Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim e-up

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon VWGOGO » Do 26. Mär 2015, 16:57

Hallo zusammen
die liste ist Lang.
Aber wir können ja hoffen.....

- Elektrische Fensterheber über die den Schlüssel bedienbar (Öffnen und Schleißen)
- 2 Schalter für die Bedienung der Beifahrer - Fensterheber
- 3 Phasen Ladestecker
- Kofferraumbeleuchtung
- Anhängerkupplung für Fahrradanhänger.
- Eco und Eco + Taste mit Speicherfunktion
- Klimatronik ohne reset oder mit Logik versehen ( Winter automatisch auf 16° Sommer auf 22°)
nicht immer 22° wie VW das meint.
- Wärmepumpe wär auch Zeitgemäß
- Komplette Beleuchtung LED
- Regensensor
- Warnung bei offen Fenster hinten
- Anzeige aller elektrischen Verbrauchen wie bei eine Handy app (Energeiverbrauch Handy)
- Lichtautomatik
- Akku Gesundheitscheck. (Defekte Zellen anzeigen)
- Leistungsanpassung nach Steigung, Gefälle und Beladung (könnte E-Energie sparen)
- Automatische Abschaltung alle Leistungen bei Ampelstand. (Ohne Radio, Klima und Licht sollte der Verbrauch 0 Sein!)

Aber da werden wir sicher noch viel Jahre warte müssen oder der Konkurrenzdruck sorgt
Dafür das VW Sich bewegt.
LG
VWGOGOercom
VWGOGO
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 21:48

Anzeige

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon mhf2 » Di 22. Sep 2015, 14:55

Ich war ja gestern auf der IAA. Der dort ausgestellte E-Up hatte Kofferraumbeleuchtung, 2. SChalter für Beifahrer-fensterheber und diese Bändchen um die Kofferraumabdeckung beim Öffnen der Heckklappe zu heben. Ist das alles jetzt Serie und was davon kann man nachrüsten?

Michael
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon campr » Do 24. Sep 2015, 21:32

Sollte jetzt Serie sein.

Ist bald mal ein kleines Facelift geplant? Ich würde mir einen Preissturz auf z.B. 20k wünschen.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon Ladeheld » So 27. Sep 2015, 20:41

mhf2 hat geschrieben:
Ich war ja gestern auf der IAA. Der dort ausgestellte E-Up hatte Kofferraumbeleuchtung, 2. SChalter für Beifahrer-fensterheber und diese Bändchen um die Kofferraumabdeckung beim Öffnen der Heckklappe zu heben. Ist das alles jetzt Serie und was davon kann man nachrüsten?

Hallo Michael,
danke für die Neuigkeit. Das ist ja schon mal was. VW scheint hier mitzulesen. (Eine bessere Marktforschung kann man nicht machen. 8-) )
Mit dem neuen Management im Vorstand sollte dann beim nächsten Mal auch ein 22 kW Lader (Stand der Technik, (leider nicht nicht bei dt. Herstellern)) orderbar sein. *möglichst bidirektional.
Von 05.08.2014 bis Jan. 2017 Schnarchlader e-up! "Soweit die Akkus halten - Fährst Du schon oder lädst du noch?" :mrgreen:
Seit Feb. 2017 mit dem Model i3 94Ah CCS noREX mobil.
Übersicht: Elektroauto laden
Benutzeravatar
Ladeheld
 
Beiträge: 259
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 09:55

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon campr » Di 29. Sep 2015, 19:58

Jetzt übertreib mal nicht. Die 1-2% e-Up-Fahrer machen das Kraut für VW nicht fett. Da werden die mit Explosionsmotor genug gejammert haben. Richtig wichtig wäre mir ein größerer Akku - wenn schon kein geringerer Preis.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon Bennysnaucum » Mi 30. Sep 2015, 05:10

Ich habe einen mit EZ 6/2015 und keine Beleuchtung im Kofferraum. Keinen zweiten Fensterheberschalter und kein Bändchen an der Hutablage.
Freund der Gleichstromladung :twisted:
Benutzeravatar
Bennysnaucum
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 10. Sep 2015, 08:07

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon campr » Mi 30. Sep 2015, 05:57

Bist du sicher, dass der extra für dich gebaut wurde oder nur einfach lange rumstand?
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon Ladeheld » Mi 30. Sep 2015, 17:15

campr hat geschrieben:
Jetzt übertreib mal nicht. Die 1-2% e-Up-Fahrer machen das Kraut für VW nicht fett.

VW hat momentan mehr als ein Abgas- und Imageproblem. Die Aufsichtsbehörden werden den Autoherstellern jetzt viel strenger auf die Finger schauen müssen als es bisher, wenn die Aufseher nicht auch ihre Glaubwürdigkeit verspielen wollen. Das wird einen gewaltigen Druck erzeugen. Wenn sich im Konzern nicht etwas Grundlegendes ändert, wir der Solgan "Vorsprung durch Technik" (wie in einem anderen Kommentar bereits bemerkt) eine völlig neue Konotation bekommen.

Auch der besondere Freibrief durch die Supercredits der E-Autos für die Abgase der Gesamtflotte geht in die gleiche aber falsche Richtung: Lügen und Betrüben. Nur die absoluten Abgasmengen und Reduktionen sollten für die Gesamtflotte gelten, weil nur die absolute Reduktion eine reale Entlastung für unsere nicht immer gute Atemluft in den Städten und Dörfern bringen.
campr hat geschrieben:
Richtig wichtig wäre mir ein größerer Akku - wenn schon kein geringerer Preis.

Das dürfte beim gegebenen Raum und der verfügbaren Technik nicht so einfach werden. Lieber auf Dinge fokussieren, die heute schon bei der Konkurrenz üblich (22 kW Lader) und verfügbar sind. Eine zubuchbare Option wäre auch schon gut, ohne den Einstiegspreis noch weiter in die Höhe zu treiben. Dann hätte der Kunde wenigstens eine Wahlmöglichkeit und nicht nur die Aussage, daß man mit Elektroautos nicht weiter als max. 160 km kommt.

Die Frage, die sich bei einem hohen Einstiegspreis immer stellt: Wie schafft man zusätzlichen höheren Mehrwert für weniger Geld?
Von 05.08.2014 bis Jan. 2017 Schnarchlader e-up! "Soweit die Akkus halten - Fährst Du schon oder lädst du noch?" :mrgreen:
Seit Feb. 2017 mit dem Model i3 94Ah CCS noREX mobil.
Übersicht: Elektroauto laden
Benutzeravatar
Ladeheld
 
Beiträge: 259
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 09:55

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon campr » Do 1. Okt 2015, 13:43

Die Lösung des Abgasproblems erscheint mir recht einfach: Manipulationssoftware raus, Fahrzeuge mit realistischen (höheren) Verbräuchen zulassen. Manche Grenzwerte werden die Diesel reißen und deshalb nicht verkauft werden können bzw. in Europa die Nachfrage nach VW-Dieseln sinken. Da VW aber trotzdem dem Druck nach geringeren Verbräuchen ausgesetzt ist, werden sie andere Modelle verkaufen müssen, die die CO2-Ziele erreichen lassen. Das könnten (so hoffe ich) e-Fahrzeuge sein (Supercredits hin oder her). Da diese aber aktuell durch die hohen Preise nur in homöopatischen Dosen verkauft werden, muss der Preis sinken.

Die aktuell abgerufenen 27k€ für einen Kleinstwagen sind, vorsichtig formuliert, ambitioniert - insbesondere wenn man den Preis in Relation zu anderen Ups bzw. auch dem Zoe betrachtet. Wenn man also schon den Akku nicht größer machen kann (aber vielleicht passen ja heute mehr kWh in das gleiche Volumen), dann wenigstens deutlich günstiger. 20k€ halte ich für realistisch und für mich akzeptabel.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Wünsch Dir was... welche Zusatzfunktion fehlt Euch beim

Beitragvon dedetto » Do 1. Okt 2015, 16:45

Hallo.
campr hat geschrieben:
Die aktuell abgerufenen 27k€ für einen Kleinstwagen sind, vorsichtig formuliert, ambitioniert - insbesondere wenn man den Preis in Relation zu anderen Ups bzw. auch dem Zoe betrachtet. Wenn man also schon den Akku nicht größer machen kann (aber vielleicht passen ja heute mehr kWh in das gleiche Volumen), dann wenigstens deutlich günstiger. 20k€ halte ich für realistisch und für mich akzeptabel.



Ich will hier keine Diskussion btr. Zoe anfangen. Das ist kein schlechtes Auto.
Damals habe ich mich auch bei Renault den Zoe angesehen und berechnet.
Bei meiner Fahrleistung zahle ich fast 1000€ Miete für die Batterie. Stand heute.
Der Zoe (neu als Zen) kostet ca. 23000, incl. Miete für 8 Jahre also mindestens 31.000€.

Somit war Miete für mich vom Tisch. 8 Jahre garantierte Leistung reicht mir.
Zudem kann man hin und wieder einen 1 Jahre alten UP für 20.000 € bekommen.
Oder mit Tageszulassung für 23.000€. OHNE weitere Mietkosten!
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste