Wallbox

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Wallbox

Beitragvon fabbec » Sa 10. Mai 2014, 08:43

Also ihr könnt jede typ2 Wallbox nehmen!
Keba ohne MB werbung kostet 22kw 900€ ca
Google mal da gibt es mittlerweile eine Mange am Markt
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Re: Wallbox

Beitragvon dedetto » Sa 10. Mai 2014, 09:13

Hallo.

Ihr habt natürlich recht, man kann jede Typ2 Box nehmen.
Aber eben auch alle erheblich teurer. Wenn sie schon so günstig beworben wird, sollte es für e-UP! Kunden eine
Möglichkeit geben an eine entsprechend gepreiste Wallbox zu kommen. Ob nun bezuschusst oder nicht.

Ich ärgere mich halt, dass ich den Haken an der Sache erst nach der Bestellung des e-UP! gefunden habe.
Mittlerweile ärgert sich auch schon ein anderer e-UP Kunde.

Vor der Bestellung hätte man was aushandeln können!
Wer also noch einen e-UP! Bestellen möchte sollte seine bessere Verhandlungsposition nutzen.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Wallbox

Beitragvon Gerald » Sa 10. Mai 2014, 09:48

Hallo,

ich hätte die RWE Wallbox 11kW abzugeben.
Hatte ich beim Gewinnspiel auf der Messe in München im Oktober gewonnen. Absolut unbenutzt.
Preis 500,- € inkl. Versand.
Es handelt sich um diese:
https://www.rwe-mobility.com/web/cms/de ... /rwe-ebox/
Bei Interesse bitte PN.

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Re: Wallbox

Beitragvon dedetto » Sa 10. Mai 2014, 15:12

Danke für das Angebot, Gerald.

Aber ich suche eine Wallbox, gleich mit Kabel und Typ2 Stecker dran.
Wenn das Kabel gleich angeschlossen ist, kann man alles trotz Wind
und Wetter draußen hängen lassen und darauf kommt es mir an.
Ich muss häufig mal schnell los und da möchte ich nicht immer ein
lose Kabel verräumen müssen.

Vielleicht kann ja ein anderer hier im Forum deine Wallbox nutzen.
Ich werde noch etwas abwarten, bis dahin muss die normale
Haushaltssteckdose über Nacht reichen.

Zudem interessiert es mich wie VW zu dem Thema steht.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Wallbox

Beitragvon teufeljo » So 11. Mai 2014, 09:26

Ich nutze für meinen e-up ein fix/flexibel montiertes Menekes Ladekabel als "Wallbox". Es handelt sich um ein original Zubehörteil für den Volvo V60 Hybrid - Preis beim Volvo-Händler ca. 480 Euro. Kabellänge 8m, einstellbare Ladestärke bis 16A, 3-poliger Stecker (230V, blau, auch als Camping-Stecker bekannt)! Es hat den Vorteil, dass ich es bei Bedarf mitnehmen und so auch bei öffentlichen Ladestationen mit 3,6 kwh laden kann.
Falls jemand Interesse hat, ich hätte eines abzugeben - inkl. Adadpter von Schuko auf 3-polig - um Euro 500. Ich hab mir ursprünglich 2 gekauft - eins fürs Auto, eins für zuhause - verwende dank flexibler "Wallbox"-Installation aber nur eines (Infos bzgl. Verkauf gerne per PN)!
teufeljo
 
Beiträge: 64
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:26

Re: Wallbox

Beitragvon martin » Di 13. Mai 2014, 14:25

Eine günstige Alternative ist Open EVSE. Meine Kosten ca. 300€
Und so schaut sie aus:
Bild
Smart ED3 Rot Weiß, Weiße Felgen, Polsterung rot, Armlehne, Handschuhfach, Schaltpaddles, Komfort Paket
PV 11,4kW (Eigenbedarf)
mein Diesel verbrauchte 63kWh/100km mein Smart 18kWh/100km
Benutzeravatar
martin
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 18. Jun 2013, 14:50
Wohnort: Rohrbach

Re: Wallbox

Beitragvon dedetto » Di 13. Mai 2014, 14:40

Hallo.

martin hat geschrieben:
Eine günstige Alternative ist Open EVSE.

Saubere Arbeit.
Dazu sollte man sich aber wohl recht gut auskennen, oder?
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Wallbox

Beitragvon imievberlin » Di 13. Mai 2014, 19:26

martin hat geschrieben:
Eine günstige Alternative ist Open EVSE. Meine Kosten ca. 300€
Und so schaut sie aus...


Sehr geil !

Kannst du evtl. Eine "Anleitung" einstellen so das man sich diese Box nachbauen kann ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Wallbox

Beitragvon Hasi16 » Do 15. Mai 2014, 10:26

300 €? Dann muss der Controller ja nur um die 100 gekostet haben?!
Hasi16
 

Re: Wallbox

Beitragvon fehrle » Mo 19. Mai 2014, 14:14

Hallo Gerald,

falls die Box noch zu haben ist - ich hätte Interesse.
Da die forumsinterne Mail-Funktion nicht für neue Forenmitglieder freigeschaltet ist, hier meine Adresse: mail@fehrle.net
Freue mich über eine Mail von dir.

Viele Grüße, Daniel
fehrle
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 14:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast