WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Bravo!

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon bm3 » Do 16. Jan 2014, 12:10

Wenn ich einen jetzt haben wollte würde ich mir ihn in Ö. oder einem anderen EU-Land holen. Teurer wird er in Deutschland sein weil der Staat die Hersteller direkt schon ordentlich gefördert hat und nicht die Käufer. :mrgreen:
Das mit den EU-Reimporten kennen wir ja schon.
Ich persönlich benötige auch keine Zusatzleistungen die mit 2500€ schon eingepreist sind.
Kommt mir so ähnlich vor wie die Angebote wo die Ratenzahlung schon eingepreist ist und die Bar-Zahler dann schön angeschmiert sind.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon NotReallyMe » Do 16. Jan 2014, 12:40

Man muss halt immer genau hinsehen was man für das Geld bekommt bzw. ob das Verglichene wirklich übereinstimmt. Die 90 Tage Mietwagen als kostenpflichtige Option anzubieten ist natürlich nicht so werbewirksam ;-). Dumm nur, daß wir heute grenzenlos vergleichen und solche Dinge finden können. Also bitte noch folgendes mit angemessenen Preisen auf die Extras-Liste und Basispreis analog senken in D:

- 90 Tage Mietwagen (verfallen nicht): 3000,- Euro
- Batteriegarantie 100000 km 4 Jahre 80 %: 2000,- Euro
- Batteriegarantie 160000 km 8 Jahre 70 %: 4000,- Euro
- Beheizte Frontscheibe: 300,- Euro

Basispreis liegt dann mit mittlerer Batteriegarantie (eine kleine sollte in 2 Jahren Gewährleistung ohnehin drin sein) und ohne die anderen Optionen bei rund 22000,- Euro. Dafür würde ich den E-Up über 4 Jahre leasen und dann auf die nächste Generation umsteigen.

Noch weitere Vorschläge für die Streichliste um den Preis zu drücken?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1507
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon ratzfatz » Do 16. Jan 2014, 19:21

Sehr interessant, die Ausstattungspolitik von VW. Ich habe mal eine Gegenüberstellung der Serienausstattungen in Deutschland und Österreich gemacht. Das ist nicht nur die CCS-Dose, für die wir in DE Aufpreis zahlen müssen. Auch so Kleinigkeiten wie die Alu-Schweller in den vorderen Türen, der Gepäckraumboden, der Wagenheber (kommt sonst nur in Verbindung mit den Winterreifen) und es ist ein Pollenfilter dabei. Kann natürlich sein, dass ich was vergessen habe. :oops:
ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon endurance » Do 16. Jan 2014, 19:27

Dafür ist unsere Klima FCKW frei :(
hab schon immer das Gefühl gehabt - alle Schimpfen auf DE, dass wir andere Länder schröpfen, aber wir werden ja offenslichlich in DE auch selber als Wirtschaftförderer betrachtet.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Volkswagen. Das E-Auto.

Beitragvon meta96 » Do 16. Jan 2014, 20:06

ratzfatz hat geschrieben:
Sehr interessant, die Ausstattungspolitik von VW. Ich habe mal eine Gegenüberstellung der Serienausstattungen in Deutschland und Österreich gemacht. Das ist nicht nur die CCS-Dose, für die wir in DE Aufpreis zahlen müssen. Auch so Kleinigkeiten wie die Alu-Schweller in den vorderen Türen, der Gepäckraumboden, der Wagenheber (kommt sonst nur in Verbindung mit den Winterreifen) und es ist ein Pollenfilter dabei. Kann natürlich sein, dass ich was vergessen habe. :oops:


... danke für die Übersicht, es gibt also wirklich eine e-UP! "Österreich Edition". Oder es ist wirklich so, Ihr in DE seit schon so E-Auto verängstigt, dass ihr ohne Euer 90 Tage Service nie und nimmer in ein Elektroauto steigt ... ich bin noch immer ein bisserl positiv überrascht, weil ich es sonst gar nicht mag, wenn man für Standardfeatures schon Aufpreis zahlen muss ( siehe Wagenheber ;) ).

... aber auch vielen Dank, dass Ihr in DE unser Ozonloch schützt.
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon NotReallyMe » Do 16. Jan 2014, 20:26

ratzfatz hat geschrieben:
Kann natürlich sein, dass ich was vergessen habe. :oops:


Nur das Typ 2 Kabel, das muss man in Deutschland auch extra ankreuzen.

In Österreich übrigens das gleiche Spiel. Auf erste Nachfrage sind es 160000 km/ 8 Jahre/ 80%. Morgen bekomme ich dann Info, ob ich das auch so schriftlich haben kann. Die zweite Antwort von VW Deutschland schreibe ich gleich in den passenden Thread...
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1507
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon Twizyflu » Do 16. Jan 2014, 20:52

Interessant.
Also wird der e-up auch billiger kommen, als ein Renault ZOE.
Er hat dann mehr Ausstattung und 8 Jahre Garantie sind nicht schlecht.
Beim ZOE hat man bis dahin locker 8000 Euro verbrannt ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon ratzfatz » Do 16. Jan 2014, 21:02

Ich weiss, das passt jetzt nicht hierher – gibt es irgendwo hier im Forum Aussagen zur Zugänglichkeit der Akkus? Innerhalb von 8 Jahren kann sich eine Menge ändern und wenn ein "Akku-Swap" eine Sache von ein paar Stunden in der Werkstatt ist – weil sich technologisch eine Menge getan hat, dann wäre das doch eine Sache, die für den up! spricht, oder?

Ich spiele mit dem Gedanken den up! als Zwischenlösung in Betracht zu ziehen, bis das Model E da ist...
ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon sonnenschein » Do 16. Jan 2014, 21:23

Ich komm mir echt ein bißchen "veralbert" vor hier in D von VW. :evil:

Wie begründet VW eigentlich den, nicht gerade unerheblichen, Preisunterschied?

Weiß das schon wer?
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: WOW, CCS ist in Österreich in der Basisausstattung. Brav

Beitragvon ratzfatz » Do 16. Jan 2014, 21:27

Ruhig Blut, das ist vollkommen normal bei VW. Im Transporter-Segment (T5) läuft das mit ganz anderen Kennzahlen ganz genau so ab. Eine nicht unerhebliche Zahl der Transporterkunden (auch Multivan) sparen sich per Reimport eine goldene Nase. Geheimtipp ist übrigens der aus Norwegen reimportierte T5, nur mal so nebenbei.
ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast