WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon redvienna » Sa 3. Feb 2018, 13:49

Bitte alle Fahrer bitte checken ob das Problem auch beim e-UP besteht !

DANKE

http://www.autobild.de/videos/video-vw- ... 19979.html
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6539
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon Helfried » Sa 3. Feb 2018, 15:38

DAU sind auch bei nobleren Autos gefährdet:

Frau um Daumen gekürzt:
http://help.orf.at/stories/2893314
Helfried
 
Beiträge: 8925
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon redvienna » Sa 3. Feb 2018, 15:40

Ja klar - wollte es nur als Info für Elektroautofahrer posten.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6539
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon PowerTower » Sa 3. Feb 2018, 15:51

Also normalerweise hat man doch den Einklemmschutz nur bei den hinteren Fensterhebern oder bei den vorderen, wenn diese über Komfortschließen verfügen. Weder das eine noch das andere gibt es beim kleinen Wolfsburger Stromer. Das heißt ich muss meine Finger bewusst in die gefährliche Zone bringen und gleichzeitig den Fensterheber betätigen. Ja, wenn man sich verstümmeln will, wird man das wohl tun können.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5230
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon redvienna » Sa 3. Feb 2018, 15:54

Arg ist, dass die Kosten nur wenige Euro betragen würden. :?

Hier wird wirklich am falschen Platz gespart. :!:
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6539
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon Helfried » Sa 3. Feb 2018, 15:57

Ich kann mir halt vorstellen, dass etwa krabbelnde Kinder, die der schnell zum Tschickautomaten laufenden Mami durchs Fenster nachwinken wollen und dabei rausschauen, mit dem Knie an den Fensterheber-Schalter kommen, unbewusst und längerfristig. Das kann schon mal einen Kopf kosten.

Wenig Verständnis habe ich für FahrerInnen, die automatische Türen am Schließen hindern wollen (wie in meinem Link oben). Da könnte man schon einen Darwin-light-Preis vergeben.
Helfried
 
Beiträge: 8925
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon Schüddi » Sa 3. Feb 2018, 16:01

Wer steckt bewusst seinen Finger oben in die Scheibe und drückt gleichzeitig den Knopf zum schließen??? Also dem ist auch nicht mehr zu helfen. Wenn er seinen Finger nicht mehr mit der Scheibe abtrennen kann macht er es eben mit einem Küchenmesser. Bei einer Automaik okay macht Sinn aber bei manueller Betätigung ist selber blöd. Vor allem muss man sich auch noch dumm verrenken dafür. Mit der guten alten Kurbel würde derjenige sich genauso verletzen wenn er möchte.
Schüddi
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon PowerTower » Sa 3. Feb 2018, 16:02

@Helfried, ein Kind in dem Alter sitzt doch aber hinten, oder nicht?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5230
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon Schüddi » Sa 3. Feb 2018, 16:04

Helfried hat geschrieben:
Ich kann mir halt vorstellen, dass etwa krabbelnde Kinder, die der schnell zum Tschickautomaten laufenden Mami durchs Fenster nachwinken wollen und dabei rausschauen, mit dem Knie an den Fensterheber-Schalter kommen, unbewusst und längerfristig. Das kann schon mal einen Kopf kosten

Mit dem Knie den Schalter nach oben ziehen? Das Zeug mir mal bitte.
Schüddi
 
Beiträge: 2287
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: WICHTIG: Kein Einklemmschutz bei den Fenstern ?

Beitragvon Helfried » Sa 3. Feb 2018, 16:07

PowerTower hat geschrieben:
@Helfried, ein Kind in dem Alter sitzt doch aber hinten, oder nicht?


Weiß nicht, in parkenden Autos sieht man sie schon gelegentlich frei rumkrabbeln.
Helfried
 
Beiträge: 8925
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste