Wallbox

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Wallbox

Beitragvon dedetto » Fr 9. Mai 2014, 18:27

Hallo.
Beim Kauf eines e-UP! wird man vom VW Vertrieb auf die Wallbox von BOSCH hingewiesen. Diese einfache 16A BOSCH Wallbox ist innerhalb des Pakets mit einem Preis von 278€ angegeben. Ein guter Preis, das kann man investieren. Sie ist aber leider nur incl. Installation für ca. 1000€ zu bestellen ist. Wer also die VW-BOSCH Wallbox ohne Installation benötigt kann sie nicht bekommen.

Wichtig:
Anscheinend ist die VW-BOSCH Wallbox noch nicht einmal als Ersatzteil zu bekommen! Sollte eine VW-BOSCH Wallbox mal kaputt gehen ... Zumindest bei meinem :D wüsste z.Z. niemand wie er an eine neue Wallbox kommt.

Das ganze erscheint mir bei VW noch nicht sehr ausgereift!
BOSCH bietet einem als Ersatz eine Mercedes SMART Wallbox an. Die Verträge mit Mercedes sind wohl flexibler. Die kann anscheinend mehr, was der e-UP! aber nicht nutzen kann, und kosten dann natürlich wieder fast 1000€.

Unter uns:
Wenn ich eine SMART Wallbox (incl. Werbung) an die Hauswand hänge, dann werde ich auch einen e-Smart fahren.
Vielleicht muss ich nochmal umdenken...

Oder kann mir hier einer eine entsprechende original VW-BOSCH Wallbox besorgen?
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Anzeige

Re: Wallbox

Beitragvon vw-eup » Fr 9. Mai 2014, 20:16

Die Wallbox muss ja nicht über VW bezogen werdern (ist ja alles Standart Typ2) Da gibt es im freuen Handel schöne preiswerte Alternativen .
vw-eup
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:56

Re: Wallbox

Beitragvon dedetto » Fr 9. Mai 2014, 20:21

Hallo.
vw-eup hat geschrieben:
Die Wallbox muss ja nicht über VW bezogen werdern (ist ja alles Standart Typ2) Da gibt es im freuen Handel schöne preiswerte Alternativen .


Hast du einen Tipp für mich?
Ich finde immer nur welche für 800-1000€.
Das erscheint mir für eine 16A Wallbox zu teuer.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Wallbox

Beitragvon stromer » Fr 9. Mai 2014, 20:36

Zum Beispiel die Eon-Basis-Box1 f. 589 € https://www.eon.de/de/eonde/pk/produkte ... /index.htm
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Wallbox

Beitragvon vw-eup » Fr 9. Mai 2014, 20:41

ja:

walb e eco . (mit glattem Kabel 599 EUR) 3,7 kw reicht -> der e-up! lädt mit 3,6 kw

http://www.wallb-e.com/

Und sich einen Elektriker vor Ort suchen und mit dem die Instalation absprechen. (-> FI Schutz usw.)
vw-eup
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 14:56

Re: Wallbox

Beitragvon dedetto » Fr 9. Mai 2014, 20:44

Danke, das ist schon mal etwas besser.
Sie ist aber immer noch doppelt so teuer wie die VW-BOSCH Wallbox.

Ich suche weiterhin nach der günstigsten Wallbox. ;)
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Wallbox

Beitragvon eCar » Fr 9. Mai 2014, 20:47

Achtung: die Eon BasisBox 1 hat ein festes Ladekabel mit Typ 1 Stecker. Dieser passt nicht in den e-Up. Man braucht mindestens die Basis Box 2 für 827 €, von deren 11 kW man aber leider nur eine Phase, d.h. 3,6 kW nutzen kann.
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Wallbox

Beitragvon stromer » Fr 9. Mai 2014, 20:58

Ups, hatte ich übersehen. Die Eon scheidet damit aus.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Wallbox

Beitragvon Hasi16 » Fr 9. Mai 2014, 21:56

dedetto hat geschrieben:
Ich suche weiterhin nach der günstigsten Wallbox. ;)

Das ist schon günstig...
Hasi16
 

Re: Wallbox

Beitragvon Spüli » Sa 10. Mai 2014, 07:35

Moin!

Nach meinem Kenntnissen ist die Box durchaus für VW-Händer im System. Der Preis wird aber definitiv vom Konzern bezuschusst.

Was für eine Box soll die Mercedes-Smart-Box eigentlich sein? Dort wird nämlich auch nur eine Keba-Wallbox angeboten, keine Eigenentwicklung oder so. Habe mich damals auch für eine günstige Box auf den Freien Markt entschieden und bin bei der kleinen Sedlbauer gelandet. Liegt als 22kW aber auch knapp über 600€.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste