagesstrom ....

Das ist natürlich Quatsch. Somit bleibt einem nichts anderes übrig, als getrennte Timer für Laden und Klimatisieren zu definieren. Da aber nur 3 Timer programmiert werden können, gelangt man hier sehr schnell an Grenzen.

3 Timerprogramme sind eindeutig viel zu wenig. Bei uns wird das Fahrzeug von zwei Fahrern mit unterschiedlichen Profilen genutzt, für eine einigermassen sinnvolle Automatisierung sind hier mindestens 6, besser jedoch bis zu 10 unterschiedlich definierbare Timerprofile nötig, welche dann eben entsprechend in der eRemote App nur noch situationsgerecht enabled / disabled werden.

Meine 0.02 zu "Wünsch dir Was"

Grüsse,

The_eScoot

PS: MJ2016, letzter Software Versionsstand vom 21-DEZ-15.
The_eScoot
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:59

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon markus63 » Mo 11. Jan 2016, 22:03

Mein GTE (Juni 2015) verhielt sich bis Ende Jahr genau so wie Du es möchtest, er begann am Anfang vom Nachtstromfenster zu laden, ca. 20 Minuten vor der Abfahrtszeit begann er dann zu klimatisieren.

Seit Anfang Jahr beginnt er nun unmittelbar nach dem Einstecken zu laden (0% minimaler Ladezustand eingestellt).
Das Laden lässt sich weder am Auto noch über Car Net stoppen.
Spannend finde ich deine Software Version (Dez. 2015), wurde mir da wohl ein Update untergejubelt der jetzt bei mir noch schlechter funktioniert?

Ich werde da wohl wieder mal mein Glück beim Kundendienst versuchen müssen. :twisted:
markus63
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 18:19

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon TimoS. » Mo 11. Jan 2016, 22:16

VW hat offensichtlich nicht die hellsten Köpfe unter ihren Programmierern. Ob GTE, e-Golf oder e-up, alle haben ähnliche Probleme mit carnet und den programmierten Abfahrtzeiten. Letzte Jahr zum Jahreswechsel war es auch schon so chaotisch. Mal startet die Ladung sofort, mal richtig, mal gar nicht,...
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 906
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon emode » Mi 13. Jan 2016, 21:19

markus63 hat geschrieben:
Seit Anfang Jahr beginnt er nun unmittelbar nach dem Einstecken zu laden


Meiner ist auch aus dem selben Zeitraum und hatte genau die selbe Problematik. Habe dann einfach an den Timer- und Ladestandorteinstellungen etwas verändert und wieder zurückgestellt. Seit da funktioniert es wieder problemlos... Vermutlich bis zur Sommerzeitumstellung...
emode
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:13

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon gtegw » Do 14. Jan 2016, 06:54

Die Fahrdatenanzeige finde ich weitgehend unbrauchbar. Wenigstens eine Verbrauchsanzeige und die Möglichkeit des Exports sollte sie bieten.
Was mir hingegen gefällt, ist das Fernsteuern von Laden und Heizen und die Lokalisierung des Autos (Ich gehöre zu den Schusseln, die in fremder Umgebung manchmal den Parkplatz nicht mehr finden) .
gtegw
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Jan 2016, 05:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gulfoss und 6 Gäste